Lackieren Sie Ihre Nägel - Trick verhindert, dass die Emaille-Ecken schmutzig werden

Bemalte und gut gemachte Nägel werden von Damen aus aller Welt bewundert. Das Problem ist jedoch, dass die Kunst, Ihre Nägel zu bemalen, komplizierter ist, als sich selbst vorzustellen. Und vor allem erfordert es viel Geschick, insbesondere um Schmutz zu vermeiden.

Für viele Menschen da draußen ist Nagellack der schlimmste Teil einer Maniküre. Das liegt daran, dass das Lackieren Ihrer Nägel zwangsläufig ein grundlegendes Durcheinander verursacht. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass verschiedene Teile der Finger und die Nagelhaut mit Zahnschmelz verschmutzt werden.

Dies ist daher für einige Frauen ein Versäumnisurteil. Denn nicht jeder kann einfallsreich sein, wenn es darum geht, alles zu reinigen, was an der Haut haftet. Und aus diesem Grund verderben sie das, was bereits getan wurde.

In der Tat kommt es sogar vor, dass Sie Ihre Nägel erneut lackieren müssen. Wie auch immer, eine totale Katastrophe!

Die gute Nachricht ist jedoch, dass viele Leute es nicht wissen, aber es gibt einen Trick, mit dem Sie Ihre Nägel lackieren können, ohne dass der Zahnschmelz schmutzig wird ... oder zumindest, dass der verschwommene Zahnschmelz auf die Haut gelangt. Der Tipp ist übrigens sehr einfach und alles, was Sie brauchen, um dieses Kunststück zu erreichen, ist ein wenig weißer Kleber, die in der Schule verwendet werden, wissen Sie?

So malen Sie Ihre Nägel, ohne Unordnung zu machen

1. Der erste Schritt besteht darin, zum Beispiel mit einem Grundpinsel aufzutragen. eine Schicht Kleber um die Nagelhaut. Tun Sie dies daher sehr nahe am Umriss der Nägel. Danach einige Sekunden trocknen lassen.

2. Wenn die Klebeschicht bereits trocken ist, streichen Sie Ihre Nägel normal mit dem Nagellack Ihrer Wahl.

3. Lassen Sie dann den Nagellack etwas trocknen und ziehen Sie dann vorsichtig die Schicht weißen Klebers, die an Ihrem Finger getrocknet ist.

4. Wenn Sie den Kleber entfernen, werden Sie feststellen, dass auch der darauf befindliche verschmierte Zahnschmelz herauskommt. Am Ende ist es durchaus möglich, dass Sie nicht einmal das in Aceton getränkte herkömmliche Wattepad verwenden müssen, um den Überschuss zu reinigen.

Ist das nicht cool Versuchen Sie es jetzt mit der Technik und sagen Sie uns, ob es wirklich möglich ist, Ihre Nägel zu lackieren, ohne dass der Zahnschmelz Ihre Finger verschmiert!