Hausgemachtes Verschwinden: Machen Sie Ihren eigenen Fleckenentferner zu Hause

Wenn es um Schönheitsfehler geht, die nicht voraus sind, ist Vanish mit Sicherheit der Bestseller. Obwohl es sehr gut für den Stoff ist und sein Versprechen wirklich erfüllt, hat der Vanish-Fleckenentferner im Vergleich zu anderen ähnlichen Produkten normalerweise einen hohen Preis.

Wenn Sie Vanish Stain Power mögen und trotzdem wenig ausgeben möchten, ist dieses Material ein Geschenk in Ihrem Leben. Das liegt daran, dass es, obwohl es zu schön scheint, um wahr zu sein, möglich ist, eine hausgemachte Version von Vanish mit sehr wenigen Zutaten herzustellen, wissen Sie?

Und wenn Sie dort sind und sich vorstellen möchten, ob es wirklich funktioniert, haben wir die Antwort auf den Punkt gebracht: JA! Der hausgemachte Fleckenentferner besteht aus einer Mischung von Produkten, die leicht zu finden und sehr billig sind, die natürlich beim Reinigen und Waschen von Kleidung helfen, aber zusammen diese starke Reinigungskraft haben.

Aber das Beste von allem ist, dass es durchaus möglich ist, dass Sie die meisten Produkte zu Hause haben, wenn nicht sogar alle. Will sehen?

Hausgemachte Vanish Formel:

150 ml Wasserstoffperoxid 30%

7 Esslöffel Seifenpulver.

7 Esslöffel Backpulver

5 ml Weichspüler

Geben Sie dazu einfach alle Zutaten in einen Weithalsbehälter, z. B. ein Glas oder sogar einen gebrauchten Vanish-Behälter. Dann gut mit einem Spatel mischen, bis eine pastöse Konsistenz entsteht. Sie können es sogar ein wenig mit Wasser verdünnen, wenn Sie ein weniger aggressives Produkt wünschen.

HINWEIS: Denken Sie daran, diese Mischung in einem dunklen Behälter und an einem vor Sonnenlicht geschützten Ort aufzubewahren.

Wie benutzt man?

Es ist kein Geheimnis, hausgemachtes Vanish zu verwenden. Die ideale Maßnahme besteht darin, 5 ml der Mischung für jeweils 10 kg Kleidung mehr oder weniger zu verwenden. Wenn der Fleck jedoch schwieriger zu entfernen war, lohnt es sich, einige Teile des Produkts direkt auf das Tuch aufzutragen und es vor dem Waschen 5 Minuten lang einwirken zu lassen.

Warum funktioniert hausgemachtes Vanish?

Im Gegensatz zu vielen zu Hause zubereiteten Mischungen besteht hausgemachtes Vanish nach dem Zufallsprinzip aus Produkten mit bestimmten Funktionen und arbeitet daher so gut zusammen. Backpulver eignet sich zum Beispiel hervorragend zum Reinigen von Schmutz und zur Verbesserung der weißen Farbe. Der Weichmacher hingegen garantiert Weichheit und Parfüm.

In der Zwischenzeit ist Wasserstoffperoxid perfekt zum Entfernen von Flecken und schädigt das Gewebe nicht. Das Waschpulver entfernt natürlich den groben Schmutz von der Kleidung.

Sehen Sie, wie mächtig alles kombiniert ist? Dann erzählen Sie uns, wie Ihr hausgemachtes Vanish funktioniert hat!

Und wenn Sie von „zu Hause machen“ sprechen, möchten Sie vielleicht auch lesen: Wie man zu Hause Shampoo, Zahnpasta und Deodorant macht.

Quelle: Show de Dicas