Sellerie - Was es ist, Eigenschaften, Vorteile und Pflege

Zuallererst müssen Sie vielleicht wissen, dass Sellerie und Sellerie definitiv dasselbe sind. Jede Region ruft jedoch auf andere Weise auf, aber die Wurzel ist meistens dieselbe. Sein wissenschaftlicher Name ist  Apium graveolens  und sein Ursprung ist aus Europa. Insbesondere in einigen Teilen der Welt wird es hauptsächlich wegen seiner Samen angebaut, die üblicherweise als Gewürze beim Zerkleinern verwendet werden und eine spezielle ölige Verbindung namens Apiol enthalten, die medizinisch und als Aromastoff verwendet wird.

Es ist jedoch ein Gemüse, das in gemäßigten Ländern weit verbreitet ist. Zusammenfassend ist das Gemüse in verschiedenen Rezepten für Suppen und Salate weit verbreitet und kann auch als Hausmittel zum Abnehmen und sogar zur Behandlung von Nierenerkrankungen verwendet werden.

In Brasilien ist der Verbrauch jedoch immer noch begrenzt, wobei der Bundesstaat São Paulo der größte Produzent und Verbraucher ist. Die südöstliche Region hat geeignete klimatische Bedingungen für die Ernte, idealerweise in den Monaten März bis Mai, wenn die Temperatur milder ist und die Luftfeuchtigkeit niedriger ist, was zu einer geringeren Inzidenz von Krankheiten führt.

Kurz gesagt, alle Teile des Selleries können konsumiert werden, einschließlich Samen, die relevante Vorteile haben, da sie dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren und bakterielle Infektionen zu bekämpfen.

Eigenschaften

Die Selleriewurzel wird im Allgemeinen zur Zubereitung von Suppen und Brühen verwendet. Der leicht knusprige Stiel passt sehr gut zu Salaten und komplexeren Rezepten und wird auch zur Dekoration des berühmten Bloody Mary- Cocktails verwendet  . Die Sellerieblätter wirken als Gewürz und schmecken ähnlich wie Petersilie.

Sellerie ist reich an Vitaminen - hauptsächlich K und C - und Mineralien wie Magnesium. Vor allem hat es immer noch eine große Menge an Ballaststoffen, doppelt so viel wie zum Beispiel die gleiche Menge an gewöhnlichem Salat. Es ist nicht nur reich an Flavonoiden, Wasser, Eisen, Kalium, Phosphor, Kalzium, Natrium und Vitamin B.

Sellerie Vorteile

Sellerie hat aufgrund seiner harntreibenden, schleimlösenden, abführenden und tonisierenden Eigenschaften definitiv viele gesundheitliche Vorteile und ist reich an Flavonoiden, Vitaminen und Mineralien, die die Immunabwehr und den Stoffwechsel stärken. Siehe einige Beispiele.

 1- Hilft den Schlaf zu regulieren

Wie bereits erwähnt, enthält Sellerie Magnesium und dieser Nährstoff wirkt entspannend und beruhigend auf die Nerven, was ein gutes Schlafmuster fördert. Dies bedeutet, dass Sie bei einer Schlafstörung wie Schlaflosigkeit diese in die Ernährung aufnehmen und diese Sellerievorteile nutzen können.

2- Hilft bei der Bekämpfung der Magensäure

Dies ist ein weiterer seiner vielen Vorteile. Um dieses Ergebnis zu erzielen, führen Sie einfach ein paar Blätter oder Selleriestangen durch die Zentrifuge und trinken Sie den konzentrierten Saft bei Bedarf.

3- Schützt vor Krebs

Dies geht aus einer Studie der University of Missouri in den USA hervor. Grundsätzlich bildet sich bei der Entwicklung des Tumors ein Netzwerk von Blutgefäßen um ihn herum, um ihn zu füttern. Das im Sellerie vorhandene Apigenin blockiert deren Bildung und behindert die Bildung des Tumors.

Nach anderen Studien zu diesem Thema tragen Polyacetylene dazu bei, die Toxizität zu verringern und die Entstehung von Krebs, insbesondere Brust-, Darm- und Leukämie, zu bekämpfen.

4- Hilft bei der Bekämpfung von Infektionen

Insbesondere Sellerie wird seit Jahrhunderten medizinisch als antibakterielles Lebensmittel verwendet. All dies wurde anhand eines Berichts bewiesen, der 2009 im  Journal of Pharmacy and Pharmacology  veröffentlicht wurde und zeigte, dass Sellerie spezielle antimikrobielle Bestandteile enthält, die in seinen Samen enthalten sind.

5- Hilfe bei Allergieanfällen

Drücken Sie dazu einfach den Saft aus einer frischen Selleriewurzel. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein bis zwei Teelöffel ein.

6- Ist ein Diuretikum

Sellerie stimuliert das reibungslose Funktionieren der Nieren, verbessert die Durchblutung und beseitigt Giftstoffe aus dem Körper. Als Tee konsumiert, behandelt es Harnwegsinfektionen und bekämpft Mikroorganismen, die die Blase schädigen.

7- Es ist verdauungsfördernd

Kurz gesagt, Sellerie stimuliert auch die ordnungsgemäße Funktion des Verdauungssystems und reduziert den Säuregehalt im Magen, wodurch Sodbrennen und eine schlechte Verdauung verhindert werden.

8- Hilft beim Abnehmen

Zusammenfassend ist dies, weil es ein kalorienarmes Lebensmittel ist, aber mit relevanten Nährstoffen, die Ihnen beim Abnehmen helfen. Seine Zusammensetzung hilft bei der Regulierung des Fettstoffwechsels und liefert Antioxidantien, Elektrolyte, Vitamine und Mineralien wie Vitamin C, B-Vitamine und Kalium mit sehr wenigen Kalorien.

9- Hilft bei der Gesundheit der Leber

Die Wirkung von Grün hilft definitiv, die Ansammlung von Fett im Organ zu reduzieren. Dies bedeutet, dass Sellerie bei einer Fettlebererkrankung ein unverzichtbares Lebensmittel sein kann, das sich positiv auf die Behandlung dieser Erkrankung auswirkt. All dies wurde nach Forschungen des Instituts für Ernährung und Lebensmittelwissenschaft an der Universität von Helwan in Ägypten deutlich.

 10- Verhindert Bluthochdruck

Kurz gesagt, seine Samen enthalten Hexan-, Methanol- und wässrig-ethanolische Extrakte, die die Durchblutung verbessern, Entzündungen verringern und zur Kontrolle des Blutdrucks beitragen. Es ist nicht nur ein Muskelrelaxans, sondern verbessert auch den Fluss von Kalzium und Kalium in und aus den Zellen.

11- Hilft bei der Senkung des Cholesterinspiegels

Das Lebensmittel enthält im Wesentlichen eine einzigartige Verbindung namens 3-n-Butylphthalid (BuPh), die eine lipidsenkende Wirkung hat, die zur Reduzierung von Lipiden beiträgt. Nach Untersuchungen der Abteilung für Pharmakologie der Universität von Singapur wurde dies alles nach einer Analyse an Ratten bestätigt.

12- Hilft, den Atem zu verbessern

Sellerietee durch Chlorophyll und seine alkalisierende Kraft hilft, den Atem zu reinigen und die Mundgesundheit zu verbessern.

13- Hilft Entzündungen zu reduzieren

Grundsätzlich enthält Sellerie Antioxidantien und Polysaccharide, von denen bekannt ist, dass sie entzündungshemmend wirken, insbesondere Flavonoide und Polyphenole. Daher unterstützen sie die allgemeine Gesundheit, noch mehr wenn wir älter werden, und bekämpfen Schäden durch freie Radikale, die zu Entzündungen führen können.

14- Verhindert Geschwüre

Zunächst wurde die Entdeckung mit einer im Journal of Pharmaceutical Biology veröffentlichten Studie gemacht  . In der Forschung wurde jedoch festgestellt, dass Sellerie eine spezielle Art von Ethanolextrakt enthält, die zum Schutz der Auskleidung des Verdauungstrakts vor Geschwüren nützlich ist. Ein solcher Extrakt hat die Fähigkeit, die erschöpften Magenschleimspiegel, die in der Magenschleimhaut erforderlich sind, um die Bildung kleiner Löcher und Öffnungen zu verhindern, signifikant wieder aufzufüllen.

15- Lindert Menstruationsbeschwerden

Kurz gesagt, Sellerietee kann aufgrund seiner krampflösenden Wirkung ein großartiger Verbündeter sein, um Schmerzen und Koliken zu lindern.

Wird als Hausmittel verwendet

  • Hohe Säure:  Nehmen Sie dreimal täglich Sellerietee ein;
  • Lassen Sie den Schleim los:  Führen Sie die Sellerieblätter oder -stiele durch die Zentrifuge und nehmen Sie diesen konzentrierten Saft mit 1 Löffel Honig täglich.
  • Heiserkeit:  Gurgeln mit grünem Tee.
  • Frostbeulen:  Kneten Sie seine Blätter mit einem Stößel, bis sie eine Paste bilden. Tragen Sie die Paste dreimal täglich auf den Kühler auf, bis sie verschwindet.

Pflege

Erstens hat Sellerie oder Sellerie mehrere Vorteile. Es ist jedoch äußerst wichtig, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die Pflege beginnt zunächst mit dem Kauf. Kurz gesagt, bei der Auswahl des Selleriestiels zum Mitnehmen ist es wichtig zu wissen, dass sein Geschmack umso stärker ist, je dunkler die Farbe des Gemüses ist.

Achten Sie vor allem auch auf die Form der Erhaltung. Daher wird empfohlen, den noch frischen Sellerie in kleine Stücke zu schneiden und dann einzufrieren.

Menschen, die allergisch gegen Birkenpollen und Beifuß sind, entwickeln jedoch wahrscheinlich allergische Reaktionen. Daher wird es nicht empfohlen.

Dies wird nicht nur für Menschen mit Nierenproblemen empfohlen, sondern hat auch eine harntreibende Funktion. Schließlich ist es auch für schwangere Frauen nicht indiziert. Da es zu Blutungen und Kontraktionen in der Gebärmutter kommen kann.

Dies war jedoch unser Inhalt, wenn Sie den folgenden Artikel gerne gelesen haben? 13 gesundheitliche Vorteile von Knoblauch (weit über das Würzen hinaus)

Ausgewähltes Bild: Gemüsegarten und Blumen

Quellen: Ecycle World in guter Verfassung