Mulungu-Tee - Was es ist, wofür es ist und wie es bei Angstzuständen hilft

Heute werden wir über eine Pflanze sprechen, die nicht nur schön ist, sondern auch mächtig ist. Und leider ist es uns auch dann nicht so bekannt. Aber für Sie, die es noch nicht wissen, produzieren Sie mit Mulungu Mulungu-Tee, der sehr effektiv bei der Behandlung von psychischen Problemen ist. Zum Beispiel Angst.

Aber beruhige dich. Zunächst einmal ist Mulungu eine Heilpflanze, die auch als Taschenmesser, Schnabel und Papagei bekannt ist. Neben diesen Namen hat sie auch den wissenschaftlichen Namen Erythrina velutina. Erythrina bedeutet sogar "rot".

Velutina, das aus dem Lateinischen stammt, ist darauf zurückzuführen, dass das Blatt zartes und weiches Haar hat. In der Tat ist es erwähnenswert, dass der Mulungu ein Baum mit einer dornigen Struktur ist, der eine Höhe von bis zu 15 Metern und einen Durchmesser von 40 bis 70 Zentimetern erreichen kann.

Grundsätzlich finden Sie diese Pflanze in Ceará bei Minas Gerais, Rio de Janeiro und São Paulo. Aber hauptsächlich in Gebieten des Caatinga-Bioms. Auch an diesen Orten ist es bei der Aufforstung von Straßen und Gärten üblich. Schließlich geben sie Blumen, die nicht nur Menschen, sondern auch Vögel begeistern.

Mulungu

Vor allem ist es eine Pflanze, die eine unglaubliche Entwicklungsfähigkeit besitzt. So sehr, dass es in zwei Jahren gelingt, mehr oder weniger 3,5 m zu entwickeln. Trotz seiner raschen Entwicklung ist Mulungu eine Pflanze, deren Früchte reifen.

Zum Beispiel reifen seine Früchte, die sogar wie Gemüse aussehen, Mitte Januar und Februar. Innerhalb dieser Früchte gibt es drei Samen, rot oder orange gefärbt. Diese Samen sind jedoch giftig. Selbst abhängig von der Menge, die die Person aufnimmt, kann dies zum Tod führen. Also iss sie nicht.

Neben den Früchten bringt der Mulungu-Baum auch große korallenrote Blüten hervor. In der Tat ist es erwähnenswert, dass sowohl die Blumen als auch die Früchte auch Geburtsdaten haben. Die Blüten werden jedoch ab Ende August geboren, wenn die Zweige vollständig vom Laub befreit sind.

Das heißt, diese Pflanze wächst stufenweise, während die Blüten von August bis Dezember und die Früchte von Januar bis Februar wachsen. Es ist erwähnenswert, dass das Holz dieses Baumes normalerweise zur Herstellung von Holzschuhen, Flößen und Spielzeug verwendet wird. Mulungu-Tee wird übrigens auch durch die Rinde des Baumes hergestellt.

Aber beruhigen Sie sich, denn um Mulungu-Tee zuzubereiten, können Sie ihn entweder auf natürliche Weise oder in Pulverform konsumieren. Und wenn Sie interessiert sind, kann dieser Tee leicht in Reformhäusern in Form einer Pflanze oder Tinktur gefunden werden.

Eigenschaften und wofür Mulungu ist

  • Behandlung von psychischen Problemen und emotionalen Zuständen. Wie Hysterie, Neurose, Angst, Unruhe, Depression, Panikattacke, Epilepsie und Zwang. Dies ist auf seine antidepressiven, hypnotischen, beruhigenden und beruhigenden Eigenschaften zurückzuführen.
  • Behandlung von Lebererkrankungen aufgrund ihrer hepatoprotektiven Eigenschaft;
  • Grundsätzlich kann es helfen, den Druck zu senken, da es blutdrucksenkend und harntreibend wirkt.
  • Aufgrund seiner antiasthmatischen und schleimlösenden Eigenschaft kann es die Symptome einer asthmatischen Bronchitis lindern.
  • Sie kann für die Behandlung von Infektionen und Entzündungen verantwortlich sein. Wie zum Beispiel Blasenentzündung oder Gingivitis. Immerhin hat es antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften;
  • Darüber hinaus hat Mulungu analgetische, narkotische, krampflösende und tonisierende Eigenschaften.
  • Wir können auch hervorheben, dass Mulungu häufig zur Behandlung von Schlafstörungen wie beispielsweise Schlaflosigkeit eingesetzt wird. In der Tat ist dies auf seine beruhigende und beruhigende Fähigkeit zurückzuführen.

Wie benutzt man

Grundsätzlich ist es, wie wir bereits gesagt haben, Mulungu-Tee zu machen, notwendig, die Rinde dieses Baumes zu verwenden. Daher ist eine Möglichkeit, Mulungu zu verwenden, eine Infusion:

1. Option:

Zutaten
  • 4 g Mulungu-Rinde
  • 1 Tasse kochendes Wasser
Vorbereitungsmodus

Um sich vorzubereiten, müssen Sie vor allem die Mulungu-Rinde ins Wasser geben und 15 Minuten kochen lassen. Danach können Sie den Tee noch warm haben, vorzugsweise dreimal am Tag. Aber denken Sie daran, wir empfehlen nicht, dass Sie es länger als drei Tage hintereinander einnehmen, okay?

2. Option

Eine weitere Konsumoption ist Mulungu-Tee. Grundsätzlich wird dieser Tee als Beruhigungsmittel angezeigt.

Zutaten
  • 6 g Mulungu-Rinde
  • 150 ml Wasser
Vorbereitungsmodus

Lassen Sie zuerst die Mulungu-Rinde etwa 15 Minuten lang mit Wasser kochen. Nach der vorgegebenen Zeit den Tee etwas abkühlen lassen, dann kannst du ihn nehmen. Genau wie beim vorherigen Mal können Sie es dreimal am Tag trinken.

Wir empfehlen jedoch nicht, es an drei aufeinander folgenden Tagen einzunehmen. Schließlich kann der übermäßige Gebrauch von Mulungu-Tee zu Muskelparalyse führen.

Nebenwirkungen von Mulungu-Tee

Die Nebenwirkungen von Mulungu sind vor allem Sedierung, Schläfrigkeit und Muskelparalyse. Darüber hinaus ist Mulungu für Menschen, die blutdrucksenkende Medikamente einnehmen, kontraindiziert. Denn der Verzehr dieser Pflanze kann den Druck weiter senken und Hypotonie verursachen.

Wie auch immer, traust du dich, Mulungu-Tee zu trinken?

Lesen Sie einen weiteren Artikel aus dem Frauenbereich: Tees zum Entleeren - Warum behalten wir Flüssigkeiten und 9 leistungsstarke Rezepte bei?

Quellen: Ihre Gesundheit, G1.Globo, Ihre Gesundheit

Ausgewähltes Bild: TV Tribuna