Perfekte Cup- und Bowl-Designs für jede Art von Getränk

Es gibt Leute, die sagen, dass dieses „Ding“, perfekte Gläser und Tassen für jede Art von Getränk zu haben, Bullshit ist, dass alles gleich ist und keinen Unterschied fühlen kann. Nun, es gibt auch diejenigen, die sagen, dass es den Unterschied macht!

Laut Experten zu diesem Thema macht es einen Unterschied. Aber sie sind subtil, normalerweise kann ein schärferer und besser vorbereiteter Gaumen diesen Unterschied deutlicher spüren. Wie auch immer, wenn Sie den Gaumen nicht vorbereitet haben, es aber möchten, seien Sie froh zu wissen, dass es möglich ist!

Zunächst ist es wichtig zu wissen, was Gläser und Tassen sind und wofür sie sind, oder? Selbst wenn Sie diesen Unterschied kennen, ist es wichtig, einen Tisch einzurichten, um die Gäste mit der Eleganz zu empfangen, die sie verdienen, nicht wahr? Und um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, trennen wir diese

Perfekte Cup- und Bowl-Designs für jede Art von Getränk

1 - Wasserschale

Da Wasser keinen Geschmack hat, der sich im Laufe der Zeit ändern kann, gibt es nicht viele spezifische Regeln für die Art der Schüssel.

In diesem Fall liegt die Präferenz bei Ihnen. Sie können größer oder kleiner sein, einen Stiel haben oder nicht. Die Regel hier ist, dass es - immer - links vom Wein sein muss, weil seine Funktion genau darin besteht, den Gaumen zu reinigen.

2 - Weingläser

Sie haben vielleicht die verschiedensten Modelle von Schalen gesehen und sich gefragt - warum zum Teufel gibt es so viele Typen - wofür jeder einzelne ist.

Diejenigen, die für den kleineren Mund geeignet sind und dünner und länger sind, werden Flötenschalen genannt, die sich ideal zum Servieren von Schaumweinen eignen.

Die langstieligen, langen und schmalen Schalen sind für Weißwein. Und diejenigen, die runder sind, für Rotwein.

3 - Gläser für Biere

Es gibt die verschiedensten Biersorten - und jetzt noch mehr mit dem Boom der Craft-Biere -, die jede in ihrem Geschmack sehr spezifisch machen.

Es ist kein Zufall, dass viele Marken ihre eigenen Gläser herstellen [es ist anscheinend nicht „nur“ ein Marketingtrick]. In diesem Fall helfen sie Kennern, das Getränk in vollen Zügen zu genießen.

Im Allgemeinen sind Tulpen die am häufigsten verwendeten Gläser zum Servieren von Bier, während Tassen - normalerweise - für Bier bestimmt sind. Dies ist jedoch keine Regel. Sie können auch eines verwenden.

Der Unterschied besteht darin, dass der Mund normalerweise breiter als die Basis ist. Die Tasse ist - wie im Bild oben - auch eine ausgezeichnete Option, die eher auf elegante Partys ausgerichtet ist.

4 - Gläser und Gläser für Getränke und Cocktails

Altmodisch: Perfekt für jede Art von Cocktail, der mit Eis serviert wird, von Caipirinhas und Negronis bis hin zu Whisky und Cachaça.

Longdrink : Für Cocktails, die mit Saft, Erfrischungsgetränken und anderen Getränken ergänzt werden.

Coupette Cup: Auch als Margarita Cup bekannt, da hier der Cocktail aus Tequila, Zitronensaft und Likör serviert wird, dessen Rand mit Salz verziert ist.

5 - Gläser für Whisky und Tequila

Wie oben erwähnt, eignet sich das altmodische Glas perfekt zum Servieren von Whisky, aber solange es gemischt wird - auch wenn nur mit Eis. Jetzt gibt es speziell dafür ein Glas namens On The Rocks.

Es hat eine weite Mündung, die für mehrere Eisfelsen ausgelegt ist.

Tequila wird in Shot serviert, einer Tasse, die fast die Größe einer Tasse Kaffee hat. Dieses Glas ist für Getränke wie Tequila, Rum, Wodka, Cachaça usw. geeignet, die in einem Zug eingenommen werden können.

Jetzt, da Sie wissen, was in jedem Glas serviert werden soll, ist es Zeit zu wählen, was Sie trinken möchten (und was Sie überhaupt nicht wollen): Die Rangliste der kalorienreichsten alkoholischen Getränke.