Entdecken Sie, wie man hausgemachten Nagelhautweichmacher macht

Wem haben die Nägel zu Hause schon klar gemacht, dass die Nagelhaut weich sein muss, um entfernt und dann mit einer Zange entfernt zu werden, nicht wahr? Das Problem ist, dass dieser Vorgang eine Weile dauern kann, wenn Sie keinen Nagelhautweichmacher zur Hilfe haben.

Wenn Sie nicht darauf warten, dass die Nagelhaut richtig weich wird, um damit herumzuspielen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Nagellack sticht oder sich verletzt, nicht viel größer. Was wusstest du schon?

Wenn Sie zu Hause keinen Nagelhautweichmacher haben und nicht auf die Zeit warten möchten, die die Nagelhaut im Wasser benötigt, sollten Sie wissen, dass wir ein schnelles und kostengünstiges Rezept haben, mit dem Sie Ihr Problem lösen können.

Wie Sie sehen werden, ist die Herstellung eines hausgemachten Nagelhautweichmachers sehr einfach. Um ehrlich zu sein, benötigen Sie nur wenige Produkte, die Sie bereits zu Hause haben sollten. Das Rezept liefert übrigens genug für die Anwendung auf Händen und Füßen und sollte verworfen werden, wenn es vorbei ist. Da es keine Konservierungsstoffe enthält, ist der hausgemachte Weichspüler leicht verderblich.

Was braucht es?

1 Esslöffel Zucker (Kristall oder raffiniert)

1 Esslöffel Körperfeuchtigkeitscreme Ihrer Wahl

3 Tropfen Mandelöl oder Olivenöl extra vergine

Wie macht man hausgemachten Nagelhautweichmacher?

Mischen Sie in einem Behälter alle Zutaten und rühren Sie um, um eine homogene Paste zu bilden. So einfach.

Wie benutzt man das Produkt?

Zum Zeitpunkt der Anwendung müssen Sie das Produkt nur auf die Nagelhautregion auftragen und den Bereich 5 Minuten lang kreisförmig massieren. Dann müssen Sie den hausgemachten Nagelhautweichmacher mit kaltem Wasser entfernen und die Nagelhaut mit dem Spatel schieben. Entfernen Sie gegebenenfalls den Rest der tieferen Nagelhaut mit einer Zange.

Hat dir die Idee gefallen? Wenn Sie unser Rezept zu Hause testen, teilen Sie uns in den Kommentaren unbedingt mit, wie das Endergebnis war, ok?

Apropos Nagelhaut: Ein guter Weichmacher nützt nichts, wenn Ihre Zange nicht geschärft ist, oder? Im nächsten Artikel lernen Sie, dieses Problem endgültig zu lösen: So schärfen Sie die Nagelhautzange zu Hause.

Quelle: Ein bisschen von allem, Bia Jacomine