Wie Schuppen zu beenden? 9 todsichere hausgemachte Rezepte

Schuppen sind ein häufiges Problem bei Männern und Frauen. Die Bildung dieser weißen Muscheln ist ziemlich unangenehm und betrifft eine große Anzahl von Menschen. In Brasilien entwickeln schätzungsweise 2 Millionen pro Jahr das Problem. Was es sonst noch gibt, sind Leute, die wissen wollen, wie man Schuppen loswird.

Heute werden wir Ihnen und allen, die es am dringendsten brauchen, bei dieser Mission helfen. Lassen Sie uns jedoch zunächst etwas tiefer in das Thema einsteigen.

Auch als seborrhoische Dermatitis auf der Kopfhaut bezeichnet, ist es eine Entzündung, die von Schuppenbildung begleitet wird. Obwohl es auf der Augenbraue, den Augenlidern, den Nasenfalten und im Ohr auftritt, befindet es sich normalerweise auf der Kopfhaut.

Schuppen sind vor allem ein großes Ärgernis. Darüber hinaus ist es in einigen Situationen für den Rückgang des Selbstwertgefühls verantwortlich. Daher werden Shampoos und Rezepte zur Beendigung von Schuppen immer häufiger.

Schuppenbildung

Menschen mit viel Schuppen neigen dazu, eine hohe Konzentration an Öligkeit zu haben, die aus den Talgdrüsen stammt.

Erstens geht das produzierte Talg über die Hautoberfläche hinaus und setzt sich auf der Kopfhaut ab. Normalerweise bläst es sich aufgrund verstopfter Poren auf und trocknet dann aus. Schließlich beginnt sich die Oberflächenschicht der Haut von selbst zu lösen.

Was kann Schuppen verursachen?

  • Übermäßige Öligkeit;
  • Genetischer Einfluss;
  • Stress;
  • Angst;
  • Hormonelle Faktoren;
  • Geringe Immunität;
  • Schlechte Essgewohnheiten;
  • Übermäßiger Gebrauch einer Mütze oder eines Hutes;
  • Schlafen mit nassen Haaren;
  • Waschen Sie Ihren Kopf mit heißem Wasser;
  • Falsche Reinigung der Region.

Symptome

Anfangs bilden sich auf der Kopfhaut weiße und manchmal gelbe Schuppen. Es ist auch möglich, das fettigere Haar und die fettigere Haut zu bemerken.

Dann sind Juckreiz und Rötung häufig. Bei der Skalierung wird die Kopfhaut in einigen Regionen auch weiß.

Außerdem tritt in einigen Fällen der gefürchtete Haarausfall auf. Und schließlich ist es üblich, dass weiße Partikel auf Schultern und Rücken sichtbar werden.

Ist Schuppen heilbar?

Leider gibt es keine endgültige Heilung, da es sich um eine chronische Krankheit handelt. Trotzdem ist es möglich, es mit Hilfe von Dermokosmetika und hausgemachten Rezepten zu reduzieren. In einigen seltenen Fällen ist es möglich, sie zu vermeiden.

Wie Schuppen zu beenden?

Hören Sie zuerst auf, Ihre Haare in heißem Wasser zu waschen, da dies die Fettigkeit stimuliert. Darüber hinaus sind zwei sehr wichtige Tipps, viel Wasser zu trinken und fetthaltige Lebensmittel zu vermeiden.

Verwenden Sie schließlich Shampoos, die für Schuppen geeignet sind, und suchen Sie einen Dermatologen für Behandlungen mit Medikamenten und Kosmetika auf.

Hausgemachte Rezepte für Schuppen

1- Carqueja-Tee

Es ist eines der traditionellsten Rezepte, wenn es darum geht, Schuppen zu beenden. Kurz gesagt, Tee reduziert und kontrolliert die Fettigkeit.

Um es zu verwenden, kochen Sie einfach 1 Tasse Wasser und fügen Sie 1 Esslöffel trockene Stechginsterblätter hinzu oder fügen Sie 1 Beutel Tee hinzu und lassen Sie es 3 Minuten lang stehen. Der angegebene ist, den Tee noch warm zu nehmen.

Stechginster ist jedoch während der Schwangerschaft kontraindiziert, da es zu Fehlgeburten kommen kann. Während der Stillzeit ist es auch wichtig, dies zu vermeiden, da dies die Qualität der Muttermilch beeinträchtigen kann.

2- Apfelessig

Kurz gesagt, Apfelessig wird zur Bekämpfung von Schuppen verwendet. Weil es das Pilzwachstum auf der Kopfhaut erschwert.

Für dieses Rezept mischen Sie einfach eine Flasche Apfelessig mit einer Tasse Wasser und streuen es 2-3 mal pro Woche auf Ihre Kopfhaut. Massieren Sie die Haarwurzel, warten Sie 20 Minuten und spülen Sie sie aus. Es gibt keine Kontraindikationen.

3- Kohlsaft

Es hilft, Schuppen zu stoppen, da es den Körper von angesammelten Toxinen reinigt. Das Rezept ist einfach: Schlagen Sie im Mixer 1 Blatt rohen Grünkohl mit 1 Apfel und 1/2 Glas Wasser. Nehmen Sie es bald darauf und versüßen Sie es gegebenenfalls ein wenig. Es wird nicht für Personen empfohlen, die Antikoagulanzien verwenden.

4- Zitrone mit Naturjoghurt

Joghurt ist reich an Probiotika, während Zitrone, weil sie sauer ist, das Leben von Pilzen auf der Kopfhaut behindert. Für das Rezept einfach den Saft einer halben Zitrone in ein halbes Glas Naturjoghurt geben und 20 Minuten lang auf den Kopf auftragen. Waschen Sie dann einfach die Schlösser mit neutralem Shampoo und wiederholen Sie den Vorgang bis zu dreimal pro Woche. Es gibt keine Kontraindikationen.

5- Zitronensaft

Die Zitrone reduziert immer noch den Juckreiz und gleicht den pH-Wert der Kopfhaut aus, wodurch auch die Flüssigkeitszufuhr gefördert wird. Schneiden Sie zuerst eine Zitrone in 2 Hälften und drücken Sie den Saft aus. Tauchen Sie ein paar Wattebäusche in den Saft und tragen Sie sie dann auf die Haarwurzel auf. 10 Minuten stehen lassen und dann die Haare mit kaltem Wasser waschen. Jeder kann das Rezept verwenden.

6- Aspirin

Aspirin ist ein großer Verbündeter bei der Beseitigung von Pilzen. Für Ihre Verwendung in einem 110 ml Antischuppenshampoo, das das aktive Ketoconazol enthält; 5 geknetete Aspirine und 30 Tropfen ätherisches Rosmarinöl geben. Vor jeder Anwendung immer gut mischen.

Waschen Sie Ihre Haare einfach 3 bis 4 Mal pro Woche mit der Mischung. Jeder kann das Rezept verwenden.

7- Selleriewasser

Sellerie hat mehrere Vorteile. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie Schuppen loswerden können, kann dies Ihnen helfen.

Zusammenfassend gesagt, hacken Sie einen Selleriestiel in Stücke und lassen Sie ihn 10 Minuten lang in einem Liter Wasser kochen. Anschließend die Mischung abseihen und die Flüssigkeit in einer Sprühflasche aufbewahren, die nach dem Waschen täglich auf die Kopfhaut aufgetragen werden sollte. Es gibt keine Kontraindikationen.

8- Kokosöl

Kurz gesagt, Kokosöl ist ein natürlicher Superhydrant, der Trockenheit der Kopfhaut verhindert. Auf diese Weise können Sie es zur Verwendung direkt auf die Haarwurzel auftragen und 20 Minuten einwirken lassen, bevor Sie die Locken normal waschen. Endlich kann es jeder benutzen.

9- Aloe Vera

Aloe Vera wiederum ist auch kraftvoll und hilft bei der Beendigung von Schuppen. Um es zu verwenden, extrahieren Sie einfach das Gel aus der Pflanze und lassen Sie es 30 Minuten lang auf der Kopfhaut ruhen. Dann waschen Sie einfach Ihren Kopf wie gewohnt. Es gibt keine Kontraindikationen.

Hat dir der Artikel gefallen? dann gleich danach auch lesen: Nissen und Läuse - Wie man sie und ihre Mythen und Wahrheiten beseitigt

Quellen: Ratsche befreien Ihre Gesundheit

Bilder: Vergnügen des Hauses Weiches Haar Gemüsegarten und Blumen Gesundheitsbank Terra Alle Rezepte Sante Corps Greenme Vorteile von Tee Haskell Vix IBahia Wikipedia MDM