Lesbisch - Der historische Ursprung des Begriffs und was er wirklich bedeutet

Lesben sind laut Wörterbuch Frauen, die eine emotionale und / oder sexuelle Anziehung zu einer anderen Frau empfinden. Trotz der Vorurteile, die immer noch bestehen, ist dieses Wort bereits Teil unseres Wortschatzes und unseres täglichen Lebens. Aber wie kam es dazu?

Das sagen nur wenige. Tatsächlich wissen nur wenige, aber es war eine Frau, die den Begriff inspirierte.

Eine revolutionäre Frau zu ihrer Zeit übrigens. Für diejenigen, die es nicht wissen, sprechen wir über Sappho, einen Dichter, der um 630 v. Chr. Geboren wurde

Wer war Safo?

Sappho wurde in Mytilene auf der griechischen Insel Lesbos geboren. Die Frau feierte in ihren Gedichten homoerotische Liebe. Und darüber ist sehr wenig bekannt. Dies lag daran, dass die Frau zu dieser Zeit als minderwertiges Wesen angesehen wurde und es klar ist, dass die griechische patriarchalische Gesellschaft nicht schätzte, wer Sappho war, geschweige denn, was er schrieb.

Das Wenige, was über ihn bekannt ist, ist, dass er andere Frauen auf der Insel unterrichtet hat. Grundsätzlich unterrichtete sie Poesie, Musik, Tanz und sprach sicherlich auch über die Freiheit, der zu sein, der sie sein wollten.

Ein weiterer wichtiger Punkt in seiner Geschichte ist, dass es aus politischen Gründen von der Insel verbannt wurde. Welche sind? Es ist nicht bekannt.

Es ist nicht einmal über das Ende seines Lebens bekannt. Die damalige Gesellschaft hat alles getan, um diese Daten zu löschen.

Der Begriff "Lesben" und seine Verbindung mit Safo

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Sappho war die erste Frau, die über die Liebe zwischen Frauen schrieb. Und so   bezieht sich das Wort Lesben - das vom lateinischen  Lesben stammt - auf die Bewohner der Insel Lesbos.

Es bezieht sich jedoch nicht auf einen Einwohner. Wie Sie sich vorstellen können, bezieht sich der Begriff auf Safos von der Insel Lesbos. Dies liegt daran, dass Menschen vor einigen Jahrhunderten an dem Ort identifiziert wurden, an dem sie geboren wurden und lebten.

Und trotz der Tatsache, dass so viele Jahre vergangen sind, seit Safo seine Verse geschrieben hat, machen Vorurteile vielen lesbischen Frauen auch heute noch das Leben schwer. Aber nach und nach haben diese Frauen ihren Raum und ihre Rechte erobert.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Das wird dir auch gefallen: Was sehen Frauen auf Websites für Erwachsene am meisten?

Quellen: Rot, Hypeness.

Ausgewähltes Bild: Offensichtlich