Lady Gaga - Biografie, Herkunft, Kontroversen und größte Erfolge

Authentisch und mutig ist dies Lady Gaga, eine der talentiertesten Sängerinnen der Welt. Sie ist zweifellos eine großartige Künstlerin. Möchten Sie mehr über die Pop-Diva erfahren? Folgen Sie den Kuriositäten, erfolgreichen Liedern, Karriere und Kontroversen über den Sänger.

Biografie

Sie haben definitiv von Lady Gaga gehört, entweder wegen ihrer Songs oder wegen einiger Kontroversen mit der Sängerin. Zunächst müssen Sie wissen, dass sie mit bürgerlichem Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt. Sie wird am 28. März 34 Jahre alt, das heißt, sie ist ein Widderzeichen. Lady Gaga wurde in New York, USA geboren.

Da sie jedoch klein war, entwickelte sie ein Interesse an Musik. Schon als Kind habe ich Klavier gespielt. Später begann er in Restaurants und Bars seiner Stadt aufzutreten. Bald darauf arbeitete sie mit kleinen Labels zusammen und schrieb sogar Songs für andere Künstler.

Bekannt wurde sie jedoch erst um 2007, als sie sich als Komponistin für große Künstler wie Britney Spears, Fergie und The Pussycat Dolls anmeldete.

Die erste CD kam jedoch erst 2008. Mit dem Titel „The Fame“ kam das Album in mehreren Ländern in die Charts. Die Songs „Paparazzi“ und „Love Game“ verlassen nicht den Mund der Menschen. 2009 veröffentlichte er dann die Deluxe-Version „The Fame Monster“, die zusätzlich zu diesen Hits Songs wie „Bad Romance“, „Alejandro“, „Monster“ und „Telephone“ unter Beyoncés Beteiligung zusammenbringt.

Von dieser Zeit an trat Lady Gaga ein für alle Mal in die Welt des Ruhms ein. Zu dieser Zeit war ihr Erfolg so groß, dass sie in die Rangliste der 100 einflussreichsten Menschen der Welt aufgenommen wurde. Die Sängerin überzeugte viele Fans, die sie Mutter Mutter nannten, und ihre Bewunderer sind als „kleine Monster“ bekannt.

Wie ist der Name Lady Gaga entstanden?

Zusammenfassend kam der Name "Lady Gaga" mit Hilfe des Musikproduzenten Rob Fusari, basierend auf dem Song "Radio Gaga", von der Band Queen. Einmal ging Rob, um eine Nachricht zu schreiben, und als er  Radio Ga Ga schrieb , ersetzte der Makler Lady Ga Ga. Sie mochte es und fing an, diesen Namen zu verwenden.

Kontroversen

Sie hatte immer einen radikaleren Stil, benutzte immer schockierende Looks und ihre Leistungen waren innovativ, für einige sorgte es für Erstaunen.

2010 dominierte sie definitiv das Thema Zeitungen, Zeitschriften und TV-Shows. Das liegt daran, dass sie bei der VMA ein Kleid trug, das ausschließlich aus rohem Fleisch bestand, was bei Veganern und Vegetariern Empörung hervorrief. Aber die Sängerin widerrief und sagte, dass ihr Outfit eine Form des Protests gegen das Gesetz sei, das die Anwesenheit von LGBTQ-Militärpersonal in den Streitkräften ihres Landes verhindere.

Oft sorgte sie auch mit den Clips "Alejandro" und "Judas" für Kontroversen, viele christliche Organisationen betrachteten die Videos als respektlos und kritisierten sie zahlreiche Male.

Fibromyalgie

In den letzten Jahren hat Lady Gaga gezeigt, dass sie an einer chronischen Krankheit leidet, die viele Muskelschmerzen, Müdigkeit, Schlaf- und Gedächtnisprobleme verursacht. Die Krankheit wird Fibromyalgie genannt. 2013 sprach sie zum ersten Mal über das Leben mit chronischen Schmerzen, aber bis dahin hatte sie noch nicht speziell über die Krankheit gesprochen. Immerhin verursachte es ihm viel Leid.

Daher musste die Sängerin viele Shows absagen, einschließlich ihrer Teilnahme an RockInRio. Neben mehreren Touren. In einem Dokumentarfilm über Netflix zeigt sie, wie die Krankheit ihr Leben stört.

Die erfolgreichsten Songs

"Pokerface"

"Just Dance" (ft. Colby O'Donis)

"Alejandro"

"Telefon" (ft. Beyoncé)

"Paparazzi"

"Beifall"

"Perfekte Illusion"

"Bad Romance"

"Du und ich"

Ein Star ist geboren

Vor allem, was wir bisher gesehen haben, nahm Gaga 2018 am musikalischen Remake „Nasce uma Estrela“ teil, das ein großartiges Phänomen war. Kurz gesagt, die Filmstars Jackson Maine (Cooper) und Ally (Lady Gaga) und das Paar haben die Herzen vieler Menschen erobert. Sie ließen buchstäblich ihre Stimmen aus und verzauberten nicht nur das Publikum, sondern auch das Publikum.

Auszeichnungen

Der Film, der immer noch über „A Star is Born“ spricht, erhielt 32 Auszeichnungen und ist offiziell der Titel mit den meisten Auszeichnungen. Es war ein weltweiter Erfolg.

Die Sängerin und jetzt Schauspielerin Lady Gaga gewann auch den Oscar 2019. Sie nahm die Statuette des besten Originalsongs zusammen mit Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt für  Shallow aus dem Titel „Nasce uma Estrela“. Das Lied erhielt auch vier Grammys und gewann die BAFTA, Golden Globe und weitere 28 Auszeichnungen. Ebenso belegte es in 20 Musik-Charts weltweit den ersten Platz.

Ihr Auftritt bei den Oscars zusammen mit Bradley Cooper wurde zu einer Neuigkeit, weil es überraschend war, dass sie sogar emotional wurde. Das Publikum war also verrückt, weil viele an die Hypothese glaubten, dass beide verliebt waren. Obwohl der Schauspieler seit 2015 mit Model Irina Shayk verheiratet ist, gibt es unbestreitbar viele Gerüchte.

Es ist erwähnenswert, dass sie Tage zuvor bei den Oscars eine zweijährige Beziehung mit Christian Carino beendet hatte. Und all diese Spekulationen haben viele Kontroversen ausgelöst. Also sagte sie sofort, dass es nur eine Handlung sei. Auf diese Weise wurde alles beruhigt, aber auch heute noch versenden viele das mögliche Paar.

Siehe Shallows vollständige Oscar-Präsentation:

Uol

Bedeutung von Lady Gaga in der Popmusik

Pop ist definitiv ein sehr kommerzialisierter Stil und, wie der Name schon sagt, sehr beliebt. Es ist jedoch ein sehr vielfältiges und breites Genre. Wenn es um Popmusik geht, fallen mir sofort viele Namen ein, wie Michael Jackson, Elvis Presley, Lady Gaga und Madonna. Apropos Madonna: Sobald Lady Gaga sehr erfolgreich war, wurde sie mit ihr verglichen, die als die Königin des Pops gilt. Daher fragten sich viele, ob es irgendeine Art von Rivalität gab, die bald bestritten wurde. Beide sind äußerst talentiert und jeder hat einen Stil.

Sicherlich hat Lady Gaga immer viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, schließlich hat sie in kurzer Zeit viele Erfolge erzielt und ist an Orten angekommen, an denen andere Popkünstler eine Weile gebraucht haben, um anzukommen. Auf diese Weise war es zweifellos revolutionär und brachte eine neue Art, Popmusik zu machen. Sie hat einen großen Einfluss auf die Popszene, da sie viel Persönlichkeit hat.

Clip mit Handy aufgenommen

Kurz gesagt, letzten Freitag (28) veröffentlichte sie ein neues Musikvideo namens "Stupid Love", das Lied wird Teil ihres nächsten Albums sein. Auf jeden Fall kam die Sängerin mit allem zurück, da sie in letzter Zeit ein bisschen weit vom Pop entfernt war. Immerhin hat sie das auf ihrem letzten Album sehr deutlich gemacht.

In nur wenigen Stunden nach Veröffentlichung hatte der Song bereits mehr als 2 Millionen Aufrufe erreicht, derzeit sind es fast 30 Millionen. Was das Publikum jedoch am meisten beeindruckte, war, dass das gesamte Musikvideo mit Handys aufgenommen wurde. Vor allem der Song hat noch nicht einmal eine Woche Veröffentlichung, was bereits als großer Erfolg gilt.

Schließlich war dies unser Inhalt, genau wie Ihnen dieser gefallen hat. Ich hoffe, Ihnen gefällt auch dieser: Jennifer Lopez 'Körper - Was ist die Ausbildung und Ernährung des Künstlers?

Ausgewähltes Bild: Nachrichten pro Minute

Schriftarten: Purepeople Glamour Lyrics