Hausgemachte Kapillar Botox, was ist das? Haarvorteile + Rezept

Kapillares Botox ist eine sehr beliebte Behandlung bei Frauen, vor allem aufgrund seiner Vorteile. Diese Behandlung wird verwendet, um das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Nagelhaut zu versiegeln, wodurch Frizz und Volumen verringert werden und der Glanz des Haares wiederhergestellt wird. Somit verspricht hausgemachtes Haar-Botox die gleichen Ergebnisse wie eine professionelle Behandlung.

Der Name der Behandlung ist auf Botox zurückzuführen, das kosmetische Verfahren mit Botulinumtoxin, mit dem die Falten und Ausdruckslinien des Gesichts geglättet werden sollen. In diesem Sinne bietet Kapillar-Botox etwas Ähnliches wie Haare, da es die Nagelhaut versiegelt und ihr Aussehen verbessert.

Hausgemachtes Kapillar-Botox ist eine großartige Option für Menschen mit trockenem und degradiertem Haar. Es ist nicht nur sehr billig und praktisch, da es sehr leicht zugängliche Zutaten verwendet. Daher werden wir heute besser wissen, was hausgemachtes Capox-Botox ist, und lernen, wie man diese intensive Behandlung durchführt.

Was ist hausgemachtes Haar Botox?

Kapillar-Botox ist eine fortschrittliche Behandlung, die das Haar nährt, Glanz und Weichheit fördert, Spliss beseitigt und Kräuselungen und Volumen reduziert. Daher diese Uni-Alignment-Behandlung, da sie hilft, die Haarkutikula mit Feuchtigkeit und Nahrung zu versiegeln. Daher besteht der Hauptzweck dieser Behandlung darin, das Haar zu erneuern und die durch die täglichen Aggressionen verlorenen Nährstoffe zurückzugeben.

Im Fall von hausgemachtem Kapillar-Botox ist der Zweck derselbe und die Ergebnisse ähneln denen der professionellen Technik, jedoch mit dem Vorteil, dass sie nur mit natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden. Daher wird das Haar stärker und gesünder.

Eine häufig gestellte Frage zu kapillarem Botox ist, ob diese Behandlung das Haar glättet, z. B. progressiv oder versiegelt. Die Antwort ist nein. Dies ist keine Behandlung, die die Struktur der Fäden verändern kann, sondern fördert nur die Wiederherstellung und Regeneration der Fäden. Da jedoch kapillares Botox die Nagelhaut versiegelt und das Haar nährt, verringert es das Volumen erheblich. Bei glattem Haar gelingt es also, das Haar noch glatter und glatter zu machen.

Diese Behandlung kann bei allen Haartypen durchgeführt werden. Es wird jedoch eher empfohlen, wenn das Haar stark geschädigt ist, hauptsächlich aufgrund des übermäßigen Einsatzes von Haartrockner und Bügeleisen sowie sehr aggressiver chemischer Behandlungen.

Haarvorteile

Was hausgemachtes Haar Botox so beliebt macht, sind seine vielen Vorteile. Schauen Sie sich die wichtigsten unten an:

  • Haarregeneration und Nährstoffersatz;
  • Tiefe Flüssigkeitszufuhr;
  • Lässt das Haar mehr ausgerichtet, wodurch Frizz reduziert wird.
  • Gibt dem Haar Glanz und Weichheit zurück und verbessert sein Aussehen.
  • Intensive Behandlung, die vollständig auf den Draht wirkt;
  • Stärkt die Fäden;
  • Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe
  • Möglichkeit der Behandlung zu Hause mit den gleichen Ergebnissen wie bei der professionellen Technik.

Wie man hausgemachtes Haar Botox macht

Wenn Sie all diese Vorteile kennen, ist es Zeit zu lernen, wie man hausgemachtes Haar-Botox macht. Die Ergebnisse werden ab der ersten Anwendung bemerkt, bei der es möglich ist, das hellere, vollmundige und krause Haar zu bemerken, genau wie die Ergebnisse des Salons. Also komm schon.

Zutaten 

  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Ampulle Vitamin A.
  • 1 und 1/2 Löffel Maisstärke
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • Honig
  • Trinkmaske

Vorbereitungsmodus 

  1. Mischen Sie zuerst alle Zutaten außer der Feuchtigkeitsmaske und der Vitamin-A-Ampulle.
  2. Wenn Sie eine vollständig homogene und konsistente Mischung erhalten, geben Sie diese in einen Plastikbehälter.
  3. Fügen Sie dann die Maske und die Ampulle hinzu.
  4. Dann mischen Sie einfach alles noch einmal und Sie sind fertig.

Wie man hausgemachtes Haar Botox aufträgt 

Sobald die Mischung hergestellt ist, ist es Zeit, das Kapillar-Botox herzustellen.

  1. Beginnen Sie mit dem Waschen Ihrer Haare, vorzugsweise mit einem rückstandsfreien Shampoo. Ideal ist es, zweimal zu waschen, um alle Verunreinigungen von den Fäden zu entfernen.
  2. Sobald dies erledigt ist, entfernen Sie überschüssiges Wasser und teilen Sie das Haar in kleine Strähnen, wobei Sie sie mit einem Clip sichern.
  3. Tragen Sie dann die hausgemachte Botox-Mischung mit einem Pinsel Strang für Strang von der Wurzel bis zur Spitze auf das Haar auf. Ein Tipp ist, den Kamm anschließend laufen zu lassen, um Ihr Haar zu glätten.
  4. Lassen Sie die Mischung 30 Minuten lang auf den Drähten arbeiten. Wenn Sie es vorziehen, setzen Sie eine Thermokappe auf, um die Effekte zu verstärken.
  5. Nach dieser Zeit spülen Sie einfach die Haare aus, um das Produkt zu entfernen, und tragen Sie den Conditioner auf.
  6. Beenden Sie schließlich mit Ihrer Präferenz.

Was denkst du über diesen Artikel? Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich über Botox-Behandlungen zu informieren - Vorteile, die über die ästhetische Schönheit hinausgehen.

Quellen: Alle Dinge Haar Gutes Haar ist meine Gesundheit 

Bilder: N1 iNovo Review Box N1