Shampoo ohne Salz, was ist das? Ist es gut für deine Haare? Was sind die Vorteile?

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem normalen Shampoo und einem ungesalzenen Shampoo? Wahrscheinlich ja. Aber wenn Sie mit Nein antworten, wissen Sie, dass die ungesalzenen die Supermarktregale dominieren und zum Liebling der Damen werden.

Zurück zur ursprünglichen Frage: Es gibt einige Dinge zu verstehen. Erstens, dass die Mehrheit der existierenden Shampoos Salz in ihrer Zusammensetzung hat.

Die Grundfunktion dieses Inhaltsstoffs besteht in der Tat darin, dem Produkt Volumen zu verleihen und Schaum herzustellen. Trotz des Bedauerns schadet Salz dem Haar nicht.

Der wahre Bösewicht

Der wahre Bösewicht der Formeln ist sicherlich ein anderer. Es gibt eine Art Salz, das in einigen Shampoos verwendet wird, die das Haar nicht wirklich schädigen: Natriumlaurylsulfat. Dies ist eine sehr starke Art von Waschmittel.

Es stellt sich heraus, dass das von der Kopfhaut produzierte Talg auch das Haar schützt. Laurel entfernt jedoch die gesamte Schutzschicht.

Dies ist jedoch nicht die einzige Art von Sulfat, die in Haarkosmetik vorkommt. Viele Zusammensetzungen haben sogar viel weniger aggressive Sulfate, beeinträchtigen jedoch die natürliche Öligkeit der Stränge.

Das heißt, die Verwendung von Shampoo ohne Salz kann eine gute Idee sein. Im Folgenden sind übrigens einige der Vorteile aufgeführt, die die Verwendung von Shampoo ohne Salz für Ihr Haar mit sich bringen kann.

3 Vorteile von ungesalzenem Shampoo

1 - Hilft beim Trocknen der Haare

Erstens sollten diejenigen, die Haare gefärbt haben, Shampoo mit Salz vermeiden. Dies liegt daran, dass Natriumchlorid das Trocknen der Haare begünstigt. Es greift die Komponenten hauptsächlich für diejenigen an, die sich verfärben mussten, um die perfekte Nuance zu erreichen.

Im Gegensatz dazu ist das ungesalzene Shampoo für alle Arten von Schlössern geeignet. Selbst für diejenigen, die es gewohnt sind, sich jeden Tag die Haare zu waschen.

2 - Verhindert das Ausbleichen der Farbe

Ungesalzenes Shampoo ist ideal, um gefärbtes Haar länger zu erhalten. Wenn dem Produkt Natriumchlorid zugesetzt wird, dringt die Komponente in Mikrokristalle des Minerals in die Haarfaser ein und hilft dabei, die Farbe zu verblassen, wenn die Strähnen der Sonne ausgesetzt sind.

3 - Wöchentliche Flüssigkeitszufuhr

Schließlich müssen Sie wissen, dass Shampoo ohne Salz ideal ist, Ihr Haar muss jedoch mit Feuchtigkeit versorgt sein. Das heißt, wöchentlich ist es notwendig, Ihr Haar mit vollständiger Hygiene und Behandlung mit einer konzentrierten Haarmaske zu pflegen, die speziell auf die Bedürfnisse Ihres Haares zugeschnitten ist.

Investieren Sie nach dem Waschen der Schlösser in Finisher mit UV-Filtern, um Ihr Haar vor Sonnenstrahlen zu schützen. Die Gewohnheit begünstigt auch die Aufrechterhaltung der Farbe Ihrer Haare.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann wird Ihnen auch folgendes gefallen: Anti-Haarausfall-Shampoos - Wie wählt man das Beste gegen Haarausfall?

Quelle: Bleib Diva ATH

Ausgewähltes Bild: VGM