Fenchel-Tee - Vorteile, Eigenschaften und Herstellung

Fenchel ist eine in Brasilien sehr bekannte Heilpflanze, die für verschiedene Zwecke verwendet wird. Auch Fenchel-Tee ist hier einer der beliebtesten Tees. Dieses Getränk ist einfach zuzubereiten und bietet verschiedene gesundheitliche Vorteile. Fenchel-Tee ist weit über Aroma und Geschmack hinaus ideal zur Behandlung von Magenproblemen, Blähungen im Bauchraum, Gasen, schlechter Verdauung, Kopfschmerzen usw.

Aber Fenchel ist viel mehr als nur Tee. Diese etwa 50 Zentimeter große Pflanze mit gespaltenen Blättern, weißen Blüten und Nüssen, auch als grüner Anis bekannt, dient vielen Dingen. Fenchel ist eine sehr vielseitige Pflanze, die vollständig aus dem Stiel, den Blättern und sogar ihren Samen gefressen werden kann. Sein Verzehr geht über Tee hinaus und kann in Säften, Saucen, Salaten und anderen Rezepten verwendet werden.

Darüber hinaus wird Fenchel aufgrund seiner Eigenschaften und seines Aromas auch häufig in Kosmetik- und Parfümerieprodukten verwendet.

Lassen Sie uns also mehr über die Vorteile des Pflanzen- und Fencheltees erfahren und lernen, wie es geht.

Fencheleigenschaften

Fenchel ist eine aromatische Pflanze mit einem sehr angenehmen Geschmack, aber ihr Höhepunkt sind ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften. Diese Pflanze ist reich an Kalium und Vitamin A, C, B6, Folsäure, Niacin, Riboflavin, Thiamin, Kupfer, Eisen, Kalzium, Magnesium, Mangan und Zink sowie anderen starken Mineralien.

Somit hat Kalium vasoprotektive Eigenschaften, die zur Kontrolle des Blutdrucks und des Gleichgewichts des Herzrhythmus beitragen. Vitamine helfen dem Körper, Resistenzen gegen infektiöse und schädliche Substanzen zu erzeugen und gleichzeitig freie Radikale zu bekämpfen.

Fenchel enthält neben Folsäure auch Apfelsäure, die bei der Erzeugung intrazellulärer Energie hilft. Diese Substanz hat eine hohe Kraft, um die Verdauungsfunktionen des Magens zu verbessern. Ebenso ist Kaffeesäure, eine im Fenchel vorhandene antioxidative Substanz, die eine Abwehrwirkung hat und ein sehr wirksames Unterdrückungsmittel bei chronischen Entzündungen ist.

Die in dieser Pflanze vorhandenen Fasern dienen dazu, die Magenentleerung zu verzögern und somit die Funktion des Darms zu verbessern. Und schließlich Anethol, eine weitere sehr wichtige Substanz, die die Drüsen und Muskeln des Verdauungstrakts stimuliert. Somit trägt es zum Speichelfluss, zur Pankreassekretion und zur Gallenwege bei, erhöht die Verdauungskapazität des Magens und reduziert folglich Krämpfe und Gase.

Wenn wir all diese Eigenschaften kennen, werden wir die Vorteile von Fenchel-Tee kennen.

Vorteile von Fenchel-Tee

Fenchel-Tee hat nicht nur einen angenehmen Geschmack, sondern auch viele gesundheitliche Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Stärkt die Immunität: Da Fenchel-Tee viele Vitamine enthält, ist er eine hervorragende Option, um die Immunität zu stärken. So ist es großartig, Krankheiten wie zum Beispiel die Grippe zu vermeiden.
  • Bekämpfung verschiedener Schmerzen: Fenchel-Tee trägt nicht nur zur Immunität bei, sondern hilft auch bei der Bekämpfung verschiedener Schmerzen. Da es beruhigende Eigenschaften hat, ist es eine großartige Option gegen Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden.
  • Verhindert Verstopfung und reduziert das Gas: Da es eine starke Wirkung auf die Funktion des Darms hat, hilft die Einnahme von Fenchel-Tee, Verstopfung und ein aufgeblähtes Gefühl aufgrund von Flüssigkeitsretention zu verhindern. Damit trägt es neben der Gasreduzierung auch zum Gewichtsverlust bei.

Dienstprogramme von Fenchel-Tee

Aufgrund dieser Vorteile eignet sich Fenchel-Tee besser für Situationen wie:

  • Sehr starke Bauchschmerzen;
  • Kopfschmerzen;
  • Abdominale Schwellung;
  • Menstruationsbeschwerden;
  • Entzündung in Mund und Rachen;
  • Grippe und Erkältung;
  • Verdauungsstörungen;
  • Stress.

Gegenanzeigen und Risiken eines übermäßigen Fenchelkonsums

Im Allgemeinen weist die Verwendung von Fenchel keinerlei Nebenwirkungen auf, insbesondere wenn er in den angegebenen Mengen konsumiert wird. In seltenen Fällen kann ein übermäßiger Verzehr dieser Pflanze jedoch Übelkeit, Erbrechen und sogar allergische Reaktionen verursachen.

Es kann jedoch von den meisten Menschen verwendet werden, mit Ausnahme von schwangeren Frauen, epileptischen Patienten, Babys und sehr kleinen Kindern. Darüber hinaus wird es nicht für Frauen mit Brustkrebs empfohlen, da es weibliche Hormone verändern und folglich die Behandlung der Krankheit beeinflussen kann.

Wie man Fencheltee macht

Angesichts der Menge an Vorteilen dieses Tees besteht kein Zweifel daran, was ihn so beliebt macht. Lernen wir also, wie man Fencheltee macht.

Dafür benötigen Sie:

  • 1 Esslöffel getrockneter Fenchel
  • 1 Tasse Wasser

Vorbereitungsmodus

  • Zuerst das Wasser zum Kochen bringen.
  • Nach dem Kochen das Wasser in eine Tasse gießen und den Fenchel hinzufügen.
  • Decken Sie die Tasse ab und lassen Sie den Tee 3 bis 5 Minuten ruhen.
  • Zum Schluss einfach abseihen und trinken. Das Süßen ist optional.

Was denkst du über diesen Artikel? Nutzen Sie die Gelegenheit, um auch zu erfahren, wofür Zimttee gedacht ist.

Quellen: Kümmere dich um mein Leben Deine Gesundheit 

Ausgewähltes Bild: Wissen, wie man mehr lebt

Bilder: Vollständige Nachrichten Welt Gute Form Welt Gute Form Welt Gute Form Vorteile von Pflanzen