Hochzeitskleid, Modelle und Trendstile im Jahr 2019

Heiraten Sie dieses Jahr oder möchten Sie einfach mit dem Trend Schritt halten? Dann ist dieser Beitrag mit einem vollständigen Leitfaden für Hochzeitskleider genau das Richtige für Sie.

Es gibt Frauen, die seit ihrer Kindheit vom Hochzeitskleid träumen, was diesen Artikel zu einem der Hauptartikel der Hochzeit macht. Wenn die Braut ankommt, sind alle neugierig, was sie trägt. Und ja, zum Guten oder zum Schlechten ist es immer der Hauptkommentar.

Ein weiterer Tipp, der Ihnen sehr helfen kann, ist der Bräutigam für Hochzeitstorten mit 70 Modellen, damit Sie sich inspirieren lassen.

Und wenn Sie Zweifel haben, was Sie anziehen sollen, helfen wir Ihnen bei der Auswahl des idealen Kleides. Nachfolgend einige Regeln für die Auswahl des lang geträumten Hochzeitskleides.

Für die mutigsten Frauen haben wir: 17 untraditionelle Brautkleider, die göttlich sind.

Tipps zur Auswahl des Hochzeitskleides

Stil

Der erste Schritt bei der Auswahl des Hochzeitskleides besteht darin, den Geschmack der Braut hervorzuheben. Das gewählte Kleid muss das Gesicht der Braut haben und ihre Persönlichkeit zeigen. Sie können sogar das Modell 2019 wählen, aber solange sie wie Sie aussehen.

Gelegenheit

Es ist gut, dass Sie den Raum und die Zeit der Hochzeit im Auge behalten. Sich daran zu gewöhnen ist der zweite Schritt. Denken Sie auch an die Wettervorhersage.

Wagemutig

Das Jahr 2019 ist geprägt von Kühnheit in Bezug auf die Ehe. Wetten Sie auf Kleider mit Tüll, die einen Umhang haben, mit 3D-Blumenapplikationen. Es gibt sogar Platz für sie mit bunten Details und Federn. Verwenden Sie Ihre Kreativität und haben Sie keine Angst, "aufzutauchen".

Es besteht auch die Möglichkeit, das Kleid gegen einen Overall oder eine Hose auszutauschen. Würdest du den Mut haben?

2019 Hochzeitskleid Trends

Gerader Schnitt

Für klassische Bräute ist der Tipp, auf gerade geschnittene Kleider zu setzen. Es hebt die Silhouette hervor und verlängert sie. Der Schnitt muss zum Büstenmuster passen.

Neben Klassikern passen sie sich auch gut an verschiedene Arten von Zeremonien an.

Empire Court

Dieses Modell ist romantischen Bräuten gewidmet. Das Império-Modell bringt die Delikatesse der Braut in Boho-Chic und Vintage-Stil.

Hier kommt es auf die Wahl des Kleiderstoffes an. Es wird für die Trimmung entscheidend sein. Für diejenigen, die an eine rustikale und schicke Hochzeit denken, ist dies die Option.

Prinzessinenbraut

Es gibt immer noch diejenigen, die davon träumen, an ihrem Hochzeitstag eine Prinzessin zu sein. Und da der Traum nie aus der Mode kommt, kann auch dieser Kleidungsstil nicht ausfallen. Das Prinzessinkleid besteht aus Spitze, Glanz und verschiedenen Details. Wenn Sie klassisch und traditionell sind und nachts heiraten möchten, ist dies Ihr Gesicht.

Kleid mit Evase Cut oder A Cut

Dies ist ein weiteres Wildcard-Modell, das sich jeder Gelegenheit anpassen kann. Dieser Schnitt ist dadurch gekennzeichnet, dass der Rock in der Taille stärker angepasst ist und sich ab diesem Punkt öffnet.

Hier können Sie verschiedene Stoffarten auswählen.

Meerjungfrau Kleid

Dies ist für Bräute, die auf Sinnlichkeit, Haltung und Modernität setzen. Mit einer engen Passform am Körper verbessert es die Silhouette und öffnet sich hinten neben dem Oberschenkel.

Diese sind für Frauen mit Sanduhr-Körpern geeignet, die nicht zu kurz sind.

trägerloses Kleid

Dies ist eine Mischung aus Romantik und Sinnlichkeit. Das trägerlose Kleid wird mit verschiedenen Arten von Röcken und Stoffen kombiniert. Es wird normalerweise mit dem Rock im Prinzessinnenstil verwendet.

Da es nicht viel Unterstützung bietet, ist es nicht für Personen mit großen Brüsten geeignet.

Kurzes Kleid

Jetzt ist das Hochzeitskleid aus der standesamtlichen Trauung und hat die offiziellen Zeremonien betreten. Es ist die Bitte moderner und entkleideter Bräute. Ideal für Hochzeiten im Freien und am Tag.

Kleid mit Spitze

Diese Option kann leicht an jeden Anlass und jedes Modell angepasst werden. Es kommt nur auf den Geschmack der Braut an. Die Spitze bringt normalerweise eine Romantik in das Kleid.

Einfaches Kleid

Die minimalistischen Modelle haben sich als sehr dünn erwiesen. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, dass weniger mehr sein kann.

Und einfach zu sein bedeutet nicht, langweilig zu sein. Das Modell wurde von Meghan Markle bei der königlichen Hochzeit ausgewählt. Hier gilt die Regel, minimalistisch und modern zu sein.

Übergröße

Und natürlich dürfen die Modelle in Übergröße nicht fehlen. Es ist notwendig, es bequem und schön zu machen. In diesen Fällen ist der Tipp der Zeit, Schnitt A oder Ausweichen zu wählen, um die Silhouette zu verbessern.

Kleid mit Ärmel

Dies ist ein weiterer Schnitt, der mit mehreren Modellen kombiniert werden kann: Prinzessin Ärmel, lang, kurz, 3/4 bis sogar breite Ärmel.

Es ist auch schön, wenn es von Spitze begleitet wird, was Weiblichkeit und Romantik bringt.

Mit Tüll anziehen

Dies ist auch weit verbreitet für diejenigen, die einen romantischen Stil haben. Tüll ist wieder in Mode gekommen und kann mehreren Modellen hinzugefügt werden. Ideal für klassische Braut.

Schwangere Braut

Wir können die Modelle für die schwangeren Frauen nicht vergessen. Die Regel hier ist Komfort. Es ist möglich, Kleider zu wählen, die die Schwangerschaft weiter begünstigen und die Silhouette noch weiter brechen.

Standesamtliche Hochzeit

Es gibt solche Ehen, die in der Zivilbevölkerung offiziell werden. In diesem Fall kann das Modell einfach und ohne viele Details sein. Und Tradition herrscht normalerweise darin, weiß und kurz zu sein.

Für coole Bräute

Für Bräute mit einem fröhlichen Geist sind vielleicht Kleider in Farben die Reihenfolge. Und um Sie nicht so sehr zu schockieren, gibt es nur farbige Details.

Die Farben verleihen einen besonderen Charme und erhellen die Zeremonie, wodurch die Ernsthaftigkeit beseitigt wird.

Schulter an Schulter

Ein weiteres Modell, das Sinnlichkeit fördert, ist Schulter an Schulter. Sie heben den Schoß der Frau hervor und bringen dennoch Delikatesse. Auch die Romantik preisen.

Hinterer Ausschnitt

Dieser Schnitt verbessert auch die Silhouette und macht auf Sinnlichkeit aufmerksam. Es wird normalerweise mit dem Meerjungfrauenmodell assoziiert. Es kann von Spitze und sogar den nüchternsten Stoffen begleitet werden.

Rock einschlitzen

Dies wird nicht so oft verwendet, aber wenn es zu Ihrem Stil passt, haben Sie keine Angst, auf den Schlitz zu setzen. Neben der sinnlichen Berührung des Modells hilft es auch bei der Fortbewegung der Braut. Ideal für diejenigen, die etwas mehr im Freien wollen.

Abnehmbarer Rock

Dies ist die Option für Bräute, die den Stil der Zeremonie für die Party ändern möchten. Und lassen Sie die Gäste vor Überraschung umwerfen.

Die Röcke sind perfekt aus Tüll und sorgen für mehr Volumen. Sie sind am kürzeren Kleid befestigt.

Weitere Informationen zum Thema: Hochzeitsbevorzugungen: Hausschuhe sind aus der Mode gekommen

Quelle: Icasei

Bilder: Icasei