Klare und wässrige Menstruation, was kann das bedeuten?

Der Menstruationszyklus ist etwas Wichtiges im Leben einer Frau, da es bei diesem Ereignis ein bestimmtes Muster gibt, das jeden Monat wiederholt wird.

Wenn sich etwas plötzlich von einem Monat zum anderen ändert, ist dies bereits ein Grund zur Alarmierung, da dies eine Veränderung des Körpers bedeuten kann. Ein klassisches Beispiel ist die verzögerte Menstruation, die auf eine Schwangerschaft oder ein Gesundheitsproblem hinweisen kann.

Es gibt aber auch andere atypische Dinge, die bemerkt werden können. Eines ist die Textur und Farbe der Menstruation. Eine klare und wässrigere Zeit kann eine Frau beunruhigen.

Aber was bedeutet das wirklich? Es ist ein Problem? Der Frauenbereich sagt es Ihnen gerade.

Klare Menstruation

Eine klare und wässrige Menstruation bedeutet keine Schwangerschaft, Anämie oder andere gesundheitliche Probleme. Sie können sicher sein, dass dies ein normaler Zustand ist, der mit der Konzentration der Menstruation und dem vaginalen Ausfluss der Frau während der Menstruation zusammenhängt. Es bedeutet nur, dass der Menstruationsfluss weniger intensiv ist oder sich langsamer verlangsamt.

Dies kann passieren, weil sich Menstruationsblut mit dem Vaginalausfluss vermischt und dem Menstruationsinhalt ein wässrigeres Aussehen verleiht.

Dies kann sogar im Falle einer Schwangerschaft passieren, da es Frauen gibt, die zum Zeitpunkt der Verschachtelung eine kleine Blutung haben können, dh die Implantation des befruchteten Eies in die Gebärmutter. Aber es gibt einen Unterschied: Die Blutung hat eine dunklere Farbe, wie Kaffeesatz.

Aber um zu garantieren, suchen Sie bei jeder Art von Veränderung Ihrer Menstruation Ihren Gynäkologen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann wird dir auch folgendes gefallen:

Quelle: Doktor antwortet

Bild: Ich bin geschockt Pass auf dich auf, Teen Vogue