Die Ei-Diät verspricht, 14 Pfund in 10 Tagen zu beseitigen

Gewichtsverlust war das Ziel vieler Menschen. Die gute Nachricht ist, dass die Eidiät ein schneller Weg ist, um Gewicht zu verlieren, ohne zu verhungern. Und dies ist eine große Hilfe für diejenigen, die nicht viel Disziplin haben, weil es keine absurden Anstrengungen erfordert.

Im Allgemeinen reduziert dieses Ernährungsprotokoll den Verbrauch von Kohlenhydraten. Ihre Basis ist die höchste Aufnahme von Eiweiß und guten Fetten. Aus diesem Grund ist es das Ei, das den ganzen Tag über in mehreren Mahlzeiten angeboten wird. Besonders das gekochte Ei, weil es keine zusätzlichen Fettquellen in der Zubereitung benötigt.

Wenn Sie das Ei richtig essen, können Sie in nur 10 Tagen bis zu 14 Pfund abnehmen. Kannst du das glauben?

Dies ist eine gute Alternative für diejenigen, die leben und zum Jahreswechsel einen Gewichtsverlust versprechen. Ebenso ist die Diät sehr effizient für diejenigen, die in dieses Partykleid wollen. Dies liegt daran, dass das Protokoll schnelle Ergebnisse garantiert und nicht lange durchgeführt werden sollte.

Kannst du jeden Tag Ei essen?

Bevor Sie sich jedoch in einen Teller mit gekochten Eiern werfen, suchen Sie professionelle Hilfe.

Ernährungsberater, Ernährungsberater oder Endokrinologe sind Fachleute, die wissen, wie Sie Ihre Ernährung richtig durchführen. Dies ist sicherlich ein wesentliches Detail, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen.

Wenn Sie sich Sorgen über den starken Verzehr von Eiern machen, können Sie sicher sein. Tatsächlich wird das Ei von der Medizin nicht mehr als Bösewicht angesehen.

Studien zeigen, dass Eier helfen, Fett zu verbrennen und Magermasse zu erhöhen. Ebenso helfen sie, schlechtes Cholesterin zu senken und gutes Cholesterin im Gleichgewicht zu halten. Interessant, nicht wahr?

goldene Regeln

Wie Sie sehen werden, stellen wir das Diätmenü später zur Verfügung. Denken Sie jedoch daran, dass die Eidiät maximal zwei Wochen lang eingehalten werden sollte.

Grundsätzlich besteht eine der Hauptregeln darin, den Konsum von alkoholischen und zuckerhaltigen Getränken zu vermeiden. Ebenso sollten Sie während des Protokolls Fast Food und frittierte Lebensmittel essen. Darüber hinaus hilft die Begrenzung des Salz- und Zuckerverbrauchs, Ihre Ergebnisse zu erzielen.

Aber die goldenen Regeln hören hier nicht auf. Ein weiterer wichtiger Punkt, an den Sie sich erinnern sollten, ist das Üben von körperlichen Übungen. Sie sind wichtig für das gute Ergebnis der Eidiät, da sie den Stoffwechsel und die Fettverbrennung beschleunigen. Im Allgemeinen müssen Sie mindestens 30 Minuten pro Tag trainieren.

Eine weitere wichtige Beobachtung, bevor wir zum Menü gehen, ist, dass die Eidiät eine vorübergehende Maßnahme ist. Es wurde gedacht, um in kurzer Zeit maximales Gewicht zu verlieren.

Der Grund dafür ist, dass die Eidiät keine Umerziehung ist. Suchen Sie daher professionelle Hilfe, um Ihren Gewichtsverlust gesund zu halten.

Schauen Sie sich das Ei-Diät-Menü an:

Woche 1

Montag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: 2 Süßkartoffeln und 2 Äpfel.

Abendessen: 1 großer Teller Salat und Hühnchen.

Dienstag

Frühstück: 2 gekochte Eier, 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: grünes Gemüse und Hühnersalat.

Abendessen: Gemüsesalat, 1 Orange und 2 gekochte Eier

Mittwoch

Frühstück: 2 gekochte Eier, 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: ein wenig Käse, 1 Tomate, 1 Süßkartoffel.

Abendessen: Salat und Hühnchen.

Donnerstag

Frühstück: 2 gekochte Eier, 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: eine Frucht.

Abendessen: etwas Salat und gedämpftes Hühnchen.

Freitag

Frühstück: 2 gekochte Eier, 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: 2 gekochte Eier und Gemüse.

Abendessen: Salat und gegrillter Fisch.

Samstag

Frühstück: 2 gekochte Eier, 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: 1 Frucht.

Abendessen: gedämpftes Huhn und Gemüse.

Sonntag

Frühstück: 2 gekochte Eier, 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: Tomatensalat, gedämpftes Gemüse und Hühnchen.

Abendessen: gedämpftes Gemüse.

Woche 2

Wie das Menü der 1. Woche ist auch das Menü der 2. Woche gut ausbalanciert. Grundsätzlich sollten Sie das gleiche Tempo wie in der Vorwoche beibehalten und Ihre Übungen machen.

Das Menü unten gibt eine Vorstellung davon, wie Sie diese letzte Woche der Diät befolgen können. Natürlich können Sie einige Änderungen vornehmen: Ersetzen Sie beispielsweise Fisch durch Hühnchen.

Auf der anderen Seite sollten Sie die Portionsgrößen von Mahlzeiten nicht erhöhen oder verringern. Verstehst du wie es funktioniert?

Montag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: Salat und Hühnchen.

Abendessen: 1 Orange, 2 Eier und etwas Salat.

Dienstag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: 2 gedämpfte Eier und Gemüse.

Abendessen: Salat und gegrillter Fisch.

Mittwoch

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: Salat und Hühnchen.

Abendessen: 1 Orange, Gemüsesalat und 2 Eier.

Donnerstag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: gedämpftes Gemüse, fettarmer Käse und 2 Eier.

Abendessen: Salat und Hühnchen.

Freitag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: Sardinensalat.

Abendessen: Salat und 2 Eier.

Samstag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: Salat und Hühnchen.

Abendessen: 1 Obst.

Sonntag

Frühstück: 2 gekochte Eier und 1 Zitrusfrucht.

Mittagessen: gedämpftes Gemüse und Hühnchen.

Abendessen: 1 Obst

Funktioniert die Eidiät?

Sie sind sich noch nicht sicher, wie effizient die Eidiät ist? Beruhigen Sie sich, dass wir die Vor- und Nachteile der Einhaltung des Protokolls aufgelistet haben.

Im Allgemeinen funktioniert es zur Gewichtsreduktion. Obwohl es etwas restriktiv ist, schadet es Ihrer Gesundheit in kurzer Zeit nicht. Wie bereits erwähnt, kann die Eidiät nicht lange dauern.

Hervorzuheben ist sicherlich, dass die Ernährung beispielsweise das von einem Ernährungsberater angegebene Protokoll nicht ersetzt. In der Tat ist dies eine Realität der meisten Diäten.

Dies liegt daran, dass sie die Änderung von Gewohnheiten und körperlichen Übungen nicht ersetzen. Besonders wenn Sie nach Gewichtsverlust und Lebensqualität suchen.

Bevor Sie mit einer Diät beginnen, sollten Sie sich vielleicht die Liste der Vor- und Nachteile ansehen, die wir vorbereitet haben. Auf diese Weise haben Sie viel mehr Sicherheit, um Ihre Entscheidung zu treffen.

Vorteile

  • Es macht Sie Gewicht verlieren;
  • Es zählt weder Kalorien noch misst es Portionen.

Nachteile

  • Es ist nicht personalisiert und entspricht nicht Ihren persönlichen Bedürfnissen.
  • Auf lange Sicht kann es zu einem Ungleichgewicht in der Ernährung kommen.
  • Wenn es nach dem angegebenen Zeitraum praktiziert wird, kann es den Cholesterinspiegel erhöhen;
  • Bei Menschen mit Nierenproblemen besteht das Risiko einer Nierenüberlastung.
  • Es garantiert nicht die Aufrechterhaltung des verlorenen Gewichts;
  • Es kann den gegenteiligen Effekt haben, wenn der Kalorienverbrauch nicht angepasst wird.

Was denkst du über diese Möglichkeit?

Wenn Sie eine andere gesunde und schlanke Art der Zubereitung Ihres Eies entdecken möchten, lesen Sie Folgendes: So machen Sie Spiegelei ohne Öl, nur mit Wasser.