Gilmore Girls - Geheimnisse, die Sie wahrscheinlich nicht über die Serie wissen

Sie erinnern sich wahrscheinlich nicht (oder lebten nicht in dieser Zeit), aber in den frühen 2000er Jahren kamen Gilmore Girls ohne große Fanfare auf amerikanische Bildschirme. Die für Tal Mãe, Tal Filha , träge übersetzte Serie hat sich im Laufe der Zeit zu einem Kult-TV-Phänomen entwickelt. Sie ist sicherlich einer der Lieblinge vieler Menschen.

Lorelai ( Lauren Graham ) und Rory ( Alexis Bledel ) machen das Double zwischen Mutter und Tochter. Sicherlich lässt die Beziehung zwischen den beiden die Handlung mitten in einer kleinen Stadt drehen, in der Träumer, Künstler und gewöhnliche Menschen zusammenkommen. Es ist im Grunde ein generationenübergreifendes Drama über Familie und Freundschaft.

Grundsätzlich hat die Serie sieben Staffeln, die ursprünglich von The WB und  CW gezeigt wurden . Darüber hinaus hatte Netflix 2016 eine spezielle Saison, in der Schauspieler aus der Originalserie zusammenkamen.

Gilmore Girls Trivia, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

1 - Jess Mariano

Derzeit kennt jeder  Milo Ventimiglia für This Is Us . Trotzdem war er vor einigen Jahren in Gilmore Girls zu sehen . Darüber hinaus wissen viele Menschen nicht, aber er und  Alexis Bledel haben   eine langfristige Beziehung hinter der Kamera (die jetzt beendet ist). Schließlich hätte sein Charakter, Jess Mariano, fast einen Spin-off gewonnen.

2 - Lane Kim

Keiko Agena spielte Lane Kim, Rorys beste Freundin. Vor allem sollte der Charakter ungefähr 16 gewesen sein, als die Show begann. Trotzdem war die Schauspielerin bereits 27 Jahre alt, als die Serie begann.

3 - Ryan Gosling abgelehnt

Ryan Gosling wollte gerade Gilmore Girls betreten . Casting-Regisseur Jami Rudofsky freute sich über den Schauspieler, ihn in einem Film zu sehen, und wollte ihm eine Nebenrolle in der Serie anbieten. Leider hat er den Casting-Test nicht bestanden.

4 - Geheimes Paar

Wer erinnert sich nicht an Jared Padalecki , derzeit ein übernatürlicher Star , bei Gilmore Girl ? Die Romanze zwischen Rory und Dean, einer Figur im Star, beschränkte sich nicht nur auf die Bildschirme. Sie teilten die Liebe auch im wirklichen Leben.

5 - Sookie ist kaum eingetreten

Melissa McCarthy begann ihre Karriere bei Gilmore Girls und ist heute eine der größten Comedians in Hollywood. Was viele Leute nicht wissen, ist, dass sie es als Sookie kaum in die Serie geschafft hat. Die Pilotfolge wurde mit einer anderen Schauspielerin, Alex Bornstein, aufgenommen , und der Koch hatte eine ganz andere Persönlichkeit und ohne die ungeschickte Art, wie wir den Charakter lieben.

6 - Die Lukas- und Lorelai-Saga

Lukes Rolle wurde ursprünglich für eine Frau geschrieben. Trotzdem stellten sie fest, dass männliche Charaktere fehlten. Trotzdem würde er nicht Teil der festen Besetzung sein. Bis alle die unglaubliche Chemie zwischen ihm und Lauren Graham bemerkten.

7 - Don Draper

Jon Hamm ist bis heute als Don Draper in Mad Men bekannt . Trotzdem war er auch bei Gilmore Girls und hatte eine Rolle mit Lorelai. Sein Name war Peyton Sanders und er war ein bisschen ein Arschloch.

8 - Stars Hollow existiert

Sie wussten es wahrscheinlich nicht, aber die Stadt in der Serie basiert auf einer charmanten kleinen Stadt namens Washington Depot im Bundesstaat Connecticut.

9 - Scott Patterson und Lauren Graham hassten sich?

Sicher ist sich niemand sicher, aber seit der Zeit der Serie gibt es ein Gerücht, dass Scott Patterson und Lauren Graham sich hassten. Als Lauren Graham nach der Beziehung zu Co-Star gefragt wurde, lehnte sie es ab, weitere Kommentare abzugeben. Kurz gesagt, sie antwortete mit nur einem Satz: "Wir sind nicht intim".

10 - Zigeuner

Einmal machte die Schauspielerin Rose Abdoo auf ein Detail aufmerksam: Der Mechaniker Gypsy war heimlich in Lorelai verliebt. Das liegt daran, wie er bemerkte: "Jedes Mal, wenn sie zusammen waren, leuchtete Gypsy (Abdoo) auf, sie war aufgeregt, mit Lorelai zusammen zu sein." Es wird sein?

11 - Letzte Saisons

Sicherlich mochten die meisten Fans die letzten beiden Staffeln der Serie nicht. Lorelai selbst verstand nichts. In dem Buch „So schnell ich kann sprechen“ kritisierte die Schauspielerin übrigens einige Drehbuchwahlen.

12 - Warum endete die Serie?

Vor allem endete die Serie erst in der siebten Staffel wegen Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Studio und den Machern. In einem Interview sagte die Schöpferin, dass sie und ihr Mann The WB gebeten hätten , mehr Drehbuchautoren einzustellen. Der Hersteller akzeptierte die Anfrage jedoch nicht. Das Paar beschloss dann, die Geschichte der Gilmore Girls zu beenden .

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann wird dir auch folgendes gefallen: Netflix-Serie, die 2019 zu sehen ist [Top 10]

Quelle: Huffpost

Ausgewähltes Bild: Netflix