Holzkamm - Arten, Vorteile, Auswahl und Empfehlungen

In der Vergangenheit wurden Kämme aus Holz und Tierknochen hergestellt, die als Luxusartikel galten. Einige enthielten Edelsteine ​​und wurden von Königen und Pharaonen verwendet. Jahre später tauchten Kunststoff- und Metallkämme auf, die Tradition des Holzkamms ist jedoch bis heute geblieben.

Die Tradition wurde wahrscheinlich aufgrund der Vorteile, die sie für die Umwelt bringen, beibehalten. Darüber hinaus sind sie auch gut für die Gesundheit von Haar und Kopfhaut. Es ist jedoch notwendig zu wissen, wie der Kamm und das Material, aus dem er besteht, ausgewählt werden, da nicht alle Hölzer gleich sind.

Holzarten

Zunächst kann der Holzkamm mit 3 verschiedenen Typen hergestellt werden: hart, tropisch und weich. Jeder bevorzugt eine Spezifität des Kamms, der für jeden Haartyp bestimmt ist.

  • Hartholz : Sie stammen von Laubbäumen wie Walnuss, Birke und Eiche. Es ist eine feste und widerstandsfähige Holzart. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Farben.
  • Tropenholz : Obwohl sie als Hartholz gelten, sind sie sehr feuchtigkeitsbeständig. Sie stammen von Bäumen wie Ebenholz und Teakholz und sind die besten Kämme für nasses Haar.
  • Weichholz : stammt von immergrünen Bäumen wie Kiefern, Zypressen und Tannen. Trotzdem sind sie sehr leicht und formbar, sodass sie sich hervorragend für differenzierte Kämme eignen.

Vorteile des Holzkamms

1- Schützt das Haar

Der Holzkamm hilft bei der Regeneration der Kopfhaut und sorgt auch für Festigkeit des Haares.

2- Erleichtert die Freigabe

Diese Art von Kamm schädigt das Haar beim Entwirren nicht ernsthaft und verringert den Bruch der Strähnen.

3- Ideal für lockiges, rebellisches und lockiges Haar

Durch den Holzkamm können die Locken ganz und gesund sein, da sie weder das Haar noch die Kopfhaut schädigen.

4- Sofortige und langfristige Vorteile

Sie eignen sich hervorragend, um das Frizz auf Ihrem Haar unmittelbar nach dem Styling zu reduzieren. Darüber hinaus verbessert es die Qualität der Haare im Laufe der Zeit.

5- Höhere Haltbarkeit

Sicherlich halten die Holzkämme länger als die anderer Materialien.

6- Hält die Haare glatt

Wer glaubt, dass der Holzkamm nur für lockiges Haar geeignet ist, dem fehlt ein tolles Produkt. Holzkämme mit näher beieinander liegenden Borsten sind ideal, um das flache Aussehen von glattem Haar zu erhalten.

7- Ideal für empfindliche Kopfhaut

Der Holzkamm neutralisiert die statische Aufladung, die Kräuselungen erzeugt, und sorgt für eine weichere Frisur, die die empfindlichste Kopfhaut nicht schädigt.

8- Befeuchtet das Haar

Es ist ein wichtiger Verbündeter bei der Kontrolle der Fettigkeit der Haare. Der Holzkamm aktiviert die Durchblutung der Kopfhaut und erhöht die Talgproduktion. Infolgedessen wird das Haar hydratisierter. Andererseits verteilt es dieses Öl auch über die gesamte Länge der Stränge, wobei dieser Aspekt des Öls nicht an der Wurzel verbleibt.

9- Nachhaltiges Material

Da es aus Holz besteht, schadet es nicht der Umwelt und stärkt nicht die Entsorgung umweltschädlicher Stoffe. Darüber hinaus werden die meisten Holzkämme aus einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung hergestellt

So wählen Sie den idealen Holzkamm

Um den idealen Kamm zu wählen, müssen schließlich einige Aspekte berücksichtigt werden, die wir bereits am Anfang des Artikels besprochen haben, wie z. B.: Holzarten und welcher Zweck des Kamms.

Es gibt Holzkämme mit breiten, dünnen Zähnen und einem Gabelstil.

  • Breite Zähne : Sie eignen sich perfekt zum Entwirren der Drähte, insbesondere bei Nässe. Darüber hinaus sind sie ideal für diejenigen, die lockiges und welliges Haar haben, da sie die Locken nicht verformen.
  • Feine Zähne : werden bei kurzen, dünnen Haaren angewendet. Sie sind auch unverzichtbar für zarte Frisuren.
  • Gabel : Sie sind ideal, um Locken zu formen und das Haar voluminös zu machen. Schließlich sind sie perfekt für lockiges Haar.

Produktempfehlung

1- Holzkamm mit breiten Zähnen (Ricca)

Das Produkt verspricht einen anatomischen Griff und Kamm mit breiten Zähnen. Vor allem reduziert es die statische Elektrizität der Drähte und verhindert so Frizz.

2- Bambusholzkamm mit mittlerem Griff (Bio)

Die Marke behauptet, keine Tiere zu testen und dass ihre Produkte pflanzlich sind. Sie sagt, dass das Produkt aus Bambus ökologisch korrekten Ursprungs entwickelt wurde und eine natürliche antibakterielle Behandlung aufweist, dh die Nutzungsdauer des Zubehörs verlängert.

3- Holzgabelkamm für lockiges Haar (Classik)

Das Produkt besteht aus breiten und langen Borsten, die an den Strähnen haften, ohne sie zu brechen, und die Haare perfekt entwirren. Die Marke sorgt auch dafür, dass der Fußabdruck des Kamms sowie ihn sehr widerstandsfähig macht.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie auch Ending Frizz mögen - 10 Tipps und die am meisten empfohlenen Produkte.

Quelle: Guia55, Belezaextraordinaria, Todecacho, Históriadetudo, Fiquediva.

Bilder: Frauentipps, Elo7, Tudoela, Madeixa, Eisenbaum