So entfernen Sie Deo-Flecken von der Kleidung

Haben Sie bemerkt, dass es im Erwachsenenleben einige interessante Paradoxe gibt? Einerseits kann Ihnen das Deodorant nicht ausgehen. Auf der anderen Seite ist es ein Schmerz, sich täglich den Kopf brechen zu müssen, um herauszufinden, wie man den Deo-Fleck von der Kleidung entfernt. Nicht wahr?

Oder wollen Sie leugnen, dass Sie jemals ein Hemd aufgeben mussten, bei dem die Deo-Kruste an Ihren Achseln klebte? Grundsätzlich passiert dies immer, wenn Sie das berühmte Roll-On-Deodorant verwenden. Der Fehler ist außerdem die cremigere Textur, die einige Zeit zum Trocknen braucht und am Stoff haftet.

Aber wenn Sie alles versucht haben, um Deo-Flecken zu entfernen, und bisher nicht erfolgreich waren, verzweifeln Sie nicht. Die Mission ist viel einfacher als Sie sich vorstellen können. Auch einfache Dinge in Ihrem täglichen Leben können dabei helfen.

Zitrone, Essig, Salz und sogar eine saubere Socke können Ihnen übrigens gegen Produktflecken helfen. Wie Sie sehen werden, zeigen wir Ihnen im Folgenden, wie Sie jeden dieser Tricks anwenden.

Erfahren Sie, wie Sie Deo-Flecken von der Kleidung entfernen:

1. Salz

Dieser Trick eignet sich perfekt zum Entfernen alter Deo-Flecken, die im Stoff imprägniert sind. Grundsätzlich müssen Sie eine Prise Salz in dem bereits angefeuchteten befleckten Stoff schmelzen. Lassen Sie die Zutat einfach die ganze Nacht wirken.

Befeuchten Sie das befleckte Stück Stoff am nächsten Tag erneut. Dann etwas mehr Salz hinzufügen und einreiben.

Kurz gesagt, dies wirkt als "Peeling" auf der Stoffoberfläche. Wenn Sie dann die befleckten Kleidungsstücke waschen, werden Sie feststellen, dass der Fleck zumindest heller ist.

2. Essig

Essig ist eine Hand im Rad, wie Sie hier gesehen haben, und kann auch sehr nützlich sein, wenn Sie Deo-Flecken von der Kleidung entfernen. Dazu müssen Sie nur die befleckte Stelle mit der Zutat benetzen und sie Tag oder Nacht auf den Stoff einwirken lassen. Dann waschen Sie Ihr Kleidungsstück einfach normal.

Es gibt jedoch Einschränkungen: Dieser Trick eignet sich sehr gut für farbige Kleidung und solche aus natürlichen Stoffen wie Wolle. Bei weißer Kleidung ist es besser, eine andere Methode zu verwenden, da das Kleidungsstück gelb werden kann.

3. Zitrone

Wussten Sie, dass Sie Deodorantflecken mit Zitronensaft vom Stoff entfernen können? Dies ist jedoch eine Lösung für die jüngsten Spots vom selben Tag.

Wenn dies der Fall ist, drücken Sie einfach die Zitrone über den Fleck und lassen Sie den Saft 5 bis 10 Minuten auf den Stoff einwirken. Danach waschen Sie das Stück einfach von Hand, vorzugsweise mit warmem Wasser.

4. Waschmittel

Das Waschmittel, mit dem Sie das Geschirr spülen, kann auch bei widerstandsfähigeren Flecken helfen. Um den Fleck zu entfernen, müssen Sie das Produkt nur etwa 30 Minuten auf der Kleidung belassen und dann abspülen.

5. Wodka oder Alkohol

Dies ist eine wunderbare Option gegen weiße Flecken auf dunkler Kleidung. Alles was Sie tun müssen, ist den Wodka in den befleckten Bereich zu gießen und einige Minuten zu warten, bevor Sie das Stück waschen. Wer es getan hat, sagt, dass die Wirkung von Alkohol praktisch unmittelbar ist.

Aber selbst wenn der Fleck beim ersten Versuch nicht vollständig herauskam, wird nicht empfohlen, den Wodka länger als eine Stunde im Stoff zu lassen.

6. Ammoniak

Um den Deo-Fleck mit diesem Trick zu entfernen, machen Sie eine Mischung mit gleichen Anteilen von Ammoniak und Wasser und befeuchten Sie den gefärbten Teil damit. Nach ein paar Minuten einfach ausspülen.

7. Wasserstoffperoxid + Backpulver + Waschmittel

Dies ist vielleicht die wirksamste Lösung gegen alte, verkrustete Deo-Flecken. Um es zu Hause zu machen, mischen Sie 4 Esslöffel Wasserstoffperoxid mit 1 Teelöffel Waschmittel und 2 Esslöffel Backpulver.

Lassen Sie die Mischung dann einige Stunden auf den Fleck einwirken und waschen Sie das Stück dann wie gewohnt. Wenden Sie die Methode gegebenenfalls erneut an, um den Fleck zu entfernen.

8. Socke

Dies ist eine gute Option, wenn Sie beim Ausgehen mit diesem oberflächlichen Deo-Fleck konfrontiert werden, wissen Sie? Diejenigen, die einige Teile der Kleidung weiß lassen, wenn es darum geht, das Kleidungsstück anzuziehen?

Eine einfache saubere Socke kann Ihnen dabei helfen. Machen Sie einfach einen Ball mit der Socke und reiben Sie den Fleck (ohne etwas nass zu werden), als wäre es ein normales Reinigungstuch. Der Fleck verschwindet sofort.

Hat dir der Tipp gefallen? Wenn Sie andere Arten von Flecken entfernen möchten, kann dieses andere Material ebenfalls sehr nützlich sein: Hausgemachtes Verschwinden: Machen Sie Ihren eigenen Fleckenentferner zu Hause.

Quelle: Unglaublich