Hausmittel gegen Candidiasis - 8 Rezepte zur Linderung der Symptome

Wenn Sie über Candidiasis sprechen, kommt Ihnen eine Vaginalinfektion in den Sinn, oder? Es kann aber auch in anderen Körperteilen auftreten. Tatsächlich ist es auch im Mund, dem berühmten „Frosch“, weit verbreitet und kann im Mund, in der Haut, im Blut und im männlichen Genitalorgan auftreten. Obwohl es keine sehr schwerwiegende Komplikation ist, muss es behandelt werden, und hier kommen die berühmten Hausmittel gegen Candidiasis ins Spiel. Aber wirken diese Mittel wirklich, um die Symptome zu lindern?

Da es häufig vorkommt, dass etwa 75% der Frauen Candidiasis haben oder hatten, ist es normal, nach alternativen Wegen zu suchen, um mit den Beschwerden umzugehen. So können mehrere hausgemachte Rezepte mit natürlichen Inhaltsstoffen die Symptome von Juckreiz, Brennen und Ausfluss im Intimbereich kombinieren.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass dies nicht die Notwendigkeit negiert, einen Fachmann zu suchen, um eine korrekte Diagnose der Krankheit zu erhalten. Darüber hinaus sollten sie die Behandlung nicht durch bestimmte Medikamente ersetzen.

Heute werden wir wissen, dass diese Hausmittel gegen Candidiasis zusätzlich zu einigen einfachen Rezepten, die zur Linderung der Infektion beitragen, mehr leiden.

Candidiasis

Candidiasis ist eine sehr häufige Infektion, die durch den Pilz Candida albicans verursacht wird und hauptsächlich die Region der Vagina betrifft. Und wie bereits erwähnt, kann es auch in anderen Körperteilen wie dem Mund auftreten.

Dieser Pilz kommt auf natürliche Weise in unserem Körper vor, ohne den Körper zu schädigen. Einige Faktoren können jedoch zum Überwachsen dieses Mikroorganismus führen, und somit tritt Candidiasis auf. Zu den Hauptfaktoren zählt dann die geringe Immunität die Verwendung von Antibiotika, die den pH-Wert und die Vaginalflora verändern, zusätzlich zur längeren Verwendung feuchter Kleidung oder zur Verhinderung der Belüftung in der Region.

Darüber hinaus kann Candidiasis auch durch ungeschützten Sex übertragen werden, wird jedoch immer noch nicht als sexuell übertragbare Krankheit wie Herpes angesehen.

Candidiasis-Symptome

Was die Symptome der Infektion betrifft, kann sich Candidiasis durch weiße Flecken im Mund und durch Reizungen auf der Haut manifestieren.

Im Intimbereich sind die Symptome unangenehmer, was zu starkem Juckreiz, Rötung, Brennen und bei Frauen zu vaginalem Ausfluss führen kann. Der vaginale Ausfluss ist das pünktlichste Symptom der Infektion. Er ist ziemlich dick, weißlich und ohne Geruch und kann in der Vulva-Region zu starken Reizungen führen. Die Situation wird ernster, wenn Schnitte in der Haut der Intimregion auftreten, die sich verschlimmern können und sogar zu Geschwüren im Genitalbereich führen.

All diese Veränderungen können bei normalen Dingen wie Urinieren oder Sex zu großen Beschwerden führen. Darüber hinaus können die Schnitte, die normalerweise auf übermäßigen Juckreiz zurückzuführen sind, den Erwerb anderer Infektionen erleichtern, die beim Sex übertragen werden können.

Behandlung mit Hausmitteln gegen Candidiasis

Wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome bemerken, ist es ideal, einen Frauenarzt aufzusuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten. Falls es sich wirklich um Candidiasis handelt, besteht die Behandlung im Wesentlichen aus Cremes und Salben für den lokalen Gebrauch und oralen Antimykotika.

Darüber hinaus werden Hausmittel gegen Candidiasis häufig zur Behandlung der Infektion eingesetzt. Diese Mittel können jedoch die Symptome lindern, aber es gibt nichts, was sich als wirksam bei der Heilung von Candidiasis erwiesen hat.

Selbst weil es etwas Übliches ist und das oft wiederkommt, entscheiden sich viele Menschen für Behandlungen zu Hause. Diese Hausmittel gegen Candidiasis umfassen alles von Tees, Sitzbädern und Ölen. Als nächstes werden wir uns einige dieser Mittel ansehen.

Rezepte von Hausmitteln gegen Candidiasis

Naturjoghurt

Da Naturjoghurt in seiner Zusammensetzung Lactobacillus enthält, der dazu beiträgt, die Vaginalflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen, kann er direkt vor Ort verwendet werden. Somit bietet Joghurt eine Umgebung, die der Entwicklung des Pilzes Candida albicans nicht förderlich ist 

Zum Auftragen des Joghurts benötigen Sie eine Spritze ohne Nadel. Ideal ist es, die Anwendung etwa 3 Tage lang zweimal täglich zu wiederholen. Ein Tipp, um ein Abfließen der Flüssigkeit zu verhindern, ist die Verwendung eines Absorptionsmittels an den Tagen, an denen Sie den Joghurt auftragen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, den Joghurt in einen Tampon zu geben und ihn etwa 3 Stunden lang in die Vagina einzuführen.

Sitzbad mit Kamille

Kamille ist eine alte bekannt für Hausmittel und Tees. Sein Ruhm beruht auf seinen beruhigenden und entzündungshemmenden Eigenschaften, die dazu beitragen, die Reizung und den Juckreiz, die Symptome einer vaginalen Candidiasis, zu lindern.

In diesem Fall wird Kamille verwendet, um ein Sitzbad zu machen. Geben Sie dazu 3 Esslöffel getrocknete Kamille in eine mittelgroße Schüssel und geben Sie dann einen Liter warmes Wasser hinzu. Dann setzen Sie sich einfach auf das Becken und bleiben Sie ca. 5 Minuten.

Sitzbad mit Apfelessig

Das Sitzbad ist eine großartige Option für Hausmittel gegen Candidiasis und kann mit verschiedenen Zutaten durchgeführt werden. Aufgrund seiner antiseptischen Eigenschaften hilft Apfelessig, den Pilz, der Candidiasis verursacht, zu bekämpfen und den vaginalen pH-Wert wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Für die Zubereitung des Sitzbades benötigen Sie also eine halbe Tasse Apfelessig und einen Liter warmes Wasser. Mischen Sie die Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel und setzen Sie sich etwa 5 Minuten lang darauf. Es wird empfohlen, dies 2-3 mal am Tag zu tun.

Natriumbicarbonat

Natriumbicarbonat ist häufig angezeigt, wenn es um Candidiasis geht, da es sowohl zur Behandlung von oralen als auch von vaginalen Infektionen verwendet werden kann. Mischen Sie daher bei oraler Candidiasis 50 g Bicarbonat mit einem Liter Wasser und machen Sie mit der Mischung Mundwasser. Dann spucke die Flüssigkeit aus.

Für die vaginale Candidiasis wird dieselbe Mischung verwendet, um ein Sitzbad zu machen. Setzen Sie sich mit der warmen Mischung auf das Becken und bleiben Sie etwa 15 Minuten. Ideal ist es, den Vorgang eine Woche lang täglich zu wiederholen.

Knoblauch

Aufgrund seiner Eigenschaften, die zur Stärkung des Immunsystems beitragen, wird Knoblauch häufig zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Auf diese Weise kann es auch Mikroorganismen bekämpfen, die Krankheiten wie Candidiasis verursachen.

Bei der Behandlung von Candidiasis wird empfohlen, mindestens zwei Knoblauchzehen pro Tag zu essen. Das Ideal ist, dass sie roh sind, wie zum Beispiel in Salaten, damit ihre Eigenschaften erhalten bleiben. Aber auf keinen Fall den Knoblauch in die Vagina geben. Dies ist ein sehr häufiger Fehler, der zu Reizungen führen und die Infektion verschlimmern kann.

Bearberry Leaf Tea

Bärentraubenblätter sind reich an Substanzen, die mehrere Mikroorganismen bekämpfen, darunter die Pilze, die Candidiasis verursachen. Daher ist der Tee aus diesen Blättern sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet. Dies liegt daran, dass seine Wirkung sowohl bei der Behandlung der Candidiasis des Penis als auch der Vagina hilft.

Die Zubereitung von Tee besteht aus dem Mischen von zwei Esslöffeln Bärentraubenblättern in einer Tasse mit kochendem Wasser. Lassen Sie die Mischung 5 Minuten ziehen und trinken Sie sie dann. Es wird empfohlen, das Getränk mindestens dreimal täglich zu konsumieren.

Pennyroyal Tee

Der Pennyroyal ist eine Heilpflanze, die häufig zur Behandlung von Erkältungen und Grippe eingesetzt wird. Darüber hinaus hilft diese Pflanze aber auch bei der Bekämpfung krankheitsverursachender Mikroorganismen. Wie der Pilz, der orale Candidiasis verursacht Um von all diesen Eigenschaften zu profitieren, ist die beste Option Ihr Tee.

Für die Zubereitung von Pennyroyal-Tee benötigen Sie daher einen Löffel gehackte Pennyroyal-Blüten oder -Blätter sowie eine Tasse kochendes Wasser. Lassen Sie die Mischung ca. 15 Minuten ziehen. Verwenden Sie zum Schluss ein Stück Baumwolle oder Gaze, befeuchten Sie es mit Tee und gehen Sie 3 bis 4 Mal täglich über die Mundschleimhaut.

Oreganoöl

Oregano ätherisches Öl ist reich an Carvacrol, einer Substanz mit antimikrobieller und antioxidativer Wirkung. Daher hilft es, Infektionen wie orale Candidiasis zu bekämpfen und die Gesundheit der Schleimhäute wiederherzustellen.

Dieses Öl kann auf zwei Arten zur Bekämpfung der Candidiasis eingesetzt werden. Das erste ist, 3 Tropfen Oreganoöl in einem Löffel Olivenöl zu mischen. Verwenden Sie diese Mischung, um über die betroffene Region zu gelangen. Die zweite Form ist mündlich. Geben Sie einfach 3 Tropfen Öl mit 200 ml Wasser in ein Glas. Es wird empfohlen, diese Mischung zweimal täglich zu trinken.

Denken Sie jedoch daran, dass all diese Hausmittel gegen Candidiasis dazu dienen, die Symptome der Infektion zu behandeln. Falls sie keine Wirkung haben, die Situation verschlechtern oder die Infektion erneut auftritt, sollte ein Gynäkologe gesucht werden.

Was hielten Sie von diesem Artikel über Hausmittel gegen Candidiasis? Nutzen Sie die Gelegenheit, um auch Hausmittel gegen Pickel zu untersuchen.

Quellen: Med Prev Viva Bem Gino Canesten Minha Vida

Ausgewähltes Bild: Senhora do Monte

Bilder: Back Health Ratchet Free Pflanzen, die Gesundheit heilen Zweck Fit Ecycle Frauengesundheitsanlage Vorteile für Ihre Gesundheit Leben natürlich