Wie man erkennt, ob das Ei Schoko ist, bevor man es bricht

Jeder, der die Erfahrung gemacht hat, einen Tintenfisch zu öffnen, weiß, was das Problem ist: Der Geruch ist schrecklich und wenn Sie kochen, werden Sie wahrscheinlich das Rezept verpassen. Die gute Nachricht ist, dass es eine Möglichkeit gibt zu wissen, ob das Ei schlüpft, bevor es überhaupt zerbrochen ist, und die Techniken sind recht einfach.

Wie Sie in diesem Artikel sehen werden, kann die Konsistenz des Eies, das sich noch in der Schale befindet, bereits auf seinen Zustand hinweisen und eine "Tragödie" verhindern. Andere hausgemachte Tests, wie Wassertests, sind ebenfalls eine schnelle Methode, um festzustellen, ob das Ei schlüpft.

Aber bevor Sie alles lernen, sollten Sie natürlich die Anweisungen des Lieferanten beachten. Die Einhaltung des Verfallsdatums auf den Karten ist ein sehr wichtiges Detail und hält die Eier unter geeigneten Bedingungen.

Brechen Sie außerdem niemals den Trend, das Ei in einen separaten Behälter zu zerbrechen, bevor Sie es der Lebensmittelzubereitung hinzufügen. Dies vermeidet Angst und Verschwendung, da es möglich ist, das Ei allein zu verwerfen, wenn es nicht zum Verzehr geeignet ist.

Wenn Sie sich nun die Punkte ansehen, die wir unten erwähnt haben, werden Sie höchstwahrscheinlich wissen, wie man ein faules Ei identifiziert, bevor Sie es überhaupt öffnen.

Wie man erkennt, ob das Ei Schoko ist:

1. Geruch

Eine der todsicheren Methoden, um festzustellen, ob das Ei schlüpft, ist die Verwendung von Geruch. Wenn Sie es zerbrechen und diesen faulen Geruch riechen, entsorgen Sie es.

Der Test kann sogar mit dem ganzen Ei durchgeführt werden, da der faule Geruch durch die Schale zu spüren ist.

Sie können sogar die Gerüche zwischen einem guten Ei und einem schlechten Ei für den Verzehr vergleichen. Sie werden sehen, wie auffällig der faule Geruch ist.

2. Konsistenz

Eine andere Möglichkeit, ein faules Ei zu identifizieren, besteht darin, seine Konsistenz zu überprüfen. Schwingen Sie dazu einfach das Ei von der Seite des Ohrs.

Wenn das Ei schlecht zum Verzehr ist, ist seine Konsistenz flüssiger und es entsteht ein diskretes Geräusch von Flüssigkeitsschwingen, was nicht der Fall ist, wenn das Ei neu und in einwandfreiem Zustand ist.

Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Wenn das Ei altert, entweichen Feuchtigkeit und Kohlendioxid durch die Schale (die porös ist) und Weiß und Eigelb beginnen auszutrocknen. Dadurch bildet sich im Ei eine Lufttasche, die mehr Raum für die Bewegung des inneren Inhalts und die Abgabe eines flüssigen Geräusches bietet.

3. Wassertest

Eine der bekanntesten Methoden, um festzustellen, ob das Ei schlüpft oder nicht, ist das Testen des Wassers. Es besteht im Wesentlichen aus der Verwendung einer Tasse oder eines tiefen Behälters, der mindestens doppelt so hoch ist wie die Gesamthöhe des Eies. und fülle es mit kaltem Wasser.

Wenn Sie das Ei eintauchen und es horizontal auf dem Boden bleibt, bedeutet dies, dass es neu und gut zum Verzehr ist. Eier, die bis zum Rand des Wassers schwimmen, sollten weggeworfen werden, da sie in irgendeiner Weise schlecht für den Verzehr sind, zu alt oder Tintenfisch.

Ältere Eier, die noch gegessen werden können, gehen nach unten, bleiben aber nicht horizontal.

4. Lichttest

Zünden Sie an einem dunklen Ort eine kleine Lichtquelle wie eine Taschenlampe gegen die Eierschale. Wenn Sie Blutstrahlen wie Venen im Ei bemerken, ist es ein fruchtbares Ei und sollte nicht gegessen werden.

Dieser Test zeigt Ihnen auch, ob das Ei neu oder alt ist. Halten Sie dazu die Lichtquelle bis zum großen Ende des Eies, kippen Sie es und drehen Sie es schnell von links nach rechts. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob die Luftzelle des Eies klein oder groß ist.

Wenn das Ei sehr frisch ist, sind die Luftzellen sehr dünn. Mit zunehmendem Alter des Eies ersetzen die Gase jedoch das durch Verdunstung in der Schale verlorene Wasser und die Lufttasche wird größer.

Was ist, wenn die Eier vorbereitet sind?

Wenn Sie bereits Eier zubereitet haben und sich über ihren Zustand noch nicht sicher sind, können Sie auch feststellen, ob sie neu oder alt sind.

Dies ist ein sehr wichtiger Faktor, da empfindlichere Personen neben Kindern und älteren Menschen diese Art von Lebensmitteln nur frisch konsumieren sollten, um eine Kontamination zu vermeiden.

Gekochte Eier

Wenn das Eigelb frisch ist und halbiert wird, ist es zentraler.

Spiegeleier

Das Eigelb ist auch ein Indikator für diese Art der Zubereitung. In frischen Eiern sind sie zentral und sehr rund. Je älter das Ei ist, desto niedriger und weniger zentral wird das Eigelb.

Bei verdorbenen Eiern ist das Weiß sehr groß und wässrig und das Eigelb ist sehr flach.

HINWEIS: Gekühlte Eier

Wussten Sie, dass gekühlte Eier nicht viel Zeit außerhalb des Kühlschranks verbringen können? Wenn Sie ein Ei gekühlt und länger als zwei Stunden gekühlt haben, ist es am besten, es wegzuwerfen.

Experten erklären, dass der Temperaturschock das Schwitzen in der Eierschale stimuliert, was zum Wachstum von Bakterien in der Schale führt. Da dieser Teil des Eies porös ist, können Bakterien in die Nahrung eindringen und diese kontaminieren.

Um Temperaturschwankungen zu vermeiden, empfehlen Experten, die Eier im Kühlschrank aufzubewahren, der kalt ist und eine konstante Temperatur beibehält. In der Kühlschranktür wird dies nicht empfohlen, da durch die häufigen Öffnungen die Temperatur dort schwankt und die Eier schwitzen können.

Eier aus dem Kühlschrank zu halten ist auch eine sichere Option, weißt du? Besonders wenn sie nicht gewaschen werden und Raumtemperatur haben.

Dies ist in Europa üblich, wo Lieferanten normalerweise nicht die zu verkaufenden Eier waschen, wie hier in Brasilien. Wenn sie nicht gewaschen werden, haben sie tatsächlich eine Schutzbarriere, eine Art Nagelhaut, die Bakterien fernhält.

Hast du gelernt?

Wenn wir gerade von Eiern sprechen, dreht sich alles um diese andere Angelegenheit und kann viel dazu beitragen, Ihr jugendliches Aussehen zu erhalten: 5 Lebensmittel, die Kollagenquellen sind und Ihre Haut perfekt hinterlassen.

Quellen: wikiHow, Dr. Juliano Pimentel, How to Make, Vogelhaus