Reiswasser im Haar - Vorteile für Haar, Haut und Zubereitung

Reis ist ein Lebensmittel, das auf dem Tisch der meisten Brasilianer liegt. Neben einem leckeren und nahrhaften Lebensmittel kann Reis auch für kosmetische Zwecke verwendet werden. Das Reiswasser im Haar ist ein klares Beispiel dafür.

Die Mischung besteht aus dem Einweichen des Reises für einen Zeitraum von mindestens 24 Stunden, um alle seine Nährstoffe im Wasser freizusetzen. Somit kann dieses Reiswasser sehr vorteilhaft für das Haar und auch für die Haut sein. Tatsächlich ist dieses Rezept für fermentiertes Reiswasser in asiatischen Ländern sehr alt und weit verbreitet.

Das Reiswasser im Haar wird verwendet, um das Wachstum des Haares zu unterstützen und die Locken mit Feuchtigkeit zu versorgen. Auf der Haut hilft diese Mischung, Hautunreinheiten zu reduzieren und hilft bei der Behandlung von Akne. Dies alles ist auf die antioxidativen Eigenschaften von Reis zurückzuführen, die ins Wasser abgegeben werden.

Daher werden wir heute mehr über Reiswasser im Haar und seine Vorteile erfahren. Neben einigen Rezepten zur Herstellung dieser natürlichen Lotion.

Reiswasser

Das Reiswasserrezept stammt ursprünglich aus Asien, wird jedoch in Brasilien seit einiger Zeit zur Behandlung der Haut verwendet. Und da es für kosmetische Zwecke immer beliebter wird, wurden mehrere Studien zu den gesundheitlichen Vorteilen dieser Mischung durchgeführt.

Dieses in Reis fermentierte Wasser ist unter anderem reich an Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Antioxidantien. Eine der Verbindungen, die es so effizient machen, ist Inosit, ein Komplex, der das Zellwachstum fördert und die Durchblutung stimuliert.

Aufgrund all seiner Eigenschaften hilft Reiswasser bei der Bekämpfung freier Radikale, die zu Hautalterung führen. Daher ist es sehr gut für Hautbehandlungen geeignet, da es zur Verringerung der Fettigkeit beiträgt, eine beruhigende Wirkung hat und eine bleichende Wirkung hat.

Neben der Haut ist aber auch Reiswasser im Haar sehr vorteilhaft, da es die Strähnen stärkt und ihr Wachstum beschleunigt.

Vorteile von Reiswasser

So kann Reiswasser sowohl auf Haar als auch auf Haut angewendet werden, was verschiedene Vorteile fördert, wie zum Beispiel:

  • Stärkt und befeuchtet das Haar;
  • Beschleunigt das Haarwachstum;
  • Verringert das Frizz;
  • Verringert den Haarausfall;
  • Reduziert die Fettigkeit der Haut;
  • Schrumpft die Poren;
  • Hilft bei der Behandlung von Akne;
  • Wirkt als natürliches Tonikum;
  • Aufhellende Wirkung von Akne-Fehlern;
  • Beruhigende Wirkung in Reizbereichen;
  • Bekämpft vorzeitige Hautalterung;

Reiswasser im Haar

Wenn es um Haare geht, kann Reiswasser ein großartiger Verbündeter für jeden sein, der einen Haarübergang durchläuft. In diesem Stadium ist es üblich, nach Wegen zu suchen, um das Haar schnell und gesund wachsen zu lassen, und diese Mischung kann dabei sehr hilfreich sein.

Das Reiswasser im Haar stärkt das Haar und trägt so zu dessen Wachstum bei. Außerdem verringert es das Frizz. Ein weiterer Zweck dieses Wassers ist der Kapillarrekonstruktionsprozess. Das ist richtig, da die Mischung hilft, das Haar zu entwirren, kann dieses Wasser als Pre-Poo in Ihrer Haarpflege verwendet werden.

Die Eigenschaften von Reis in fermentiertem Wasser sind sehr vorteilhaft für das Haar. Weil die im Reiswasser enthaltenen Aminosäuren dazu beitragen, die Nagelhaut, die ein oberflächliches Gewebe im Haar ist, mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dieser Stoff hat die Funktion, Wasser im Haar zu halten, und mit hydratisierten Locken ist dieser Prozess viel effektiver.

Wie man Reiswasser macht

Wenn wir über Reiswasser für kosmetische Zwecke sprechen, sprechen wir nicht über das Wasser, das zum Waschen der Lebensmittel vor der Zubereitung verwendet wird. Es ist ein ganzer Fermentationsprozess und es braucht Zeit. Daher werden wir hier zwei gängige Methoden zur Herstellung von Reiswasser lehren.

Einfaches Reiswasserrezept

Zutaten

  • 1/2 Tasse roher weißer Reis
  • 2 Gläser Wasser

Vorbereitungsmodus 

Waschen Sie den Reis zunächst gut unter fließendem Wasser. Dann legen Sie den Reis in eine abgedeckte Schüssel und fügen Sie das Wasser hinzu. Lassen Sie den Reis mindestens 24 Stunden ruhen, damit die Gärung stattfinden kann. Es ist wichtig, dass der Behälter gut verschlossen ist. Nach dieser Zeit das Wasser in einen anderen Behälter, vorzugsweise Glas, geben und den Reis wegwerfen.

Gekochtes Reiswasserrezept

Zutaten 

  • 1/2 Tasse weißes Reiskreuz
  • 4 Tassen Wasser

Vorbereitungsmodus 

Bringen Sie das Wasser zum Feuer und fügen Sie den Reis hinzu, wenn er zu sprudeln beginnt, und warten Sie, bis er kocht. Tun Sie dies bei schwacher Hitze für etwa 20 Minuten. Dann den Reis abseihen und das Wasser in einem verschlossenen Glas aufbewahren. Lagern Sie das Reiswasser im Kühlschrank.

Hinweis: Es wird empfohlen, die Mischung bis zu einer Woche im Kühlschrank zu lagern. Nach dieser Zeit hat Wasser jedoch nicht mehr die gleichen Eigenschaften. Daher muss eine neue Mischung hergestellt werden.

Wie man Reiswasser benutzt

In den Haaren

Gleich nach dem Waschen der Haare mit Shampoo, wie üblich, mit noch feuchten Fäden; Tragen Sie Reiswasser auf die gesamte Kopfhaut auf und massieren Sie den Bereich mit Ihren Fingern. Dann lassen Sie die Mischung etwa 20 Minuten lang auf den Strängen arbeiten. Dann spülen Sie Ihre Haare gründlich aus und beenden Sie mit einem Conditioner.

Für beste Effekte ist es außerdem ideal, den Vorgang mindestens einmal pro Woche zu wiederholen, gefolgt von einer guten Flüssigkeitszufuhr.

In der Haut

Waschen Sie zuerst Ihre Haut gründlich mit einer Gesichtsseife. Tragen Sie dann mit Hilfe eines Wattepads das Reiswasser auf das ganze Gesicht auf. Lassen Sie die Mischung ca. 30 Minuten auf natürliche Weise auf der Haut trocknen. Sie können den Vorgang zweimal täglich morgens und abends vor dem Schlafengehen wiederholen.

Bestimmungen für die Verwendung von Reiswasser

Reiswasser ist eine natürliche Mischung, die für alle Arten von Haaren und Haut geeignet ist. Daher gibt es keine Art von Kontraindikation.

Bei Menschen mit natürlich trockener Kopfhaut kann es jedoch nach der Verwendung von Reiswasser zu einer zusätzlichen Trockenheit kommen. Daher ist die Verwendung von Reiswasser im Haar nicht mehr als einmal pro Woche angezeigt.

Darüber hinaus ist daran zu erinnern, dass diese hausgemachte Mischung, so vorteilhaft sie auch ist, keine professionelle Behandlung ersetzt. Es kann zum Beispiel zur Verbesserung einer dermatologischen Behandlung verwendet werden, jedoch auf Empfehlung eines Fachmanns.

Was denkst du über diesen Artikel? Nutzen Sie die Gelegenheit, um auch 15 Hydratationsrezepte für Haare zu überprüfen.

Quellen: Wanke A Naturalissima Minha Vida

Ausgewähltes Bild: Dick How

Bilder: Green Me N1 Frauenwelt Brasilien Vix Klicken Sie auf Bahia Frauentipps