Pigmentierung der Augenbrauen, die am häufigsten verwendeten Techniken, um sie zu definieren

Augenbrauen bilden den Rahmen des Gesichts und sind deshalb für die Harmonie im Gesicht so wichtig. Allerdings hat nicht jeder eine ausgeprägte Augenbraue. Bald greifen diese Menschen auf irgendeine Form der Augenbrauenpigmentierung zurück.

Bei dieser Augenbrauenpigmentierung wurden lange Zeit Stifte verwendet. Dies war jedoch nicht das spezifische Produkt für die Region. Es dauerte also nicht lange, bis bestimmte Augenbrauenprodukte auf den Markt kamen.

Heutzutage gibt es Schatten, Stifte, Gele und ein Arsenal an Produkten, die speziell auf die Korrektur von Augenbrauen abzielen. Mit diesem Material ist es möglich, Fehler abzudecken und das Augenbrauendesign zu verbessern.

Trotz aller auf dem Markt erhältlichen Produkte. Nicht jeder kann die Korrektur vornehmen. Einige Leute tun es sogar, aber es funktioniert nicht. In diesen Fällen ist es möglich, auf nachhaltigere Formen der Augenbrauenpigmentierung zurückzugreifen.

Die häufigsten Arten der Augenbrauenpigmentierung

Einfache Färbung

Manche Menschen leiden nicht unbedingt an Fehlern, sie haben nur sehr helle Haare und deshalb ist die Augenbraue stumpf. In diesen Fällen kann dazu eine Augenbrauenpigmentierung mit der dafür vorgesehenen Tinte durchgeführt werden. Der Farbstoff hält durchschnittlich 2 Monate und wirkt sehr natürlich. Obwohl es spezielle Tinte für Augenbrauen gibt, gibt es Menschen, die dieselbe verwenden, mit der sie ihre Haare färben. In diesen Fällen ist der Effekt möglicherweise nicht so natürlich.

Henna

Henna ist ein Pflanzenfarbstoff, der auch bei der Pigmentierung von Augenbrauen weit verbreitet ist. Es ist jedoch am besten, einen Fachmann für die Durchführung des Verfahrens zu suchen. Henna färbt viel und wenn Sie versuchen, es selbst zu tun, können Sie Probleme haben.

In der Vergangenheit waren mit Henna hergestellte Designs gut markiert und sahen nicht sehr natürlich aus, aber heute hat sich dies stark verbessert. Sicherlich kann ein guter Fachmann Ihre Augenbrauen weder auf natürliche Weise pigmentieren lassen.

Mikropigmentierung

Derzeit ist dies die Form der Pigmentierung der Augenbrauen, die auf dem Vormarsch ist. Die Mikropigmentierung ahmt diese Idee des „Permanent Make-ups“ nach und ist im Grunde ein temporäres Tattoo. Der Fachmann zeichnet die Augenbrauenstränge neu und kann sie auch voller machen. All dies auf sehr natürliche Weise, da die Technik das Design der Fäden nachahmt.

Dies ist jedoch nur eine Art der Mikropigmentierung. Heutzutage gibt es mehrere andere, und Sie können mehr über diesen Artikel lesen, den wir geschrieben haben: Augenbrauen Strang für Strang, tut es weh? Wie es gemacht wird, Pflege und andere Fragen.

Die Technik dauert bis zu 18 Monate und kann nach dieser Zeit wieder ausgebessert werden, was sie zu einer sehr praktischen und lang anhaltenden Option macht.

Quelle: Universa.

Bilder: Vix, Brow, Top Aesthetics, Hinterlegen Sie Fotos.