Birne - Arten, Fruchtnährstoffe und Vorteile für den Körper

Der süße und milde Geschmack der Birne sticht unter den anderen Früchten im Supermarkt hervor. Die Apfel-Cousine (oder Schwester) ist eine der nährstoffreichen Früchte des Sommers und wird in dieser Saison billiger gefunden.

Diejenigen, die immer noch im Mythos leben, dass die Birne nicht viele Nährstoffe enthält, irren sich. Einer kürzlich durchgeführten Studie zufolge wurde die hohe Konzentration an Fasern in den Früchten und verschiedenen Nährstoffen festgestellt, die zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten beitragen können. Es ist reich an Vitamin A, Kalzium und Vitamin C, außerdem trägt die Birne wenige Kalorien mit sich, etwa 53 pro hundert Gramm, und zieht leicht in den Körper ein.

Der Geschmack der Birne ist ideal, um Ihre Ernährung zu ergänzen. Er ist erfrischend - genau wie im Sommer - und kann zusätzlich zu einigen anderen Vorteilen, die wir weiter unten erfahren werden, zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beitragen.

Birnenvorteile

1. Kann das Sehvermögen verbessern

Birne ist reich an Vitamin A (Retinol), einem Nährstoff, der die Gesundheit der Augen fördert. Darüber hinaus enthält es Carotinoide, Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin, die für die Vorbeugung degenerativer Sehstörungen verantwortlich sind.

2. Hilft bei der Kontrolle des Blutzuckers

Für Diabetiker ist Birne ein starker Verbündeter in der Ernährung, da sie einen niedrigen glykämischen Index hat und Pektin enthält, eine lösliche Faser. Das heißt, es hilft bei der Kontrolle von Gliekämie, aber dennoch muss sein Verbrauch moderat sein.

3. Hilft dem Darm

Erstens enthält es Fasern, die bei der Bildung des Kotkuchens helfen. Zweitens erhöhen diese Fasern das Wachstum von nützlichen Bakterien, dh solchen, die zur Regulierung des Darms beitragen. Drittens können dieselben Fasern Verstopfung lindern. Infolgedessen stimulieren diese Nährstoffe peristaltische Bewegungen und bewirken, dass der Stuhl eine bessere Konsistenz erhält.

4. Schützt das Herz

Birnenfasern sind sehr stark. Ein Beweis dafür ist die Tatsache, dass sie Kalium enthalten, einen Nährstoff mit vasodilatatorischer Wirkung, der bei der Kontrolle des Blutdrucks hilft. Darüber hinaus hilft die Frucht, das „schlechte“ Cholesterin des Körpers zu senken. Mit anderen Worten, beide Vorteile helfen dem Herzen!

5. Gut für Knochen

Die Birne ist reich an Kalzium und Magnesium und kann die Knochenmineralisierung unterstützen. Daher unterstützen diese Nährstoffe den Stoffwechsel und die Knochen.

6. Erhöht das Sättigungsgefühl

Ein weiterer Beweis dafür, dass die Fasern nur in der Birne Vorteile haben: Mit der großen Menge Wasser, die die Frucht hat, erschwert es die Magenentleerung. Infolgedessen vermittelt es das berühmte Sättigungsgefühl. Vor allem aber verringert es immer noch den Drang, Süßigkeiten zu essen. Gedankendiät, gedachte Birne!

7. Entzündung bekämpfen

Die Haut der Birne enthält bioaktive Verbindungen mit antioxidativer und entzündungshemmender Wirkung, wodurch freie Radikale, die Entzündungen verursachen, verhindert werden. Darüber hinaus trägt das Vorhandensein von Flavonoiden und Vitaminen A, C, K und Chlorogensäure dazu bei, die Entzündung der Zellen zu verringern.

8. Hilfe beim Abnehmen

Aufgrund des Sättigungsgefühls, das die Frucht im Körper fördert, hilft die Birne schneller beim Abnehmen. Darüber hinaus enthält die Frucht Levulose, eine Substanz, die den Drang nach Süßigkeiten verringert.

9. Vorteile in den Wechseljahren

Es ist erwähnenswert, dass Magnesium, das in Birnen enthalten ist, für Frauen nach den Wechseljahren von Vorteil sein kann, da es eine wichtige Funktion gegen die Entwicklung von Osteoporose hat.

Birnenarten

Insgesamt gibt es weltweit schätzungsweise mehr als dreitausend Arten. Aber unter den Birnen, die auf dem brasilianischen Markt zu finden sind, sind sieben die häufigsten:

1. Portugiesische Birne

Diese Fruchtart, auch Steinbirne genannt, hat braune Flecken und schneidet normalerweise im Mund.

2. Pear Williams

Sie finden dies unter einem anderen Namen: bartlett. Während der Reifung variiert die Farbe von grün bis gelb, und so wird das Fruchtfleisch immer süßer und weicher! Ideal, um an heißen Tagen Säfte zu machen und den Durst zu stillen. Dies ist der häufigste Typ.

3. Grüne Birne

Dieser ist süß und perfekt, um in Salat oder Säften verzehrt zu werden.

4. Birne Wasser

Die Wasserbirne ist eine Frucht mit zarter Textur, süßem Geschmack und leicht sauer. Sie müssen beim Aufbewahren sehr vorsichtig sein, da es zerbrechlich ist.

5. Kurze Fußbirne

Diese Birne ist gerundet und ähnelt einem Apfel.

6. Rote Birne

Wie der Name schon sagt, ist es rötlich wie ein Apfel. Das Fruchtfleisch ist klar und hat eine sehr cremige Textur.

7. Dehydrierte Birne.

Dehydrierte Birne behält die gleichen ernährungsphysiologischen Eigenschaften wie frisches Obst. Auf diese Weise hat es den gleichen Geschmack wie frisches Obst, sogar etwas raffinierter!

Ernährungseigenschaften von Birnen

Zunächst ist zu erwähnen, wie reich die Früchte an Vitamin A sind, das die Gesundheit der Augen fördert. Darüber hinaus ist Birne eine Quelle für Vitamin C, das zum Immunsystem beiträgt und auch Fasern enthält, die beim Abnehmen und im Darm helfen. Sowie der Kaliumnährstoff, der für das Herz-Kreislauf-System wichtig ist, zusätzlich zur Verbesserung des Stoffwechsels. Last but not least erinnern wir uns an Kalzium, Phosphor und Magnesium, die äußerst wichtig sind, um die Knochen gesund und stark zu halten.

Wie konsumiere ich die Birne?

Eine Birne pro Tag reicht aus, um sie in Ihre Ernährung aufzunehmen und einen Teil ihrer Vorteile zu garantieren. Verbrauchen Sie jedoch die natürlichen und geschälten Früchte, da ihre schützende Oberfläche viele Nährstoffe enthält.

Tipp: Wie man die Birne nicht braun macht

Aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit verdunkelt sich die Birne nach dem Schneiden schnell, da sie durch Kontakt mit Sauerstoff oxidiert. Um diesen Prozess umzukehren, geben Fachleute vor allem an, Zitronensaft in die offenen Teile der Frucht zu tropfen. Das heißt, die Zitrone hat eine antioxidative Wirkung, da sie reich an Vitamin C ist, das die Lebensdauer der Lebensmittel verlängert. Anschließend können Sie die Früchte auch vakuumieren oder in Wasser tauchen. Schließlich ist es gut daran zu denken, dass Sie bei der Herstellung eines Safts einige andere Früchte zusammengeben, da sonst die Flüssigkeit dunkler werden kann.

Quellen: Terra, Saúde Abril, Schönheit und Gesundheit, Uol.

Siehe auch: Pfirsich - Erfahren Sie mehr über die gesundheitlichen Vorteile chinesischer Früchte

Bilder: Independent, Clikisalud, FLF Magazine, SPDM, Real Leve, ich möchte gut leben und Ihre Gesundheit.

Ausgewähltes Bild: Versar Magazine