Wie man zu Hause eine Lymphdrainage durchführt und die Flüssigkeitsretention beseitigt

Es ist möglich, zu Hause eine Lymphdrainage durchzuführen, ohne etwas auszugeben. Die Wirksamkeit der Modelliermassage hängt nur vom richtigen Druck der Finger ab.

Jeder, der die Gewohnheit hat, Fitness-Musen in sozialen Netzwerken zu verfolgen, weiß sehr gut, dass er nicht nur Diät und Fitness betreibt. Wenn Sie Geld haben, ist es viel einfacher, Ihren Körper gesund zu halten.

Wenn das Geld knapp ist, Sie aber nicht aufgeben, auf sich selbst aufzupassen, ist dieser Beitrag Gold wert. Mit ein paar Minuten Hingabe zwei- bis dreimal pro Woche ist es möglich, Fett wie die berühmten abzulassen.

Vorteile der Lymphdrainage

Drainage ist eine formende Massage, die Schwellungen des Körpers beseitigt, Cellulite und lokalisierte Fette bekämpft, den Körper entgiftet und sogar das Lymphsystem aktiviert, damit es schneller arbeitet.

Für diejenigen, die das Lymphsystem nicht kennen, ist es wie ein Netzwerk von Gefäßen, die die Körperflüssigkeiten bewegen. Es ist, als ob alles, was der Körper nicht mehr benötigt, dort durchläuft. Wenn die Massage abgeschlossen ist, sammeln diese Vasen keine Flüssigkeiten an, was eine Art Reinigung im Körper bewirkt und Flüssigkeiten und Giftstoffe beseitigt.

Lymphdrainage zu Hause

Drainagen erfordern Engagement und Kenntnis des Körpers. Die Ergebnisse erschienen nicht die ersten Male, sondern nach einigen Wochen.

Lernen Sie Schritt für Schritt mit den Entwässerungsexperten und wiederholen Sie dies zu Hause.

Bereiten Sie die Haut vor

  • Führen Sie einmal pro Woche ein Körperpeeling durch.
  • Zu Beginn kreisförmig einmassieren, um den lokalen Kreislauf zu aktivieren.
  • Legen Sie sich hin und stützen Sie Ihre Beine mit einem knöchelhohen Kissen.
  • Bleiben Sie 15 Minuten liegen, bevor Sie mit den Massagen beginnen.

Ein Bad nehmen

  • Am besten duschen Sie, bevor Sie die Durchblutung aktivieren und Ihren Körper entspannen.
  • Das warme Wasser erleichtert auch das Eindringen der Creme.

Objekte

  • Die Hände machen den Klassiker, es ist jedoch notwendig, einige Gegenstände wie Bambus, Pinsel, Pinsel, Schwamm unter anderem zu haben.
  • Der Durchgang sollte nicht kräftig sein, sondern einen leichten Druck haben.

Cremes

  • Massageöle und Cremes helfen, durch den Körper zu gleiten.
  • Reduziert die Reibung mit den Haaren.
  • Verwenden Sie zirkulationsfördernde Cremes wie Koffein, Guarana, Ginko Biloba, Makrele und asiatischen Funken.

Körperregionen

  • Massieren Sie die unteren Gliedmaßen, indem Sie von unten in die Leiste führen, als würden Sie das Fett an diese Stelle führen.
  • In den oberen Gliedmaßen machen Sie die gleiche Bewegung, nur bis zu den Achselhöhlen.
  • Tun Sie dies im Rumpfbereich und drücken Sie in Richtung Blase.

Bewegungen

  • Die Bewegung sollte nicht stark genug sein, um weh zu tun, aber sie muss fest sein.
  • Machen Sie mit Ihrem Daumen kreisende Bewegungen in Richtung der Lymphgefäße, immer mit Aufwärtsbewegungen.
  • Machen Sie mit Conchinha-Händen langsame Bewegungen, wobei leichter Druck die Haut „pumpt“.
  • Wiederholen Sie die Bewegungen zwischen fünf und zehn Mal.

Mach die Nacht

  • Die Entwässerung am Nachmittag oder in der Nacht ist besser geeignet, da sie die tagsüber im Körper angesammelten Giftstoffe beseitigt.
  • Verbessert die Schlafqualität.

Wiederholen Sie mehr als einmal pro Woche

  • Es wird empfohlen, es zwei- bis dreimal pro Woche durchzuführen.

Siehe auch Spa für Babys wird im Internet zu einer Sensation. siehe die Bilder

Quelle: Mein Leben