Ich-niemand-kann - Energien reinigen? Ist es giftig? Kann es tödlich sein?

Ich weiß nichts über dich, aber wir bei Área de Mulher lieben eine kleine Pflanze zu Hause. Ein gutes Beispiel für Pflanzen, die man zu Hause haben sollte, ist übrigens ich-niemand-kann. Hast du ihn sprechen hören?

Grundsätzlich ist bekannt, dass diese Pflanze einige sehr eigenartige und mystische Eigenschaften hat. Im Allgemeinen ist die Ich-Niemand-Dose ein Kraut aus der Amazonasflora, insbesondere aus der Region Kolumbien und Mittelamerika. Es wird jedoch hauptsächlich in Costa Rica gesehen.

Obwohl es sich um eine Pflanze handelt, die gut in Gärten und als Zierpflanze verwendet wird, gelingt es ihr auch, Menschen zu erschrecken. Dies liegt daran, dass dies eine der Pflanzen ist, die am meisten Vergiftungen und schwerwiegende Gesundheitsprobleme verursachen. Es kann sogar zum Tod führen.

Tatsächlich kommt sein lustiger Name "mit mir - niemand kann" genau von seiner etwas gefährlichen Eigenschaft. Der wirkliche Name der Pflanze ist übrigens  Dieffenbachia und sie gehört zur Familie der Araceae. Aber natürlich erhält es je nach Region auch andere populäre Namen wie aninga-pará und Dumb Cane in einigen anderen Ländern.

Eine weitere sehr interessante Tatsache an ihr ist, dass ihre Art bis zu zwei Meter hoch werden kann. Und in Bezug auf sein Aussehen hat diese Pflanze die Eigenschaft, dass einige weiße Flecken auf den Blättern vorhanden sind.

Welche Auswirkungen hat es?

Diese Pflanze enthält zunächst Stücke von Calciumoxalatkristallen. Grundsätzlich haben diese unlöslichen Kristalle die Form von Nadeln und befinden sich in ihren Blättern und Stielen. Diese Kristalle, auch als Raffiden bekannt, können in Gewebe eindringen und zu Verletzungen führen.

Zuallererst ist es erwähnenswert, dass das Ich-niemand-kann diesen Namen genau wegen der darin vorhandenen Toxine erhalten hat, wie wir bereits erwähnt haben. In der Tat können diese Toxine bei Einnahme Vergiftungen und Allergien in Haut und Augen verursachen.

Darüber hinaus können Zunge, Mund und Rachen anschwellen. Folglich lähmt es die Stimmbänder und hemmt die Stimme.

Zusätzlich zu diesen Effekten kommt es auch zu einer Erhöhung des Speichels, zu Schmerzen in Mund und Zunge, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen. Selbst wenn es mit den Augen in Kontakt kommt, kann es auch zu Verletzungen dieses Organs führen. Zum Beispiel Reizung, Bewässerung und auch Photophobie, die an Orten mit viel Licht unangenehm ist.

Wenn es, wie gesagt, mit der Haut in Kontakt kommt, kann es Allergien und Hautläsionen verursachen. Zum Beispiel Verbrennungen und Blasen. Erwähnenswert ist, dass diese Pflanze diese negativen Auswirkungen auch bei Hunden und Katzen verursachen kann .

Kann sie schließlich töten?

Ja, nach dem Verzehr dieses Gemüses wurden bereits einige Todesfälle gemeldet. Grundsätzlich geschieht dies, weil nach der Einnahme, wie bereits erwähnt, eine Schwellung des Rachens auftritt. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Obstruktion der Atemwege aufgrund der Intensität der Schwellung auftritt.

Da es die Raffiden enthält, können sie außerdem die Schleimhaut durchdringen und Reizungen verursachen. Darüber hinaus kann das Ich-Niemand aufgrund seiner Substanz namens Dumbcaína immer noch die Macht haben, Allergiefälle zu verschlimmern.

Daher empfehlen viele Ärzte, den Kontakt mit ihnen zu vermeiden. Und im Falle einer Vergiftung müssen Sie einen Arzt aufsuchen, damit er die richtigen Mittel angeben kann.

Basierend auf realen Fakten

Nachdem festgestellt wurde, dass es ernsthafte Gesundheitsschäden verursachen kann, sollten auch einige Indizes erwähnt werden, die bereits für diese Pflanze erhoben wurden. Nach Angaben der Toxikologischen Informationszentren in Brasilien gab es im Jahr 2001 75.293 Vergiftungsfälle mit der Pflanze in Brasilien.

In den Vereinigten Staaten gilt ich - niemand - als die viertgrößte Vergiftungsursache. Sogar 85% dieser Fälle betrafen Kinder.

Aus Neugier wurde diese Anlage nun zur Herstellung von Sterilisationsmaterial in Konzentrationslagern während des Zweiten Weltkriegs verwendet. Unheimlich, nicht wahr?

Die mystische und spirituelle Kraft von mir - niemand - kann

Nachdem alle negativen Aspekte dieser Pflanze erwähnt wurden, ist es auch wichtig, ihre positiven und spirituellen Kuriositäten hervorzuheben. Wenn Sie also eine mystische Person sind oder an den Austausch und das Gleichgewicht der Energien glauben, ist dies die dekorative Pflanze, die Sie zu Hause haben sollten.

Dies liegt daran, dass das Ich-Niemand-kann im Allgemeinen als mystische Pflanze betrachtet wird. Mit anderen Worten, es gibt diejenigen, die sagen, dass es negative Energien aus jeder Umgebung oder Person entfernen kann.

Darüber hinaus kann es vor Neid, fetten Augen, bösen Blicken und Pech schützen. Es wird auch empfohlen, Ihr Zuhause vor unerwünschten Besuchen zu schützen.

Vor allem aufgrund dieser spirituellen Eigenschaften wurde sie dafür bekannt, zum Eintritt und zur Anziehung guter Energien beizutragen. Neben der Verantwortung für die energetische Stärkung von Mensch und Umwelt. Das heißt, es bietet ein glücklicheres Zuhause mit Menschen, die mehr von Positivität erleuchtet sind.

Daher ist es eine dekorative Pflanze für diejenigen Menschen, die Frieden, Ruhe und Bestimmtheit in ihrem Zuhause suchen. Selbst wenn Sie möchten, können Sie es zusammen mit der Schwert-von-Saint-George-Pflanze anbauen. Denn nach allgemeiner Meinung ist dies eine andere Pflanze, die die Kraft hat, jeden Zauber oder jede Magie zu brechen.

Wie kann man es anbauen?

Erstens wird nicht empfohlen, es direkt in der Sonne zu züchten. Bewahren Sie es daher an Orten mit Halbschatten oder an Orten mit Vollschatten auf.

Der Boden, um ihn zu kultivieren, muss reich an organischer Substanz sein. Vorzugsweise außerdem mit Mauern, Bäumen oder anderen Pflanzen.

Im Allgemeinen ist es eine Pflanze, die sehr einfach zu züchten und auch leicht anzupassen ist. Denken Sie jedoch immer daran, es an Orten mit hoher relativer Luftfeuchtigkeit aufzubewahren, damit es sich besser entwickelt.

Sympathien mit der Pflanze zu tun

1- Halten Sie den bösen Blick von zu Hause fern

  1. Nehmen Sie zuerst einen Topf, pflanzen Sie einen Sämling mit mir - niemand kann - und stecken Sie zwei Nägel in die Erde, einen auf jeder Seite der Pflanze. Aber seien Sie vorsichtig, um nicht verletzt zu werden.
  2. Stellen Sie dann die Vase an die Haustür Ihres Hauses. Wiederholen Sie dabei dreimal den Satz: "In meinem Haus wird niemand ein schlechtes Auge haben".
  3. Dann sagen Sie drei Väter und drei Ave Maria mit genügend Glauben und Überzeugung.
  4. Denken Sie vor allem daran, Ihre Hände gleich nach dem Kontakt mit ihr zu waschen. Weil es giftig ist.

2- Probleme überwinden

  1. Zuerst müssen Sie dieses Mitgefühl drei Tage hintereinander ausdrücken.
  2. Stellen Sie also nachts vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser, drei Steine ​​grobes Salz und drei kleine Pflanzenteile mit mir - niemand kann es unter Ihr Bett.
  3. Gießen Sie am nächsten Morgen, ohne mit jemandem zu sprechen, das Wasser in einen Blumentopf und werfen Sie Salz und Teile von mir - niemand - in den Müll.
  4. Bald darauf können Sie die Tasse wie gewohnt waschen und verwenden. Aber waschen Sie nach dem Umgang mit der Pflanze Ihre Hände.

3- Entfernen Sie Neid aus der Beziehung

  1. Machen Sie zuerst an einer geeigneten Stelle in Ihrem Haus einen Kreis mit Kreide und platzieren Sie drei Sonnenblumenblätter, drei rosa Rosen, ein Blatt mit mir - niemand kann - und drei Steine ​​grobes Salz. In der Zwischenzeit wiederholen: "Neid, geh mir aus dem Weg und aus dem Leben meiner Geliebten".
  2. Wickeln Sie bald darauf die Überreste des Rituals in ein weißes Tuch und werfen Sie alles in den Müll. Dies ist für Sie, um sich vorzustellen, dass Sie all die schlechten Energien, die Ihre eheliche Vereinigung behindern, wegwerfen.
  3. Wischen Sie dann den Bereich, in dem Sie ihn gezeichnet haben, mit Kreide ab.
  4. Und zum Schluss waschen Sie Ihre Hände, nachdem Sie mich kontaktiert haben - niemand kann.

Wussten Sie schon, dass diese merkwürdigen Eigenschaften von mir - niemand - können?

Beruhigen Sie sich, wir haben mehr Inhalt für Sie: 30 Bilder, die Sie dazu inspirieren, den Waschraum zu dekorieren

Quellen: Kinderschule, Hiper Cultura, João Bidu

Ausgewähltes Bild: Maurício Cobuci