Kürbiskern - Liste der Vorteile, Zubereitung und Verzehr

Kürbiskerne sind reich an Zink und Magnesium. Dies sind natürliche Fette, die für die Gesundheit von Herz und Gehirn wichtig sind. Zusätzlich zu den beiden Organen können die Samen verdaut werden, um die Funktion des Darms zu verbessern, da sie reich an Fasern sind.

Die routinemäßige Anwendung wirkt sich daher positiv auf den Schlaf und die Immunität aus. Dies sind nur einige der Vorteile, die sich aus ihren Eigenschaften ergeben. Aufgrund ihrer Eigenschaften können sie auf verschiedene Weise in verschiedenen süßen und herzhaften Mahlzeiten verwendet werden.

Sein Beitrag vor allem zur Wiederherstellung von bakteriellen, pilzlichen und viralen Infektionen kann den Heilungsprozess des Körpers erheblich verbessern.

Liste der Vorteile von Kürbiskernen

Die oben genannten Vorteile sind nur einige der am häufigsten vorkommenden Lebewesen. Es gibt daher viele andere Körperteile, die aufgrund ihrer täglichen Aufnahme betroffen sind. Von dem vorhandenen Reichtum listen wir Folgendes auf:

1- Proteinquelle

Proteine ​​sind so reichlich vorhanden, dass 100 Gramm Kürbiskern mindestens 18 Gramm Protein entsprechen, die Sie können. Zum Beispiel mahlen und in die Mitte des Safts legen oder mit einem anderen Lebensmittel mischen.

Magnesium ist vor allem eine seiner Zusammensetzungen und wirkt direkt auf die Funktion der Muskeln. Kontraktionen und Entspannungsgefühle kommen von diesem Mineral und beeinflussen auch den Blutzuckerspiegel.

Eine andere Substanz ist Kalium, das Hauptmittel gegen Bluthochdruck. Für hypertensive Patienten ist es eine fast wundersame Möglichkeit, den Blutdruck im Gleichgewicht zu halten. Darüber hinaus sagen Ärzte, dass dies ein wichtiger Faktor bei der Bekämpfung von Nierensteinen ist.

4- Immunsystem

Wie oben erwähnt, hilft das in Kürbiskernen enthaltene Zink, die Immunität zu stärken, was für das körpereigene Abwehrsystem sehr wichtig ist. Mit nur 100 Gramm Saatgut entspricht es daher vor allem 10 mg Zink. Die empfohlene Menge für den täglichen Gebrauch beträgt nur 8 mg.

5- Prostata

Bei Männern kann das aus den Samen gewonnene Öl aufgenommen werden, um zur Gesundheit der Prostata beizutragen. Viele leiden unter der ständigen Zunahme dieses Organs, dieses Phänomen wird als Hyperplasie bezeichnet und tritt bei den meisten Männern auf. Dies ist eine der Hauptursachen für Prostatakrebs.

6- Gute Laune und Wohlbefinden

Wer hier nicht gut gelaunt aufwachen möchte, ist bereit, vor allem die täglichen Aufgaben zu erledigen. Für diejenigen, die diese Stimmung beibehalten möchten, sind Kürbiskerne sehr gut geeignet, da sie stark gegen Depressionen wirken und die für die psychische Gesundheit erforderlichen Chemikalien füllen.

7- Antioxidantien

Da sie reich an Vitamin E sind, können sie antioxidativ wirken. Es ist wichtig, dies zu wissen, da dieser Vorteil nicht oft in Lebensmitteln zu finden ist. Daher kann die Einhaltung der Verwendung von Samen bei der Entgiftung sehr nützlich sein.

8- Helfen Sie, Gewicht zu verlieren

Für Diätetiker ist dies ein natürlicher Weg, um das Idealgewicht zu erreichen. Die Fasern helfen dem Darm zu funktionieren und folglich nimmt das Körperfett ab. Vergessen Sie jedoch nicht, die Verwendung auf eine gute Ernährung und das Üben von körperlichen Übungen abzustimmen.

Wie man Kürbiskerne zubereitet und konsumiert

Daher gibt es nach dem Sammeln der Kürbisse drei Möglichkeiten, sie für den Verzehr vorzubereiten. Die erste besteht darin, sie in der Sonne zu trocknen, da bei diesem Verfahren die Samen vollständig in der Nahrung verwendet werden können. Um besser zu schmecken, fügen Sie einfach Salz und etwas Ingwer hinzu.

Für diejenigen, die nicht auf die Sonne warten möchten, können Kürbiskerne endlich bei 75 ° geröstet und zum Verzehr gelagert werden.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Öl zu extrahieren. Diese Methode ist mühsamer und es ist ratsam, auf dem Markt zu suchen, um zu kaufen. Ihre Aufnahme sollte kalt sein, Erhitzen schädigt die Nährstoffe, daher sind ein oder zwei Löffel über einer Fertigmahlzeit mehr als genug.

Wie oben einige Male erwähnt, ist das Zerkleinern der Samen, so dass sie sich in ein Pulver verwandeln, eine andere Form der Verwendung. Dieses Verfahren sollte vor allem mit getrockneten Kürbiskernen durchgeführt werden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Lesen Sie also auch: Gesundes Frühstück - Was zu essen, was zu vermeiden und Rezepte.

Quellen: Ecycle, Tua Saúde, Ecycle, Vital Âtiman, Jasminealimentos

Ausgewähltes Bild: Bomjardimnoticia