Ideale Bikinimodelle für jeden Körpertyp

Das heutige Thema werden Bikinimodelle sein. Grundsätzlich kennen wir im Frauenbereich die Schwierigkeit, dass alle Frauen ein ideales Modell für ihren Körper finden und sich wohl fühlen müssen. Und genau deshalb zeigen wir Ihnen alle wichtigen Tipps, bevor Sie sich für eines Ihrer Bikinimodelle entscheiden.

Vor allem jede Frau, die sich für einen Bikini entscheidet, sucht Komfort, Harmonie mit dem Körper und natürlich Selbstwertgefühl. Wir alle wissen jedoch, wie schwer es ist, diese Kombination in einem Bikini zu finden, nicht wahr?

Um sich unglaublich schön fühlen zu können, müssen Sie zunächst verstehen, welche Bikinimodelle zu Ihnen passen und welche Sie nicht tragen sollten und welche nicht.

Also komm mit uns.

Körpermodelle

1-Sanduhr Körper

Dieses Körpermodell wäre das Gitarrenmodell, ein perfekter Körper nach einigen von der Gesellschaft auferlegten Maßstäben. In der Tat ist es ein ausgewogeneres Modell. Und gerade weil er ausgeglichener ist, arbeitet er mit jeder Art von Bikini. Das heißt, Sie können sich in die Drucke, in die trägerlosen Bikinis, die Kurzfilme und auch in die Vorhangmodelle werfen. Wenn du Frau spielst.

2- Rechteckkörper

Grundsätzlich ist der rechteckige Körper derjenige mit einem Körper mit wenigen Kurven. Daher sollten Bikinis für diese Art von Körper dazu beitragen, mehr Glanzlichter zu erzielen und den Eindruck zu erwecken, dass Sie etwas mehr Hüften, Taille oder sogar Brüste haben.

Es ist jedoch beabsichtigt, mehr bedruckte Bikinis oder Rüschen, Fransen oder den Vorhangstil zu tragen. Weil diese Modelle dazu beitragen, mehr Kurven in der Silhouette zu erstellen und mehr Volumen bereitzustellen.

3- Birnen- oder Dreieckskörper

Frauen mit einem Birnenkörpermodell haben eine breitere Hüfte und ein dünneres Oberteil. Daher ist es die Absicht, bei der Verwendung von Bikinis Ihrem oberen Teil mehr Bedeutung zu verleihen als Ihren Hüften.

Daher sind farbige oder gemusterte BHs mit neutraleren Höschen oder auch mit dunkleren Farben angegeben.

4- Körper des umgekehrten Dreiecks

Grundsätzlich ist dieses Körpermodell die Umkehrung des Birnenkörpers. In diesem Fall müssen Sie Ihre Augen auf Ihre Hüften lenken und versuchen, Ihre Schultern und Brüste zu verkleiden. Daher ist der Tipp zur Verbesserung der Hüfte die Verwendung eines farbigen Höschens mit Details oder Drucken. Oben wählen Sie neutralere Farben.

5- Ovaler Körper

In diesem Körpermodell hingegen sind sie für Frauen gedacht, die eine breitere Hüfte und einen "volleren" Bauch haben. Daher ist es ideal, ein höheres Höschen zu verwenden, wenn Sie Ihren Bauch mehr verkleiden möchten, oder auch einfache Bikinis oder kleine Drucke. Wichtig ist, dass Sie Spaß ohne Angst haben.

11 Bikinimodelle

1- Bikini in Schwarz, Weiß oder neutralen Farben

Grundsätzlich sind dies die häufigsten Bikinis, die auf Frauenkörpern zu finden sind. Vor allem, weil diese Looks raffinierter sind und Frauen eleganter und diskreter machen.

2- Bikini mit Steinen und Stickerei

Während diese Bikinimodelle für Frauen sind, mögen sie eher unverschämte Kleidung oder die immer nach mehr Details in der Kleidung suchen. Im Grunde sind es Bikinis mit auffälligeren Drucken und etwas luxuriöserer Stickerei.

3- Vorhangbikini

Grundsätzlich hat dieser Bikini keinen Fehler, da er Ihren gesamten Körper, Ihre Brüste und ihre attraktivsten Teile schätzt. Daher können Sie diesen Stil verwenden und missbrauchen, da er erfolgreich ist.

4- Tanga-Bikini und Seitenbänder

Der Tanga-Bikini ist nicht mehr neu, er ist der sinnlichste und bei Frauen recht erfolgreich. Grundsätzlich, weil es auch den Körper der Frau sehr schätzt, macht es attraktiver,

Während die Bikinis mit Ausschnitten oder Seitenbändern bereits denen des Tangas entsprechen, sind sie natürlich ein super Trend für die Sommermode.

5- Blumiger und gekräuselter Bikini

Dieses Bikinimodell ist schon mehr für romantische, diskrete und süße Frauen. Grundsätzlich finden Sie diese Modelle von Bikinis in der Regel eher in sanften Farben oder in Pastellfarben, wie zum Beispiel hellrosa.

6- Sunquini für traditionelle

Erstens sind die Sunquini solche Höschen mit einem höheren Bund und breiten Seiten. Dies sind Modelle, die ebenfalls auf dem Vormarsch sind, sich jedoch etwas mehr von den normalen unterscheiden. Im Allgemeinen mögen es Frauen, die eher traditionelle Bikinis bevorzugen.

7- Bedruckte Bikinis

A priori sind sie Bikinis mit unterschiedlicheren Drucken, wie z. B. ethnischen Drucken. Grundsätzlich mögen die kreativsten Frauen diese Bikinis am ehesten.

Verwenden und missbrauchen Sie auf jeden Fall ethnische Drucke.

8- Kurzer Bikini

Dieses Modell ist eigentlich ganz anders. Ja, es sieht eher aus wie ein Tanktop als wie ein Bikini. Für diejenigen, die sich schämen, Bikinis zu tragen, ist dies eine Lebensader für Sie. Weil sie nicht nur schön sind, sondern auch bequem.

9- Häkelbikini

Diese Bikinimodelle sind eher Hippie. Grundsätzlich bestehen sie aus Häkeln, voller Details und natürlich mit viel Einstellung. Neben der großen Nachfrage von Bloggern. Werfen Sie sich deshalb häkeln, da diese Bikinis unterschiedliche Farben und Muster haben.

10- Bequemer Bikini für den Sport

Sportlerinnen suchen fast immer nach bequemeren Bikinis. Und diese Bikinis sind nicht nur bequem, sondern auch eine Alternative für diejenigen, die einen natürlicheren Stil bevorzugen.

11- Bikinis mit verschiedenen Ausschnitten

Grundsätzlich handelt es sich um Bikinis mit geometrischen Drucken, die Bikinis ein moderneres Aussehen verleihen. Diese Modelle passen normalerweise auch zu allen Stilen und Geschmacksrichtungen.

Bikinis für Schwangere

Nicht weil du schwanger geworden bist und diesen wunderbaren dicken Bauch hast, musst du dich verstecken. Ganz im Gegenteil, da solltest du es zeigen. Daher zeigen wir Ihnen Möglichkeiten, wie Sie zum Strand oder zum Pool gehen können.

Erstens sind die Bikinis mit Ausbuchtungen ein Schluck der Wahl. Dies gilt im Wesentlichen für Zeiten, in denen die Mütter bereits größere und auch schmerzhaftere Brüste haben.

Diese Bikinis sollen jedoch mehr Unterstützung bieten und die Brüste schwangerer Frauen besser unterbringen. Es ist erwähnenswert, dass diejenigen Teile empfohlen werden, die um den Hals und mit einem dicken Maya-Riemen gebunden sind.

Zusätzlich zu diesem Modell können Sie auch Bikinis mit verstellbarem Höschen wählen, da dieses Höschen Ihnen sowohl während als auch nach der Schwangerschaft dienen kann. Außerdem sehr bequem.

Ein weiterer Tipp sind die Bikinis mit höherer Taille, die auch bei schwangeren Frauen toll aussehen. Hab keine Angst, benutze und missbrauche. Und natürlich wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Körpermodell passt.

Badauslässe

Wie der Name schon sagt, können Sie Badestellen nach dem Verlassen eines Meeresbades oder eines Schwimmbades verwenden. Normalerweise verwenden Frauen es, um nicht vor anderen im Bikini hin und her zu schlendern oder um zu trocknen und nicht kalt zu werden. Oder um sich mit einem Kleidungsstück wohler zu fühlen.

Und da sie bekannt und traditionell sind, finden Sie in den Läden mehrere Modelle davon. Unter ihnen finden Sie die elegantesten Outlets im Hemdstil mit den besten Stoffen. Sie können Outlets auch in Modellen von Kleidern oder Röcken finden, diese sind bereits lockerer und in einigen Fällen extravaganter.

In diesem Fall handelt es sich nicht nur um Modelle im Bata-Stil, sondern auch um Steckdosen, die nicht so viel Volumen oder Rüschen haben und auch traditioneller sind. Jetzt finden Sie auch Badauslässe aus verschiedenen Stoffen, zum Beispiel Badauslässe in Schwarz und Weiß, die normalerweise ein eleganteres Aussehen verleihen.

Wenn Sie extravagantere Dinge mögen, können Sie nach Outlets mit kreativeren Stoffen suchen, bei weniger diskreten. In diesen Modellen finden Sie Drucke, verschiedene Nähte, Rüschen und sperriger. Und schließlich gibt es auch die transparentesten Modelle, die in diesem Fall die üblichsten sind. Diese Modelle sind etwas sexy als die anderen.

Andere Bikinimodelle

Was denkst du über unsere Tipps? Bist du jetzt bereit für deine Sommerferien?

Weitere Sonderartikel aus dem Frauenbereich: Sommer 2019: 10 Trends bei Bikinis und Badeanzügen, die rocken werden

Quellen: Myps

Bilder: Alle Schönheit, Vix, Suellen Sartorato, Grisfit, Die Frau, Henrimar, Alle aktuellen, Luty Weizen, Chica Boom, Meine Mutter Stil, Elaine Vale, Closet Sweet Summer,