Durchscheinendes Pulver, wie zu verwenden? - Tipps, Tricks und Nutzungsregeln

In der Make-up-Welt erscheint jeden Tag ein anderes und innovatives Produkt für Frauen. Und es geht genau um eines dieser wundersamen Produkte, die diesen Unterschied ausmachen, über das wir jetzt sprechen werden: das durchscheinende Pulver.

Für Unbekannte gilt dieses Pulver als Wildprodukt. Grundsätzlich hat es die Kraft, die Haltbarkeit der Marke zu verlängern. Darüber hinaus kann das durchscheinende Pulver auch die Fettigkeit der Haut kontrollieren und der Produktion einen samtigen letzten Schliff verleihen.

Das Interessanteste ist, dass dieses Pulver - wie der Name schon sagt - durchscheinend ist. Das heißt, transparent.

Daher hat es nicht genug Pigmentierung, um Ihrem Make-up Farbe zu verleihen. Obwohl dieses Detail zahlreiche Vorteile im Finish des Make-ups hat, sollte beachtet werden, dass dieses Puder keine Flecken bedecken kann, da das andere Gesichtspuder zur Tarnung beitragen würde.

Darüber hinaus kann das Produkt bei falscher Verwendung das Aussehen vollständig beeinträchtigen. Besonders bei Blitzfotos, da der weißeste Farbton des Produkts dazu neigt, bei direktem Licht zu platzen. Es lohnt sich also, vor der Verwendung vorsichtiger zu sein.

Wie benutzt man durchscheinendes Pulver?

Regionen zum Auftragen von durchscheinendem Pulver

A priori gibt es keine Einschränkungen. Das heißt, Sie können das durchscheinende Puder auf das gesamte Gesicht auftragen.

Vor allem, weil es transparent ist, was darauf hinweist, dass es die Farbe Ihrer Haut nicht verändert. Grundsätzlich wird es nur Ihre Marke einheitlich machen.

Wenn Sie jedoch unerfahren mit Make-up sind, wird empfohlen, dass Sie nur in der T-Zone Ihres Gesichts passieren. Übersetzen: an Stirn, Nase und Kinn.

Ein Tipp ist, dass Sie das Produkt nicht mit einem Pinsel oder Schwamm auftragen, der unter den Augen der Augen und um den Mund herum zu stark belastet ist. Das Beste ist, nur einen Teil des Produkts, das bereits in anderen Bereichen angewendet wurde, auf diese spezifischen Teile zu bringen.

Dies liegt daran, dass die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Produkt in diesen Linien ansammelt, größer ist. Und wenn das passiert, sieht Ihr Make-up möglicherweise künstlich aus, was nicht cool ist. Ganz zu schweigen davon, dass diese Bereiche aufgrund der Ausdruckslinien leicht geknackt werden können.

Möglichkeiten, durchscheinendes Pulver aufzutragen

Erstens ist die am meisten empfohlene Bürste die Fächerbürste, die auch als Besenbürste bezeichnet wird. Mit diesem Pinsel können Sie das Produkt mehr auf Ihrem Gesicht verschmieren. Daher wird es schwierig sein, gespenstisch auszusehen, was bei durchscheinendem Pulver sehr gefürchtet ist.

Wenn Sie diesen Pinsel jedoch nicht haben, können Sie auch andere Pinsel oder einen Schwamm verwenden. Zum Beispiel die Rundbürste, die traditionelle. In diesen Fällen wird jedoch empfohlen, weniger durchscheinendes Pulver aufzutragen, da Sie es mit diesem Zubehör möglicherweise nicht vollständig verteilen können.

Wenn Sie einen Puderpinsel verwenden, ist die Spitze des Frauenbereichs, dass Sie kreisförmige, gleichmäßigere Bewegungen ausführen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Pulver gut verteilt und fest wird, ohne die Haut zu reizen.

Anwendungstrick, um nicht auf Fotos zu erscheinen

Jede Frau denkt beim Schminken sofort über Winkel nach, wann sie ein Bild aufnehmen kann und ob das Make-up auf den Bildern gut aussieht. Dieser Tipp ist jetzt wunderbar für Sie, die auf dem Foto der Nacht strahlend erscheinen möchten. Vor allem, weil niemand Sie verdient, diese Produktion zu machen, und sie nicht einmal in Klicks angezeigt wird.

Erstens kann es, wie wir bereits wissen, zum Feind der Perfektion werden, wenn Sie nicht wissen, wie man durchscheinendes Pulver verwendet. Das Beste ist dann, dass Sie bereits ein Puder mit einer feineren Textur kaufen, um Ihr Make-up nicht zu stark zu hinterlassen.

Darüber hinaus ist es auch wichtig, das Produkt viel zu rauchen. Idealerweise sollten Sie nur dann aufhören zu verschmieren, wenn Sie keinen Staub in den Ecken Ihres Gesichts sehen können.

Nun, da Sie Staubtricks entdeckt haben, gehen wir zum Fototrick. Der Tipp ist, immer ein Foto mit Blitz zu machen, um festzustellen, wie Ihr Make-up ist. Das heißt, wenn Sie auf dem Foto Spuren von Staub bemerken, ist es ideal, das Gesicht mehr zu verschmieren, bis es makellos und natürlich frei von „Geistern“ ist.

Können Menschen mit dunklerer Haut auch durchscheinendes Puder verwenden?

Erstens ist das durchscheinende Pulver, obwohl es transparent ist, nicht für alle Hautpigmente geeignet. Grundsätzlich gibt es verschiedene Farben des Puders, die je nach Hautton angepasst werden müssen.

Auch wenn das durchscheinende Puder die Farbe des Make-ups nicht verändert, sollten Sie der Farbpalette folgen. Es gibt rosigere, gelblichere Puder usw., die sich besser an verschiedene Hauttöne anpassen.

Daher können sich auch brünette und schwarze Frauen in dieses Produkt stürzen, solange sie die richtige Wahl treffen.

So verwenden Sie das durchscheinende Pulver:

Haben Sie die Vorteile und die Verwendung des durchscheinenden Pulvers besser verstanden? Jetzt, da Sie wissen, wie man dieses Produkt verwendet, können Sie Ihr Produkt kaufen.

Schauen Sie sich weitere Artikel aus dem Frauenbereich für Sie an: 6 Tricks mit durchscheinendem Puder, die Ihr Make-up verwandeln

Quellen: Alles über machen

Bilder: Frauenclub, zweiphasiger Stil, Pinterest, Cláudia.abril