Nagelverlängerung - Die meisten verwendeten Typen, wie sie hergestellt werden und Kratzer

Ästhetische Eingriffe, Kleidung, Schuhe, Make-up und natürlich Nägel sind Optionen, die Frauen lieben, um sich noch schöner zu fühlen. Lange und makellose Nägel sind daher ein Wunsch vieler, und es erfordert etwas mehr Arbeit. Daher greifen viele auf die Nagelverlängerung zurück.

Das Merkwürdige ist jedoch, dass die Nagelverlängerung in der Vergangenheit von Frauen mit kranken Nägeln oder weil sie daran nagten, stärker nachgefragt wurde. Heutzutage hat sich der Trend jedoch verallgemeinert und selbst diejenigen mit gesunden Nägeln träumen von Nagelverlängerungen, um feste und immer große Nägel zu haben.

Grundsätzlich verbreitet sich diese Technik bei Frauen, weil sie nicht nur schön ist, sondern auch die Routine erleichtert. Das liegt daran, dass sie praktischer und einfacher zu malen sind. Da das Dehnen es der Frau ermöglicht, ihre Nägel wochenlang schön und intakt zu halten. Ganz zu schweigen davon, dass mit den aktuellen Techniken der Aspekt des Dehnens ganz natürlich ist.

Apropos Nagelverlängerungstechniken, mit zunehmender Nachfrage sind auch die Variationen zahlreich. Zum Beispiel ist es möglich, Abschnitte von Acrylfix, Acrigel, Porzellan, Acryl, Glasfaser und Gel zu finden.

Lassen Sie uns im Folgenden ein wenig über jeden dieser Typen sprechen. Lassen Sie uns jedoch zunächst ein wenig darüber sprechen, woraus Strecken bestehen, wenn es Kontraindikationen gibt und so weiter.

Natürlicher Nagel X Nagelverlängerung?

Grundsätzlich werden die Nägel durch Keratinschichten gebildet. Letzteres ist ein natürliches Protein, das für die Bildung bestimmter Körperstrukturen verantwortlich ist. Wenn Sie eine Nagelverlängerung durchführen, wird der Nagel daher auf diese Klinge geklebt.

In vielen Fällen wird das Keratin jedoch beschädigt, wenn der Nagel entfernt wird. In Anbetracht dessen kann der natürliche Nagel dünner, weißlicher und spröder als normal werden. Vor allem, weil der Nagel ohne Keratin ungeschützt ist.

Da die Nagelverlängerung bereits ein Fall ist, der die Nägel leicht schwächen kann, wird empfohlen, das Verfahren von einem qualifizierten Fachmann durchzuführen. Neben der Verwendung von Qualitätsprodukten.

Aber natürlich ist es auch bei Spezialisten und Qualitätsprodukten möglich, dass es irgendeine Art von Allergie gibt. Daher wird auch beim Dehnen viel Aufmerksamkeit empfohlen, da in einigen Fällen die Reaktion sofort auftreten kann.

Nebenwirkungen

Juckreiz, geschwollene Finger, gerötete Haut, pochende Finger und Blasen können einige der Reaktionen der verwendeten Produkte sein. In schwereren Fällen können Allergien am ganzen Körper auftreten.

Der häufigste Fall bei Frauen, die ihre Nägel strecken, ist vor allem die Kontaktdermatitis. Grundsätzlich handelt es sich um eine Entzündung, die auftritt, wenn die Haut mit einer chemischen Substanz in Kontakt kommt.

Es kann jedoch auch zu einer Vermehrung von Pilzen und Bakterien auf den Nägeln kommen. Damit Sie jedoch feststellen können, ob Ihre Nägel gesund sind oder nicht, sehen Sie sich nur die Farbe der Nägel an. Grundsätzlich erscheinen Pilze normalerweise als schwarze Flecken, während Bakterien normalerweise ein wenig grün erscheinen.

Zusätzlich zu diesen Fällen gibt es auch Reaktionen aufgrund der Exposition gegenüber ultraviolettem Licht, das zur Fixierung der Produkte verwendet wird. Das heißt, empfindlichere Menschen können unter Zerbrechlichkeit des Nagels leiden, der sich unter den Fingernägeln und Zehennägeln befindet.

Dies natürlich ganz zu schweigen von der beeinträchtigten Nagelgesundheit. Zum Beispiel sind Nebenwirkungen wie Schwäche, mangelnder Glanz und Sauerstoffversorgung der Nägel sowie ein Peeling-Nagel einige der Möglichkeiten.

Pflege

Wenn Ihnen einer dieser Fälle passiert ist, ist es wichtig, auf sich selbst aufzupassen. Ein Hautarztbesuch ist übrigens am empfehlenswertesten.

Als Spezialist auf diesem Gebiet weiß dieser Fachmann genau, wie Sie Ihre Nägel behandeln sollten, damit sie wieder normal werden. Und die Nachrichten sind nicht sehr gut: Wenn Ihre Nägel beschädigt werden, kann es etwa sechs Monate dauern, bis sie sich vollständig erholt haben.

Grundsätzlich müssen Sie in Vitamine wie die des B-Komplexes investieren, die Biotin und Niacin enthalten, um Ihre Nägel wieder zu erholen. Neben der Aufrechterhaltung einer eisenreichen Ernährung und der Verwendung von Stärkungsgrundlagen. Und natürlich vermeiden Sie Chemikalien während des Wiederherstellungsprozesses.

Arten der Nagelverlängerung

1- Gelnägel

Erstens ist diese Art des Streckens das gefragteste und bekannteste aller Verfahren. Erstens ist es einfacher zu machen, hat keinen Geruch, kann von Frauen mit Allergien verwendet werden. Darüber hinaus verleihen sie den Nägeln Glanz und verleihen dem Zahnschmelz sogar eine längere Haltbarkeit.

Grundsätzlich ist das Gel eine elastische Struktur, die der Form des Nagels folgt und sich daher nicht ablösen lässt. Um diesen Nagel zu entfernen, ist es am besten, ihn von einem Fachmann oder mit speziellen Feilen durchzuführen. Denn wenn sie unregelmäßig entfernt werden, können sie natürliche Nägel schädigen.

Normalerweise wird diese Art des Streckens in einer kleinen Kabine mit ultraviolettem Licht zum Trocknen durchgeführt. Sie benötigen jedoch mehr Zeit für die Bewerbung und werden daher sicherer. Eine Wartung wird jedoch alle 15 Tage empfohlen.

Grundsätzlich variiert die Form des Nagels je nach Geschmack der Person und wird beim Schleifen des Nagels definiert. Wenn die Nägel jedoch quadratisch sind, gelten sie als widerstandsfähiger. Sie können also zwei bis drei Monate dauern. Daher ist diese Art der Dehnung für alle Frauen geeignet. Weil es natürlicher aussieht und widerstandsfähiger ist.

2- Acryl / Porzellan-Nägel

A-priori-Acrylnägel sind als Porzellannägel bekannt. Grundsätzlich ist es auch eine dauerhafte Dehnung und trocknet durch Verdunstung. Daher wird diese Technik als die komplizierteste von allen angesehen. Suchen Sie daher immer einen qualifizierten Fachmann für dieses Verfahren.

Grundsätzlich wird diese Dehnung mit einer Grundierung begonnen, die auf die Nägel aufgetragen wird. Dann wird mit einem Pinsel die Mischung eines Acrylpulvers mit einer Flüssigkeit aufgetragen, und genau diese Mischung macht den Nagel modelliert.

Bei dieser Art der Dehnung ist auch eine Wartung alle 15 Tage erforderlich. Es kann jedoch bis zu drei Monate dauern. Aber es hängt vom Nagelwachstum jeder Person ab. Die Acrylnagelverlängerung ist eine schnelle Methode und lässt den Nagel natürlich aussehen. Darüber hinaus kann diese Methode gebrochene, beschädigte und beschädigte Nägel rekonstruieren.

3- Acrylfix Nägel

Das Dehnen von Nägeln mit Acrylfix ist am schnellsten und wurde von "Emporium of Nails" entwickelt. Diese Technik wird durch Auftragen eines Klebers in einem speziellen Gel auf den Nagel durchgeführt, der dann in ein Acrylpulver getaucht wird.

Acrylfix Stretching verlängert nicht nur die Länge Ihrer Nägel, sondern erzeugt auch eine starke Schicht, die den Bruch verringert.

Es ist die schnellste Option für Frauen, die ihre Nägel dehnen und gleichzeitig behalten möchten. Der Wert der Nagelverlängerung mit Acrylfix liegt bei R $ 100.00.

4- Traditionelle falsche Nägel

Grundsätzlich sind diese Nägel so vorgefertigt, dass sie in jedem Kosmetikgeschäft verkauft werden. Normalerweise kommen sie ohne Emaille und ohne Oberflächen, aber es gibt auch solche, die bereits farbig und fertig sind. In jedem Fall müssen sie jedoch alle die Nagelgröße mit Sandpapier und einem Schnitt anpassen, nachdem sie auf den ursprünglichen Nagel geklebt wurden.

Daher hängt ihre Haltbarkeit von jeder Person ab, für einige halten sie nicht lange und für andere können sie 30 bis 60 Tage dauern. Sie ändern sich, wenn natürliche Nägel wachsen, daher ist es ideal, sie immer zu pflegen. Das Beste an diesem Nagel ist jedoch, dass Sie ihn zu Hause platzieren können.

5- Glasfasernägel + Gel

Diese Art der Dehnung muss ebenfalls regelmäßig gewartet werden und kann durchschnittlich 3 Monate dauern. Grundsätzlich wird diese Art der Dehnung als die widerstandsfähigste unter allen Techniken angesehen. Vor allem, weil die Glasfaser als Unterstützung für das Gel dient, da es derjenige ist, der den Nagel formt.

Daher müssen die Nägel gut geschliffen und kurz sein, damit sie ausgeführt werden können. Wenn der Nagel wächst, muss er außerdem überwacht werden.

Jetzt, da Sie einige Vorsichtsmaßnahmen kennen und auch die Probleme kennen, die auftreten können oder nicht. Sie können dann entscheiden, ob Sie Ihre Nägel dehnen möchten oder nicht.

Weitere Artikel im Frauenbereich: Nagelverlängerung: 4 Techniken, die am erfolgreichsten sind

Quellen: World of Nails, Universa, Sassy

Bilder: Nagelwelt, Lifessence, Nachrichten von Minute zu Minute, Shay Nägel, Vix, Schönheit heute, Die Frau, Aline Makelyne, Youtube, Frauentipps, Pinterest