Weibliche Tätowierung, das ist der Trend im Jahr 2019 und wo zu tätowieren

Ein Tattoo zu bekommen erfordert viel Nachdenken. Weil es ein Design ist, das für immer auf Ihrer Haut bleibt. Aus diesem Grund sollte man beim Tätowieren nicht die Art des Designs bestimmen müssen. Ganz zu schweigen davon, dass ein sehr stilvolles und schönes weibliches Tattoo etwas Forschung und Planung erfordert.

Zuerst müssen Sie entscheiden, auf welchem ​​Teil Ihres Körpers sich die Zeichnung befindet. Und diese Art der Entscheidung erfordert Selbsterkenntnis und Selbstkontrolle, wenn Sie den Schmerz an bestimmten Punkten ertragen wollen.

Dann muss entschieden werden, um welche Art von Design es sich handelt. Daher umfasst diese Art der Entscheidung auch das gewünschte Layout, ob es farbig sein wird, in Schwarzweiß und so weiter.

Wenn Sie immer noch Zweifel haben und nicht wissen, welches Karosseriedesign Sie herstellen sollen, machen Sie sich keine Sorgen. Natürlich wird Ihnen der Frauenbereich helfen.

Unten sehen Sie, wir haben einige Beispiele für sehr aufregende weibliche Tattoos ausgewählt, die Sie verlieben werden.

Schauen Sie sich 50 Tattoo-Tipps für Frauen an, die 2019 im Trend liegen werden

1 - Arm

Im Allgemeinen ist der Arm die meiste Zeit freigelegt. Gleichzeitig bietet es viel Platz für viele Tätowierungen.

Grundsätzlich müssen Sie entscheiden, ob Sie Diskretion oder Überschwang bevorzugen, wenn Sie tätowierte Arme möchten. Weil Bizeps für größere Designs verwendet werden kann, obwohl Unterarm und Handgelenk bei kleinen Tätowierungen beliebt sind.

2 - Bein

Die Beine erlauben bereits verschiedene Tätowierungen oder eine von ausdrucksstarker Größe.

Noch an den unteren Gliedmaßen sind die Oberschenkel und Waden auch gute Optionen für Standorte. Weil sie ordentliche Designs und viele Details enthalten.

Unten haben wir einige schöne weibliche Tattoo-Inspirationen ausgewählt, die ideal für Beine sind.

3 - Zurück

Auf der anderen Seite ist der Rücken die beste Option, wenn Sie ein wirklich großes weibliches Tattoo möchten.

Natürlich enthält diese Region auch immer detailliertere Zeichnungen. Natürlich auch für die Fülle an Platz.

Sätze passen auch sehr gut in diesen Teil des Körpers.

4 - Rippen

Im Allgemeinen passen die Rippen zu dieser Art von weiblichem Tattoo, das empfindlicher ist. Gefragt sind auch kurze und inspirierende Sätze.

Unterbrust-Tattoos, die direkt unter den Brüsten liegen; Sie sehen wunderschön aus und flankieren die Rippen.

5 - Zartes weibliches Tattoo

Dünne Linien Tattoos sind eine gute Option, wenn Sie zarte Designs mögen. Das zarte Tattoo ist eine großartige Option für diejenigen, die nach dem ersten Tattoo suchen. Hier sind einige Optionen:

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann wird Ihnen auch folgendes gefallen: 100 tolle Tattoo-Bilder auf dem Bauch, um sich inspirieren zu lassen

Quelle: Tipps für Frauen

Bild: Tatser