Pixie-Schnitt - Was es ist, Typen und Gründe für die Übernahme

Wenn Sie nach Innovationen in Ihrem Look suchen, sind Sie hier richtig. Heute präsentieren wir Ihnen einen sehr kühnen, berühmten Schnitt. Haben Sie schon einmal von Pixie Cut gehört? Wenn Sie es immer noch nicht wissen, wissen Sie, dass es sich um diesen klassischen Schnitt handelt, der als „Joãozinho“ -Haar bekannt ist.

Um diesen Pixie-Schnitt zu machen, müssen Sie vor allem sicher sein, was Sie wollen. Und natürlich haben Sie keine Angst, Ihre Schlösser zu schneiden. Immerhin ist es eine extrem kurze Abkürzung und unterscheidet sich von den anderen. Vor allem ist es ein praktischer, mutiger, stilvoller, authentischer, vielseitiger, charmanter und respektloser Schnitt.

Darüber hinaus ist es ein Haarschnitt, der Sie nicht heiß werden lässt, wie dies bei langen Haaren der Fall ist, und auch bei Haaren, für deren Reparatur Sie nicht viel Zeit aufwenden. Mit anderen Worten, dieser Schnitt erleichtert nicht nur Ihr tägliches Leben, sondern lässt Sie auch wie eine Frau voller Haltung und starker Persönlichkeit aussehen.

Wenn Sie sich also trauen und innovativ sein möchten, empfehlen wir Pixie Cut. Nun, es wird in deinem Look aufgeben. Auch der Pixie Cut gefällt uns nicht nur aus dem Frauenbereich, sondern auch vielen Schauspielerinnen. Zum Beispiel Deborah Secco, Fernanda Paes Leme, Josie Pessoa und andere Prominente.

Wie auch immer, lernen Sie etwas mehr über diesen Haarschnitt, nichts Traditionelles.

Pixie-Schnitttypen

Zunächst müssen Sie wissen, wie Sie Ihren Schnitt wollen. Falls Sie es nicht wussten, gibt es 8 Pixie-Cut-Modelle, die wir Ihnen vorstellen werden. Darüber hinaus müssen Sie sich bewusst sein, dass dieser Schnitt wirklich kürzer ist und sich stärker von den traditionellen unterscheidet.

Sie brauchen also viel Persönlichkeit und Einstellung, um es zu benutzen. Wie auch immer, kommen Sie und sehen Sie alle Arten von Schnitten. Immerhin gibt es viele Variationen dieses Schnitts.

1- Platin Pixie

Vor allem der Platin-Elf ist ein vielseitiger Schnitt und voller Haltung. Es sollte jedoch mit großer Sorgfalt angewendet werden, insbesondere für Personen mit sehr heller Haut. Weil sich der Ton der Haare mit dem der Haut vermischt. Folglich wird der Kontrasteffekt entfernt, wodurch eine niedergeschlagene Luft zurückbleibt.

Aber nichts, was nicht mit einem Erröten gelöst wird, oder?

2- Boyish Pixie

Was diesen Schnitt betrifft, können wir sagen, dass es sich um eine Variation der in den 1980er Jahren vorgenommenen Schnitte handelt. Grundsätzlich handelt es sich um einen kürzeren Schnitt an den Seiten und mit längeren Strängen an der Oberseite des Kopfes.

3- Pixie mit Fransen

Wenn Sie charmanter sein möchten, ist dies definitiv Ihr Schnitt. Vor allem, weil es einen kurzen oder langen Rand hat, der den Look viel charmanter und stilvoller macht.

4- Pixie Sidecut

Dieser Schnitt ist vor allem etwas gewagter. Hier werden Haare an den Seiten oder auf einer Seite vom Kopf rasiert. Das heißt, der Schnitt befindet sich nur oben am Kopf und hinten mit kürzeren Strängen. Aus diesem Grund gilt er als mutig, stilvoll und radikal.

5- Pixie mit Lautstärke

Im Allgemeinen mögen viele Frauen kein sehr voluminöses Haar. Wenn Sie jedoch der Typ Frau sind, der wirklich gerne voluminöses Haar hat, ist dieses am besten für Sie geeignet. Darüber hinaus ist dieser Schnitt nicht nur sperrig, sondern verleiht dem Haar auch noch mehr Bewegung.

6- Curly Pixie

Kurzes Haar macht einen langen Weg mit lockigem Haar. Wenn Sie Angst hatten zu schneiden, haben wir Ihnen gesagt, dass der Super-Pixie-Schnitt zu Ihren Haaren passt. Sie müssen nicht einmal ein progressives oder begradigendes erfinden. Lassen Sie es natürlich, was sicherlich noch schöner aussehen wird.

7- Messy Pixie

Ordentliches Haar gehört der Vergangenheit an. Die Mode ist jetzt unordentliches Haar. Genau der unordentliche Schnitt neben dem modernen macht Ihren Look noch jünger und cooler. Tatsächlich gelingt es ihm, seinem Aussehen viel Haltung und Stil zu verleihen.

8- Bunter Pixie

Grundsätzlich hat dieser Schnitt zwei antagonistische Seiten. Denn obwohl es aufgrund seiner Größe leicht zu pflegen ist, wird es aufgrund der ständigen Nachbesserungen, die Sie durchführen müssen, komplizierter. Trotzdem ist es ein sehr cooles und stylisches Modell. Es lohnt sich also zu wetten, wenn Sie farbige Schlösser mögen.

5 Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Pixie Cut anwenden

1 - Pixie Cut kann feinem Haar mehr Volumen verleihen

Normalerweise ist dünnes Haar, das zu dünn ist, leblos und ohne Volumen. Wenn dies Ihr Fall und Ihr tägliches Problem ist, wissen Sie, dass Pixie Cut Ihre Lebensader sein kann. Nun, er schafft es, seinen Schlössern zusätzliches Volumen zu verleihen.

2 - Der Pixie-Schnitt hat viele Variationen

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist dieser Schnitt nicht gerade ein Modell. Tatsächlich gibt es 8 Arten von Variationen. Daher können Sie diejenige auswählen, die am besten zu Ihnen passt. Sei es das kürzeste, am meisten ausgefranste Modell oder der längste Rücken und die Spitze vorne. Wählen Sie schließlich diejenige, die Sie am bequemsten macht.

3 - Auch kurz, er braucht Produkte

Vor allem, wenn Sie sich für kurzes Haar entschieden haben, um keine Probleme damit zu haben, haben Sie falsch gedacht. In der Tat kann Pixie Cut viel einfacher zu pflegen sein. Er braucht aber auch etwas tägliche Pflege. Verwenden Sie zum Beispiel Spray, Salbe, Haarglanz oder Puder, um Volumen hinzuzufügen.

4 - Pixie Cut kann mit oder ohne Pony sein

Grundsätzlich ist der Schnitt mit Pony eher für Frauen geeignet, die die Größe der Stirn verkleiden möchten. Darüber hinaus verleiht der Rand dem Schnitt ein zarteres Aussehen. Der Schnitt ohne Pony ist moderner und wird eher von Frauen mit kleinerem Gesicht und kürzerer Stirn verwendet.

5 - Auch wenn es nicht geschnitten ist, kann es zu einem kurzen Bob werden

Eine Sache, die Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr Haar schneiden, ist, dass es den Schnitt sehr schnell verliert. Aber beruhige dich, denn es wird nicht immer ein Problem sein. Wenn es wächst, wird es schließlich etwas unstrukturierter. Tatsächlich sieht es aus wie ein kurzer Bob, der wie ein ausgefranster Kanal ist.

Wie die anderen Schnitte wird auch dieser die Verwendung von täglichen Produkten erfordern. Wie Sprüh-, Wachs- oder Spitzenreparatur.

6 Gründe für Pixie Cut

1- Es ist vielseitig

Zunächst ist es wichtig, dass Sie wissen, dass ein einzelner Schnitt verschiedene Verwendungsformen ermöglicht. Sei es ordentlich, strukturiert, gekämmt oder ein nasser Effekt mit Stil. Erwähnenswert ist auch, dass es sich mit allen Haartypen verbindet.

2- Werte alle Gesichtsformen

Es kombiniert sich nicht nur mit allen Haartypen, sondern auch mit allen Gesichtsformen. Nehmen Sie einfach eine Anpassung an Ihre eigenen Eigenschaften vor. Das heißt, schätzen Sie Ihre Qualitäten und versuchen Sie zu verschleiern, was Sie nicht mögen.

3- Es ist stilvoll

Vor allem der Pixie-Schnitt ist stilvoll, modern, mutig und voller Haltungsschnitt. Sie können also ohne Angst wetten.

4- Es ist demokratisch

Obwohl er voller Haltung und modern ist, ist er nicht unbedingt standardisiert. Das heißt, es ist nicht nur für eine Altersgruppe oder für einen bestimmten Stil geeignet. Tatsächlich passt es zu allen weiblichen Stilen. Tatsächlich müssen Sie den Schnitt nur nach Ihren Wünschen anpassen.

5- Es ist praktisch

Grundsätzlich ist es sehr leicht zu waschen und zu pflegen, da es sehr kurz ist. Tatsächlich wird Ihre tägliche Pflege noch schneller und erfordert nicht viel Arbeit, um sie so zu belassen, wie Sie es wünschen. Das heißt, perfekt für diese beschäftigten Frauen.

6- Es ist frisch

Mit anderen Worten, für uns Brasilianer wäre dies der Schnitt der Träume, oder? Schließlich kann uns die Wärme Brasiliens manchmal sehr irritieren, mit langen Locken. Wenn Sie also an diesen heißeren Tagen keine Hitze im Nacken spüren möchten, ist dieser Schnitt möglicherweise perfekt für Sie.

+ Pixie-Zuschneideoptionen

Was denkst du über unsere Geschichte? Hat Ihnen diese Art von Schnitt gefallen? Wagen Sie es, es zu benutzen?

Lesen Sie einen weiteren Artikel aus dem Frauenbereich: Haarschnitt - Inspirationen für kurzes, mittleres und langes Haar

Quellen: Reine Leute, Frauentipps

Ausgewähltes Bild: Cláudia.Abril