Stripping Tees - Warum wir Flüssigkeiten und 9 potente Rezepte behalten

Geschwollener Bauch ist sicherlich eine Situation, mit der Frauen häufig konfrontiert sind, insbesondere bei PMS. Um Ihnen an diesen grausamen und irritierenden Tagen zu helfen, haben wir 9 Teespitzen getrennt, um die Luft abzulassen. In der Tat helfen einige von ihnen nicht nur beim Entleeren, sondern auch beim Beruhigen. Sie haben auch andere Vorteile für Ihre Gesundheit.

Diese Stripping-Tees sind vor allem als Diuretika bekannt. Grundsätzlich werden sie nützlich, um die Flüssigkeitsretention zu bekämpfen. Vor allem, weil sie die Produktion von Urin begünstigen. Daher helfen sie, überschüssiges Wasser und Flüssigkeit in Ihrem Körper zu beseitigen.

Bevor Sie jedoch anfangen, all diese Tees zum Entleeren zu nehmen, sollten Sie zunächst verstehen, warum Menschen Flüssigkeiten zurückhalten. Und natürlich, um alle möglichen Ursachen herauszufinden, die Schwellungen verursachen. Wir empfehlen Ihnen auch, einen Arzt aufzusuchen, wenn Ihre Schwellung lange anhält.

Warum halten wir Flüssigkeiten zurück?

Erstens wird der Name Flüssigkeitsretention im Volksmund verwendet, um Schwellungen in einigen Körperteilen zu beschreiben. Normalerweise kommt es häufiger zu Schwellungen im Bauch.

Diese Schwellung des Bechers kann vor allem durch zahlreiche Probleme verursacht werden. Tatsächlich ist jeder dafür verantwortlich, eine bestimmte Art von Ödem zu verursachen.

Grundsätzlich ist ein Ödem das Ergebnis des Austritts einer Flüssigkeit, die sogar wenig Eiweiß enthält. Im Allgemeinen verlassen sie die Blutgefäße und gelangen in das subkutane Gewebe. Als solche lassen sie die Haut geschwollen und glänzend aussehen.

Vor allem ist zu beachten, dass Schwellungen des Körpers normalerweise auftreten, wenn die vorhandenen Mechanismen in unserem Körper unausgewogen sind. Die in der Tat für die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitshaushalts in unserem Körper verantwortlich sind.

Unter denjenigen, die für dieses Ungleichgewicht und folglich für das Auftreten von Ödemen verantwortlich sind, können wir erwähnen: Variationen des regionalen Blutdrucks, Menge der Proteine ​​im Blut, Menge der im Körper verfügbaren Salze, Wirkung der Schwerkraft, Bewegungsmangel , und andere.

Andere mögliche Ursachen für Flüssigkeitsretention:

  • Nieren-, Herz- oder Leberprobleme;
  • Schilddrüsenerkrankungen, die eine bestimmte Art von Ödemen verursachen;
  • Medikamente wie einige blutdrucksenkende Medikamente. Sie schaffen es sogar, die Durchlässigkeit von Blutgefäßen zu verändern;
  • Entzündungsreaktionen, wie sie bei allergischen Reaktionen auftreten. Normalerweise verändern sie die Fähigkeit der Gefäße, gegen das Austreten von Flüssigkeit kompetent zu bleiben.
  • Oder es kann wie in den meisten Fällen zu kleinen Schwellungen mit lokaler Ursache kommen. Zum Beispiel unzureichende regionale Verbreitung.

9 Teerezepte zum Entleeren

1- Grüner Tee mit Ananas

A priori ist grüner Tee mit Ananas nicht nur lecker, sondern auch einer der besten Tees zum Entleeren. Dies liegt daran, dass es als Diuretikum wirkt und daher ein starkes Getränk zum Entleeren ist. Darüber hinaus hat grüner Tee allein antioxidative Eigenschaften. Während Ananas hilft, die Verdauung zu verbessern.

Und um den Geschmack des Tees zu vervollständigen, empfehlen wir, einige gehackte Minzblätter hinzuzufügen. Versuchen Sie jedoch, die maximale Menge von 100 ml einzuhalten, um die Verdauung nicht zu stören und nicht zuzunehmen.

Zutaten
  • 500 ml Wasser
  • 2 Scheiben Ananas
  • 1 und 1/2 Esslöffel grüner Tee
Vorbereitungsmodus

Kochen Sie zuerst das Wasser in einem Wasserkocher mit den Ananasscheiben. Anschließend den grünen Tee dazugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Daher können Sie bereits belasten und servieren. Wenn Sie möchten, können Sie auch als Eistee dienen. Vor allem empfehlen wir 2-3 mal täglich einzunehmen.

2- Petersilientee

Es ist erwähnenswert, dass der Raum medizinische Eigenschaften hat. Zum Beispiel kann es die Verdauung verbessern und hilft auch, Harnsäure aus dem Körper zu entfernen. Darüber hinaus kann es die Nieren dazu anregen, überschüssige Flüssigkeiten aus dem Körper freizusetzen und ein Zurückhalten zu verhindern.

Dieser Tee eignet sich vor allem für Schwellungen der Beine, Gicht oder Rheuma. Wenn Sie also die Produktion von Tees zum Entleeren erleichtern möchten, kann Petersilie leicht zu Hause angebaut werden. Und es passt sich auch sehr gut in kleinen Gefäßen an.

Zutaten
  • 1 Bund frische Petersilie mit Stielen (ca. 25 g)
  • 1 Glas Wasser
  • 1/4 Tasse Zitronensaft
Vorbereitungsmodus

Kochen Sie zuerst in einem Wasserkocher das Wasser mit der gehackten Petersilie. Kurz danach, wenn es kocht, die Hitze abstellen und 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Also abseihen, die Zitrone hinzufügen und servieren. Wir empfehlen, dass Sie es 4 Mal am Tag auf dem Feld einnehmen

3- Schachtelhalm Tee

Schachtelhalm-Tee gilt vor allem als einer der besten Tees zum Entleeren. Makrele gilt als eines der besten Diuretika. Darüber hinaus ist es in der Lage, den Körper von überschüssigem Wasser zu befreien und dennoch die essentiellen Mineralien im Körper zu filtern und zu bewahren.

Makrele ist im Grunde ein sehr starkes Kraut. Vor allem, weil es entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften hat. Aus diesen Gründen kann Schachtelhalm-Tee als natürliche Lymphdrainage fungieren. Wir empfehlen jedoch, vor der Verwendung einen Arzt aufzusuchen.

Dieser Tee wird nicht für schwangere Frauen und Menschen empfohlen, die an Herz- oder Nierenversagen leiden. Darüber hinaus ist dies einer der wenigen Tees, die entleert werden müssen. Es wird nicht empfohlen, mehr als zwei Tassen pro Tag zu trinken.

Zutaten
  • 2 Esslöffel Makrele
  • 1 Liter Wasser
Vorbereitungsmodus

Bringen Sie zuerst das Wasser in einem Wasserkocher zum Kochen. Fügen Sie dann den Schachtelhalm hinzu und lassen Sie ihn 10 Minuten ziehen. Servieren Sie es daher warm und fügen Sie, wenn Sie möchten, Zitronentropfen hinzu, um es schmackhafter zu machen.

4- Maishaartee

Maishaar wird vor allem auch als Maisbart bezeichnet. Vor allem ist es eine sehr geeignete Pflanze zur Behandlung von Schwellungen. Grundsätzlich gelingt es, die Flüssigkeitsretention zu entlasten. Es hat auch entzündungshemmende Eigenschaften.

Im Allgemeinen ist diese Pflanze sehr gut für diejenigen geeignet, die Blasenentzündung behandeln möchten. Vor allem, weil es die Urinproduktion steigern kann. Es ist jedoch nicht für schwangere Frauen geeignet. Wenn Sie Ihrem Tee eine schmackhaftere Note verleihen möchten, empfehlen wir Ihnen, ein paar Tropfen Zitrone hinzuzufügen.

Zutaten
  • 2 Esslöffel Maishaar
  • 2 Tassen Wasser
Vorbereitungsmodus

Die Zutaten hinzufügen und zum Kochen bringen. Kurz darauf die Hitze abstellen und 10 Minuten ziehen lassen. Nach Ablauf der 10 Minuten abseihen und warm servieren. Und natürlich versuchen Sie, 2 bis 3 Tassen pro Tag zu trinken.

5- Hibiskus-Tee

A priori, Hibiskus-Tee im Allgemeinen, ist einer der bekanntesten Tees zum Entleeren. Grundsätzlich hat Hibiskus zahlreiche vorteilhafte Eigenschaften für den Körper. Zum Beispiel wird es für diejenigen in Betracht gezogen, die eine Diät zur Gewichtsreduktion machen, für diejenigen, die Schwellungen und Flüssigkeitsansammlungen bekämpfen möchten.

Darüber hinaus dient es auch als thermogen. Das heißt, es kann den Stoffwechsel verbessern. und doch kann es als Verdauungs- und Abführmittel dienen. Das heißt, es hilft auch, die Darmfunktion zu verbessern. Folglich hilft es auch, die Haut von Unreinheiten zu reinigen.

Zutaten
  • 2 Esslöffel trockener Hibiskus
  • 1 Liter Wasser
Vorbereitungsmodus

Um den Tee zuzubereiten, bringen Sie zuerst das Wasser zum Kochen. Nach dem Kochen vom Herd nehmen und den trockenen Hibiskus hinzufügen. Lassen Sie es daher 10 Minuten ziehen, abseihen und warm servieren. Es ist erwähnenswert, dass Sie es den ganzen Tag trinken können.

6- Ingwertee mit Zimt und Zitrone

Grundsätzlich wirkt dieser Tee thermogen, regt den Körper zur Kalorienverbrennung an, beschleunigt den Stoffwechsel und dient sogar als Pre-Workout. Denn es gibt nicht nur viel Energie, sondern hilft auch bei der Verbrennung von Körperfett. Darüber hinaus wirkt es antioxidativ, entzündungshemmend und verdauungsfördernd.

Es wird jedoch nicht empfohlen, diesen Tee während der Schwangerschaft zu konsumieren. Weil es eine Uteruskontraktion verursachen kann, die für das Baby gefährlich sein kann.

Zutaten
  • 1 Tasse Tee
  • 1 Stück Ingwer
  • 1/2 Zimtstange
  • 3 Zitronenscheiben mit Schale
Vorbereitungsmodus

Zuerst das Wasser mit Ingwer und Zimt zum Kochen bringen. Direkt nach dem Kochen die Zitrone abseihen und hinzufügen. Lassen Sie es daher 5 Minuten ziehen. In der Tat, wenn Sie es nicht wollen, kann es ohne die Zitrone konsumiert werden.

7- Löwenzahntee

A priori ist der Löwenzahn voller Nährstoffe und wirkt harntreibend. Folglich hilft es dem Körper, die Luft abzulassen. Vor allem ist es besser für Menschen geeignet, die an Gicht oder Rheuma leiden. Weil es die Schwellung von Händen, Armen, Beinen und Füßen lindert.

Zutaten
  • 15 g Löwenzahnblätter
  • 250 ml Wasser
Vorbereitungsmodus

Zuerst das Wasser zum Kochen bringen. Wenn es zu sprudeln beginnt, fügen Sie die Löwenzahnblätter hinzu. Zum Schluss 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und servieren. Es ist erwähnenswert, dass wir empfehlen, 2-3 mal am Tag zu trinken.

8- Lederhut Tee

Grundsätzlich gilt der Lederhut als ein großartiges natürliches entzündungshemmendes Mittel und auch als ein großartiges Diuretikum. Vor allem ist es in der Regel am besten für Menschen, die an Hautentzündungen wie Pickeln leiden. Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass es als Verdauungstrakt wirken kann und sich hervorragend für Patienten mit Gastritis eignet.

Zutaten
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Löffel voller Lederhutblätter
Vorbereitungsmodus

Bringen Sie das Wasser zum Kochen, wie jeder Tee. Wenn es zu sprudeln beginnt, fügen Sie daher die Lederhutblätter hinzu. Zum Schluss 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und servieren.

9- Kräutertee

A priori beinhaltet dieses Rezept mehrere Kräuter und ist am besten für diejenigen geeignet, die Gewicht verlieren und Schwellungen und Flüssigkeitsansammlungen beseitigen möchten. Die Ergebnisse dieses Tees werden jedoch normalerweise am Ende des Tages mit weniger geschwollenen Füßen und Händen gesehen.

Zutaten
  • 10 g Artischocke
  • 10 g Schachtelhalm
  • 10 g Holunder
  • 10 g Lorbeer
  • 10 g Anis
Wie es geht

Zuerst alle Kräuter mischen und beiseite stellen. Daher 1 Liter Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. Löschen Sie bald darauf das Feuer und fügen Sie die Auswahl an Kräutern hinzu. Wir weisen darauf hin, dass Sie etwa 5 Minuten lang muffeln und abseihen.

Wenn Sie den ganzen Tag über trinken möchten, was empfehlenswerter ist, empfehlen wir Ihnen, es in eine Thermoskanne zu legen, damit es warm bleibt. Erwähnenswert ist außerdem, dass dieser Tee 15 Tage lang täglich konsumiert werden sollte.

Was denkst du über unsere Geschichte? Welcher der Tees zum Entleeren hat Ihnen am besten gefallen?

Weitere Artikel aus dem Frauenbereich: Brombeertee hilft Ihnen, bis zu 1,5 kg pro Woche zu verlieren

Quellen: Drauzio Varella, Ihre Gesundheit, Alles lecker

Ausgewähltes Bild: Alles lecker