Ich möchte keine Kinder haben - Hauptgründe, Tabus und Wichtigkeit der Entscheidung

Ein Kind zur Welt zu bringen, ist seit Millionen von Jahren eine Tradition unserer Vorfahren. Daher wird sie irgendwann im Leben einer Frau für diese Entscheidung angeklagt. Der folgende Satz hat jedoch zu Diskussionen geführt:Ich möchte keine Kinder haben.

Auf diese Weise wurde die Mutterschaft als soziale Verpflichtung für Frauen auferlegt. Mit anderen Worten, es ist, als ob sie dazu prädestiniert wären, ihre Kinder zu zeugen und für sie zu sorgen. Eine Frau kann sich jedoch dafür entscheiden, keine Mutter zu sein, obwohl sie dafür gesund ist.

Darüber hinaus sind Frauen, die sagen, ich will keine Kinder, Ziele von Forderungen, Druck und Argumenten, die ihnen das Gefühl geben, Wesen von einem anderen Planeten zu sein. Denn welche Frau, die bei klarem Verstand ist, möchte kein Kind haben? Das ist, was sie sagten.

Ich möchte keine Kinder haben - Hauptgründe

Es gibt auch unzählige Gründe für eine Frau oder ein Paar, zu entscheiden, dass sie keine Kinder wollen. Es gibt jedoch eine Studie der Soziologin Amy Blackstone von der University of Maine, die die Hauptgründe für diese Entscheidung aufzeigt.

Blackstones größte Entdeckung ist, dass Menschen, die keine Kinder haben möchten, diese Entscheidung nicht oberflächlich treffen. Sie sind auch nicht egoistisch. Im Gegenteil, sie führen lange Zeit kontinuierliche und komplexe Diskussionen, bis sie sich bei der Entscheidung sicher fühlen.

Sie beobachten auch andere Menschen, die Kinder haben. Trotzdem können sie sich in diesem Kontext nicht vorstellen. Daher ist es notwendig zu verstehen, was in den Köpfen und Herzen von Frauen und Paaren vor sich geht, die keine Kinder haben möchten.

Sie haben keine Lust auf Kinder

Viele Menschen wachsen auf und stellen sich ein perfektes Drehbuch für ihr Leben vor. Oh, ich werde die High School beenden, aufs College gehen, eine berufliche Laufbahn einschlagen, ein Auto oder ein Haus kaufen und erst dann heiraten und Kinder haben.

Wenn Sie dagegen jedes Stadium erreichen, ändern sich Ihre Wünsche vollständig. Das Ticken der biologischen Uhr hört nicht auf und sie verspüren nicht den geringsten Wunsch, Mütter oder Väter zu sein.

Mit zunehmendem Alter können Zweifel auftreten. Trotzdem haben viele Frauen immer noch keine Unze Animation, um ein Kind zu gebären. Und darin gibt es mehrere Zusammenhänge, wie den Gedanken, dass man keine Berufung hat, Mutter zu sein.

Soziale und ökologische Verantwortung

Zu viel, Menschen, die sich dafür entscheiden, keine Kinder zu haben, berücksichtigen auch soziale Faktoren, wie zum Beispiel das Problem der zunehmenden Verschwendung in der Welt und der sozialen Ungleichheit.

Sie befassen sich mit diesen Themen, weil sie glauben, dass all dies die Erziehung und Bildung eines Kindes behindert. Es stört auch direkt das Leben anderer Menschen.

Ebenso haben sie das Gefühl, dass es keine ökologischen und sozialen Bedingungen gibt, um ein Kind auf gesunde Weise aufzunehmen.

Berufliche oder persönliche Probleme

Es gibt auch Menschen, die sich ganz ihrer Karriere widmen möchten. Vielleicht mussten sie sich sogar zwischen dem zeitaufwändigen Beruf und der Geburt eines Kindes entscheiden. Letzteres erfordert viel mehr Engagement.

In diesem Sinne ziehen sie es auch vor, zu reisen und Dinge zu tun, die sie nicht tun könnten, wenn sie auf ein Kind aufpassen müssten. Wenn eine Person sagt, ich möchte keine Kinder haben, bedeutet dies, dass sie diese Entscheidung auf die respektvollste, ehrlichste und fairste Art und Weise getroffen hat.

Auf jeden Fall ziehen sie es vor, keine Kinder zu haben, als in Zukunft zu wünschen, sie hätten es nie gesagt. Ihre Basis sind Kinder, die mit einem Gefühl der Ablehnung aufwachsen, weil ihre Eltern zeigen, dass sie ein Stein im Weg sind oder dass sie alle ihre Pläne behindern.

Finanzielle Unsicherheit für Kinder

Viele Paare oder Frauen entscheiden sich dafür, keine Kinder zu haben, weil sie befürchten, die Bedürfnisse eines Kindes nicht befriedigen zu können. Noch mehr, weil die Kosten steigen, wenn das Kind wächst. Daher haben diese Menschen Angst vor Hunger und finanziellen Schwierigkeiten.

Menschen, die sagen, ich möchte keine Kinder haben, zeigen Besorgnis, bevor sie überhaupt ein Leben erzeugen. Sie reflektieren viel über ihre soziale Position und wenn sie genug Bedingungen haben, um einen kleinen Menschen auf die Welt zu bringen.

Sie sind nicht verrückt oder paranoid, also analysieren sie einfach das gesamte Szenario, in das sie eingefügt werden, und versuchen, eine ausgereifte Wahl zu treffen.

Angst vor dem Bösen in der Welt

Wir sehen oft viel Böses in den Nachrichten über Kinder. Dies führt zu einem Gefühl der Revolte und gleichzeitig der Impotenz. Noch mehr bei Frauen, die keine Kinder haben wollen.

Das heißt, jeder, der solche Ereignisse verfolgt, hat Angst, ein Kind unter diesen Bedingungen auf die Welt zu bringen.

Die Angst, die Kinder nicht schützen zu können, ist einer der Gründe für die Entscheidung, sie nicht zu haben, da dies vermeiden würde, ein anderes Kind zu leiden.

Tabus, die Frauen am meisten hören, wenn sie sagen: Ich will keine Kinder

Wenn eine Frau sagt, dass sie keine Kinder haben möchte, erhält sie eine Flut von Fragen und Klischees. Wenn Sie eines dieser Dinge gesagt haben, beginnen Sie zu überdenken. Wenn Sie das jemals von jemandem hören, werden Sie verstehen, wovon ich spreche.

Daher ist eine der häufigsten Fragen: Magst du keine Kinder? Die Antwort ist, dass die meisten Frauen, die keine Kinder haben wollen, einen großen Unterschied zwischen der Vorliebe für Kinder und ihrer Mutter sehen.

Grundsätzlich können sie problemlos mit Kindern in der Nähe spielen und sprechen. Kurz gesagt, nicht Mutter sein zu wollen bedeutet nicht, dass eine Frau Kinder hasst.

Frauen, die keine Kinder wollen, können ihre Meinung ändern

Wie wir zuvor besprochen haben, ist es eine persönliche Entscheidung. Frauen, die sagen, ich will keine Kinder, können ihre Meinung ändern. Wer ist nie auf etwas zurückgegangen, das er in der Vergangenheit entschieden hat? Menschen, die sich entscheiden, in Zukunft keine Kinder mehr zu haben, können sich daher dafür entscheiden, sie zu haben.

Also, wirst du ein Kind adoptieren? Sie sehen, eine Person, die beschließt, keine Kinder zu haben, möchte normalerweise auch nicht adoptieren. Diese Wahl erstreckt sich auf Babys, die im Mutterleib und außerhalb des Mutterleibs aufgezogen werden. Ein Adoptivkind ist nicht weniger ein Kind als Blut.

Die Entscheidung, keine Kinder zu haben, bedeutet auch nicht, dass die Person nicht heiraten oder einen Partner haben möchte. Eins hat nichts mit dem anderen zu tun. Ebenso muss eine dauerhafte Beziehung keine Kinder einbeziehen.

Frauen, die keine Kinder haben wollen, können ihr Alter planen

Eine weitere Frage des Boxchampions lautet: Wer kümmert sich im Alter um Sie? Denken Sie vor allem daran, dass Kinder nicht immer auf ihre Eltern aufpassen, da viele alte Menschen verlassen sind. So kann die Person selbst ihr Alter planen.

Ebenso hört eine Frau nicht auf, Kinder zu haben, weil ihr der richtige Mann in ihrem Leben fehlt. Haben Sie jemals daran gedacht, dass sie ihre eigenen Entscheidungen hat? In diesem Sinne ist sie auch nicht traurig, bitter oder ärgerlich. Er hat nur verantwortungsbewusst entschieden, dass er keine Kinder will.

Frauen, die keine Kinder haben wollen, haben nicht die Absicht, eine Mutter zu beleidigen. Im Gegenteil, sie bewundern sie und möchten, dass sie auch geschätzt und verstanden werden. Die persönliche Wahl jeder Frau muss respektiert werden, sowohl die Frau, die Kinder haben möchte, als auch die Frau, die dies nicht tut.

Es gibt unzählige Tabus und Fragen, die Frauen, die keine Kinder haben möchten, beim Mittagessen in der Familie, bei Arbeitstreffen und beim Kaffee mit Freunden hören. Kurz gesagt, die Mission von Frauen besteht nicht darin, sich fortzupflanzen. Sie können ihre Meinung ändern, eines Tages Kinder zu haben (oder nicht), und das bedeutet nicht, dass sie Kinder hassen.

Quellen: Gaúcha Zh, Huffpost, Windeln wechseln, Offensichtlich

Bilder: Claudia, Regina Navarro Lins, Spektive, Boulder Country, Rimaq, GB Nachrichten, Freepik, Pinterest, Medium