Kaffeemaske für das Gesicht - Vorteile + Rezepte zum Testen zu Hause

Kennen Sie diese 1001 Utility-Produkte? Ja, Kaffee ist einer von ihnen. Denn Sie können nicht nur lecker sein, sondern auch eine Kaffeemaske für Ihr Gesicht herstellen. Hast du davon gehört?

Bevor erklärt wird, was diese Kaffeemasken sind, ist es interessant zu sagen, dass der leckere "Kaffee", den Sie jeden Tag trinken, kosmetische und dermatologische Eigenschaften hat. Das heißt, Kaffee kann Ihrer Haut äußerst lohnende Vorteile bringen. 

"Aber wie kann ich mein Gesicht mit Kaffee waschen?" Nein, um Ihre Kaffeemaske herstellen zu können, müssen Sie den Kaffeesatz verwenden. Das heißt, Sie machen Ihren Nachmittagskaffee und anstatt den Bodensatz zu verwerfen, verwenden Sie ihn sehr einfach in einem hausgemachten Rezept für die Haut.

Kaffeesatz kann Ihrer Haut in vielerlei Hinsicht helfen. Zum Beispiel, um Fettigkeit, Mitesser und Pickel zu bekämpfen, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern und diese unerwünschten Stellen zu beseitigen.

Wie auch immer, lernen Sie etwas mehr über dieses Thema. Und natürlich lernen Sie einige Kaffeemaskenrezepte für das Gesicht.

Warum also Kaffeesatz verwenden?

Vor allem ist zu beachten, dass die Hauptkomponenten in kosmetischen Produkten wie Gesichts- und Körpercremes Kaffeebohnenöl sind, das noch grün ist, und Kaffeesatzöl. Dies liegt daran, dass diese Komponenten Polyphenole, Triacylglyceride, Sterole, Tocopherole und andere enthalten.

Tatsächlich können diese Komponenten im Körper als entzündungshemmende Mittel und als Antioxidantien wirken. Darüber hinaus wurde in einigen Studien festgestellt, dass sie auch als Feuchtigkeitscreme und Hautschutz wirken können. Und sie schaffen es immer noch, die Synthese von Kollagen und Elastin zu stimulieren. Folglich kann die Haut elastischer und widerstandsfähiger werden.

Aufgrund dieser Vorteile von Schlammöl ist die Kosmetikindustrie zunehmend mit Kaffee als Rohstoff für ihre Produkte vertraut. Aus Neugier wurde bereits ein natürlicher Sonnenschutz auf der Basis von Kaffeesatz und grünen Bohnen entwickelt.

Dieser Schutz erhöhte tatsächlich den Sonnenschutzfaktor einer Creme von 15 auf 35. Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass kein anderes Produkt (einschließlich Chemikalien) zur Verbesserung des Schutzfaktors verwendet wurde.

Vorteile der Kaffeemaske

Erstens ist es kein Wunder, dass die Kaffeemaske zu einer der wichtigsten Gesichtsmasken wird. Denn es ist nicht nur zugänglich und einfach zuzubereiten, sondern bietet auch zahlreiche Vorteile. Wie zum Beispiel:

  • Verhindert das Altern;
  • Wirkt als Feuchtigkeitscreme und Hautschutz;
  • Stimuliert die Synthese von Kollagen und Elastin in der Dermis;
  • Verbessert Sonnenschutzmittel und macht sie wirksamer.
  • Kaffeesatz in Verbindung mit ätherischen Ölen kann das Peeling und die Aufhellung der Haut fördern.
  • Es zeigt Verbesserungen bei Akne;
  • Zellregeneration;
  • Stimulation des Blutkreislaufs.

Hellt Kaffeesatz die Haut auf?

Zuallererst hellt es die Haut wirklich auf. Für Sie, die es immer noch nicht verstehen, sind die Kaffeesätze die Reste, die nach dem Sieben Ihres Kaffees übrig bleiben. Anstatt es wegzuwerfen, können Sie damit eine Kaffeemaske für Ihr Gesicht erstellen.

Es ist erwähnenswert, dass Kaffeesatz nicht nur Koffein enthält, sondern auch als Quelle der Verjüngung gilt. Es kann auch eine Quelle der Zellregeneration sein. Daher wird Kaffee bei Hautbehandlungen immer beliebter.

Wenn Sie also Ihre Haut aufhellen möchten, können Sie mindestens zweimal pro Woche Kaffeesatz verwenden. Darüber hinaus können Sie Ihrer Kaffeemaske weitere Zutaten hinzufügen. Wie zum Beispiel natürliche Öle, Mandelöle, Sonnenblumenöl und andere.

Am besten tragen Sie Ihre Maske nachts auf. Denn zu diesem Zeitpunkt ist es nicht mehr dem Sonnenlicht ausgesetzt, wodurch das Auftreten von Flecken auf der Haut verhindert wird. Darüber hinaus ist es wichtig, unmittelbar nach dem Entfernen der Maske eine für Ihren Hauttyp spezifische Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

Kaffeemaskenrezepte

1- Kaffeemaske für Mitesser

Zuerst müssen Sie zwei Esslöffel Kaffeesatz verwenden, mit einem im Schnee geschlagenen Eiweiß und ein oder zwei Tropfen Geranien- oder Mandelöl. Nehmen Sie also alle Zutaten und mischen Sie sie, bis Sie eine sandige Paste erhalten.

Vor allem empfehlen wir Ihnen, diese Paste vor dem Duschen und vor dem Schlafengehen zu verteilen. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie Ihr Gesicht und insbesondere die Augenpartie reiben.

Grundsätzlich muss die Anwendung in kreisenden Bewegungen erfolgen. Lassen Sie die Kaffeemaske einfach 10 Minuten lang auf. Anschließend können Sie die Maske bei Raumtemperatur mit Wasser entfernen.

Der nächste Schritt besteht, wie bereits erwähnt, darin, Ihr Gesicht gut zu trocknen und Ihre Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Vor allem, wenn Ihre Haut fettig ist, wählen Sie Produkte, deren Zusammensetzung keine Öle enthält.

Im Allgemeinen können Sie diese Maske zweimal pro Woche verwenden. Wenn Sie es für notwendig halten, können Sie es auch an interkalierten Tagen verwenden. In der Tat ist es wichtig zu beachten, dass es auf jedem Hauttyp angewendet werden kann.

2- Kaffeemaske mit Honig

Zunächst ist hervorzuheben, dass die Mischung aus Kaffee und Honig sehr kraftvoll sein kann. Kaffee ist bereits reich an Vitamin B und anderen Mineralien wie Kalium und Kalzium. Während Honig das Peeling und die Feuchtigkeitsversorgung der Haut fördert. In der Tat ist dieses Rezept sehr gut geeignet für diejenigen, die unter den ängstlichen dunklen Ringen leiden.

Vor allem zur Herstellung dieser Maske eine halbe Tasse Kaffeesatz (200 g) und drei Esslöffel Honig (gut gefüllt). Mischen Sie also einfach die Zutaten, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.

Waschen Sie Ihr Gesicht beim Auftragen zunächst mit einer für Ihren Hauttyp geeigneten Seife. Wenden Sie dann die Maske mit kreisenden Bewegungen an. Wenn Sie diesen Vorgang vereinfachen möchten, können Sie einen Make-up-Pinsel verwenden.

Dann lassen Sie die Maske einfach 10 Minuten lang auf. Dann entfernen Sie einfach die Mischung mit Wasser bei Raumtemperatur. Und natürlich sollten Sie die Feuchtigkeitscreme auftragen, damit Sie die gewünschten Ergebnisse einer guten Flüssigkeitszufuhr erzielen.

3- Kaffee mit Milchmaske

Vor allem ist dieser buchstäblich sehr spezifisch für Pickel und Mitesser. Tatsächlich kann diese Maske für die Linderung von Hautentzündungen und die Förderung der Zellerneuerung verantwortlich sein.

Um diese Maske herzustellen, benötigen Sie zwei Esslöffel Milch und zwei Esslöffel Kaffee. Achten Sie darauf, dass die Mischung nicht zu flüssig ist. Daher können Sie das Rezept mit Milch oder Kaffee korrigieren, bis es sehr pastös wird.

Um das Mischen zu erleichtern, legen Sie die beiden Zutaten in einen Plastikbehälter. Verwenden Sie zum Auftragen einen Make-up-Pinsel, um Schmutz zu vermeiden.

Natürlich muss das Gesicht sauber sein, um die Maske zu erhalten. Tragen Sie dann die Mischung auf das gesamte Gesicht auf, einschließlich der Bereiche in der Nähe der Augen, in denen sich die dunklen Ringe befinden. Denn wie wir bereits gesagt haben, wirkt es aufhellend.

Die Maske muss 20 Minuten lang wirken, bevor sie bei Raumtemperatur mit Wasser entfernt wird. Danach beenden Sie einfach mit Ihrer Gesichtsfeuchtigkeitscreme.

Dieses Rezept kann zweimal pro Woche angewendet werden.

4- Peeling-Kaffeemaske

Für die Herstellung benötigen Sie zunächst nur zwei Esslöffel Kaffee und Kokosöl. Mischen Sie also einfach die Zutaten, bis sie eine Paste bilden.

Waschen Sie Ihr Gesicht zunächst mit einer milden Seife oder verwenden Sie eine Reinigungslotion. Wenden Sie dann die Mischung mit kreisenden Bewegungen und ohne zu viel Kraft an.

Lassen Sie die Maske abschließend 20 Minuten einwirken, spülen Sie die Haut aus und befeuchten Sie sie.

5- Kaffeemaske mit Olivenöl

Um diese Maske zuzubereiten, benötigen Sie zunächst nur zwei Teelöffel Kaffee und zwei Teelöffel Olivenöl.

Gleich nach dem Mischen der Zutaten können Sie die Maske bereits auf Ihr Gesicht auftragen. Denken Sie in der Tat daran, es in einer kreisenden Bewegung weiterzugeben.

Zum Schluss 5 Minuten ruhen lassen. Dann spülen und befeuchten Sie die Haut.

6- Kaffeemaske mit Ei

Erhitzen Sie zuerst ein wenig Wasser, bis es warm ist. Sobald das Wasser eine angenehme Temperatur hat (und sicher ist, dass Sie sich nicht verbrennen, befeuchten Sie Ihr Gesicht mit einem Wattepad. Grundsätzlich werden Ihre Poren dadurch erweitert.

Dann mischen Sie drei Esslöffel Kaffeepulver oder gemahlenen mit einem Eigelb. Tragen Sie die Mischung dann einfach mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auf.

Lassen Sie es dann einige Minuten einwirken. Zum Schluss normal ausspülen. Vergessen Sie nicht die Feuchtigkeitscreme für das Gesicht.

7- Kaffeemaske mit Zucker

Geben Sie zuerst in einen Behälter einen Löffel Bio-Honig mit einem Löffel Kaffeesatz und einem Löffel Zucker. Dann mischen Sie die Zutaten, bis sie eine homogene Paste bilden.

Tragen Sie dann die Maske auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie sie fünf Minuten lang einwirken. Schließlich können Sie die Maske bei Raumtemperatur mit Wasser entfernen und Ihr Gesicht mit Feuchtigkeit versorgen.

Was denkst du über unsere Geschichte? Haben Sie die Maske ausgewählt, die Sie heute produzieren werden?

Lesen Sie einen weiteren Artikel aus dem Frauenbereich: 5 hausgemachte Haarmasken, die Sie zu Hause testen können

Quellen: Frauentipps, Gourmet-Getreide

Ausgewähltes Bild: Dezas Blog