Roxo - Unvorstellbare Bedeutungen und Neugierde für Farbe

Lila, bekannt unter den verschiedenen Farben, ist ein sehr starker und repräsentativer Farbton. Es ist die Wahl der Repräsentativität in verschiedenen Bereichen, wie sozialen Bewegungen und sogar Religionen.

Es ist ein Ton, der allgemein vor allem mit Königen, Adel, Reichtum und Spiritualität verbunden ist. Es repräsentiert Bewegungen wie den Feminismus; Es ist die Farbe der Magie, der Theologie und auch der LGBT-Ursache.

Es ist also im Grunde eine Farbe von Macht, Buße und Nüchternheit. In der Geschichte Japans scheinen nur buddhistische Mönche von höchstem Rang ihre lila Gewänder tragen zu können.

Im Katholizismus steht Farbe für Glauben und Frömmigkeit. National und in Thailand steht der Ton für Trauer. Darüber hinaus kann es als Ehrenfarbe angesehen werden. Es repräsentiert die Ehre des Lila Herzens, der ältesten Dekoration, die dem amerikanischen Militär angeboten wird.

Entdecken Sie jetzt 50 weitere Kuriositäten in Bezug auf die Farbe, die Originalität, Eitelkeit sowie kreative und nonkonformistische Menschen repräsentiert.

50 lustige Fakten über die Farbe Lila

1- Es ist eine schwer zu erkennende Farbe.

Für uns Menschen ist vor allem die Farbe Lila sehr schwer zu erkennen.

2- Behandlung gegen psychische Störungen.

Weil es eine Farbe ist, die den Teil des Gehirns stimuliert, in dem wir im Grunde Strategien zur Lösung von Problemen entwickeln.

Es wurde zur Behandlung von psychischen Störungen eingesetzt. Es hilft bei der Kontrolle von Ängsten und Obsessionen und macht den Geist ausgeglichen.

3-Große Wette für die Dekoration.

Möglicherweise wissen Sie es nicht, aber diese ausdrucksstarke Farbe kann, wenn sie kreativ verwendet wird, zum Malen von Spielbereichen, Schlafzimmern, Spielzimmern oder sogar Büros verwendet werden.

4- Es repräsentiert Intuition und Dinge, die mit dem Geist verbunden sind.

Wie bereits erwähnt, ist der Ton mit Spiritualität und Intuition verbunden.

5- Lila zieht kreative und exzentrische Menschen an.

Normalerweise fühlen sich kreative und exzentrische Menschen vom Magnetismus der Farben angezogen. Denn es bezieht sich auf Originalität.

6- Lila war sogar Teil der berühmten Marke Apple.

Interessanterweise hieß der Name des ersten iPhone, als es von Apple entworfen wurde, Project Purple. Das heißt, lila Design.

7- Lila ist jeder Farbton, der zwischen Rot und Blau liegt.

Es gibt viele Farbderivate wie Flieder, Violett, Lavendel, Lila. Wie auch immer, nach Isaac Newtons Theorie, die bewies, dass das Farbspektrum aus Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett besteht.

Diese These zeigt, dass Lila kein Teil ist und dass Violett nicht in Lila übergeht. Obwohl alle Schattierungen zwischen Rot und Blau lila genannt werden.

8- Es gibt viele Variationen von Lila.

Es gibt genau 41 verschiedene Farben, die vom Menschen katalogisiert wurden.

9- Die violette Farbe kann je nach Ort unterschiedliche Schattierungen haben.

Zum Beispiel betrachten die meisten Amerikaner die Farbe Lila in einem Farbton, der dem von Amethyststein entspricht.

In Deutschland ist der Ton eher hellrot und etwas bläulich. Sogar als Karminrot bekannt.

10- Violett ist keine beliebte Farbe für Menschen.

Abgesehen davon, dass er in Mode war, sagen 12% der Frauen und 9% der Männer, dass sie nicht lila als ihre Lieblingsfarbe haben.

Nur 3% sagen, dass sie es als ihren Lieblingston mögen.

11- Die Farbe der Herrscher

In der Vergangenheit verwendeten sie Farbe als Symbol für Herrscher. Auf diese Weise stellte es Macht dar.

12- Es ist die einzige Farbe, die verschiedene Vorschläge vereint.

Mit anderen Worten, es ist die Mischung aus Blau und Rot, es steht für männlich und weiblich, Sinnlichkeit und Spiritualität.

13- Eine der Farben, die die feministische Bewegung repräsentiert.

1908 wurde Lila von einer Engländerin als eine der Farben für den Feminismus ausgewählt. Und damit war ihre Erklärung, weil Purpur die Farbe der Macht ist, auch der Herrscher,

14- Violett und Flieder sind die seltensten Farben in der Natur.

Auf diese Weise haben wir keine lila Tiere. In diesem Farbton sind nur Lebensmittel und Blumen zu finden.

15- Das chemische Element Jod wurde nach der violetten Blume benannt.

Denn im Altgriechischen bedeutet Violett Ion, Jodquelle. Darüber hinaus setzt das Produkt beim Erhitzen einen violetten Rauch frei, was ein weiterer Grund für seinen Namen ist.

16- Das Purpur des Glücks im italienischen Theater.

Die abergläubischsten Künstler Italiens kommen immer mit etwas Lila auf die Bühne, um Glück zu haben.

17- Möglicherweise besteht ein Zusammenhang zwischen den Wörtern "violett" und "Gewalt".

Diese Verbindung könnte aus der Idee entstanden sein, dass Purpur, Purpur, die Macht der Herrscher darstellt.

Solche Männer, die Macht hatten, setzten diese Gewalt gegen das Volk ein. Es steht also für Macht.

18- Lila ist in königlichen Artefakten.

In London gibt es Gegenstände wie Stühle, Kronen und königliche Autos, die gefüttert sind oder Details im Purpur enthalten. Und das ist seit 1308 so.

19- Lila wurde sogar in Bildern der Bibel gefunden.

Noch in alten Bibeln, als es von Hand geschrieben und transkribiert wurde. Sie fanden Bilder von Heiligen, die oft vor einem bläulich-violetten Hintergrund gemalt wurden. Das heißt, ein Hauch von Lila.

20- Sie wissen es wahrscheinlich nicht, aber es gibt keine männlichen Namen, die von lila abgeleitet sind, nur weibliche Namen.

Zum Beispiel stammen Malvina, Viola, Violeta, Iolanda, Érica, Hortência von Blüten dieses Tons ab.

21- In der Vergangenheit wurde lila Pigment aus Schnecken extrahiert, die Purpur genannt wurden.

Diese Schnecken sind laut Experten, die im Mittelmeer leben, stachelig. Sie ließen sogar den Namen der Farbe Lila entstehen.

Derzeit wird es nicht mehr als Rohstoff für Tinkturen, sondern als Meeresfrüchte konsumiert.

22- Der berühmteste Purpurton der Welt stammt aus Phönizien, wo sich derzeit der Libanon befindet.

Damit gibt es heute auf dem Gelände Schneckenhäuser, die viele mehrere Meter hohe Schichten bilden. Sie sind also Erinnerungen an die alte bestehende Produktion von 1500 v

23- Aus dem Schleim dieser Schnecke, aus der das Pigment hergestellt wurde.

Es wurde angenommen, dass das Pigment aus dem Blut dieser Tiere stammt. Auf diese Weise nahmen sie die Schnecken und legten sie in einen Kessel, um zu verrotten. Damit wurde mehr Schleim erzeugt.

Der Geruch war jedoch nicht angenehm und war bereits ein Markenzeichen dieser Städte.

24- Weil es lichtdicht ist, wurde Lila als die Farbe der Ewigkeit angesehen.

In der Vergangenheit verblassten alle Farben außer lila. Daher wurden mehrere Särge mit Farbe ausgekleidet.

25- Normalerweise extrahieren die mexikanischen Indianer bis heute die violette Farbe der Schnecken.

Auf diese Weise geben sie in Drähte Meerwasser und mehr Zitronensaft, damit diese Schnecken mehr Schleim produzieren. Und gleich danach nehmen sie diese Fäden und legen sie zum Trocknen in die Sonne.

Somit sind die Fäden lila gefärbt.

26- Aufgrund der schwierigen Herstellung waren die lila Stoffe ein Artikel von Menschen, die viel Geld hatten.

In der Vergangenheit wurden 12.000 Mollusken benötigt, um ein Taschentuch zu malen. Obwohl die Tiere billig sind, kostet nur ein lila Faden sogar das Zwanzigfache der teuersten Stoffe.

Nach dieser Zeit stellten sie fest, dass sie den Pflanzen dieselbe Farbe entziehen konnten.

27- In der Bibel, genau im Alten Testament, wird Purpur als ein Artefakt von großem Wert erwähnt.

Wenn Gott Moses Anweisungen gibt, wie sich die Priester kleiden müssen und welche Tempel die Schleierfarben haben sollen, weist er darauf hin, dass sie die lila Farbe in Gold sticken lassen sollten.

Daher war zu diesem Zeitpunkt die Verwendung der Farbe Lila größer als die Verwendung des Goldes selbst.

28- Während des Römischen Reiches konnten nur der Kaiser und seine engste Familie, wie Frau und Kinder, die Farbe Lila verwenden.

Auf diese Weise wurden andere Mitglieder, die es wagten, sich in diesem Ton zu kleiden, streng mit der Todesstrafe bestraft. Nur Julius Caesar erlaubte seinen Senatoren, eine lila Schärpe zu tragen, und nur, weil es ihm exklusiv war, eine ganze lila Tunika zu tragen.

Auch Cleopatra, die Königin von Ägypten, färbte das Segel ihres Bootes lila.

29- Farbe, die häufig in Verpackungen für Schönheitsprodukte verwendet wird.

Dies liegt daran, dass Lila allen Ehrgeiz, Luxus und Macht symbolisiert.

30- Wird in Trauer um Brasilien und Thailand verwendet.

In Thailand symbolisiert es auch Witwen.

31- Im Jahr 1453 verschwand die Farbe einfach.

Dies ist den Türken zu verdanken, die Konstantinopel einnahmen, Gemälde zerstörten und Arbeiter töteten. Damit wurde eine andere Farbe zum teuersten Karminrot, das mit Mealybugs hergestellt wurde.

Diese Insekten werden noch heute in der Kosmetikindustrie und in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Beispiele sind die Pigmentierung verschiedener Produkte wie Gelee, Kleidung, Kekse, Desserts ua.

32- Lila Pokerchips

Sie bedeuten normalerweise 500 Dollar.

33- 1960 wird ein weiterer Purpurton geboren, der von Hippies kreiert wurde.

Zu dieser Zeit gab es eine Mischung aus Magenta und blauen Pigmenten, die ein psychedelisches Purpur bildeten. Infolgedessen wurde er unter Hippies berühmt und war Jimi Hendrix 'Lieblingsfarbe.

34- Wenn Sie Ihrer Umgebung Leichtigkeit und Romantik verleihen möchten, malen Sie sie mit Flieder.

Bei Verwendung kann der hellere Purpurton eine gewisse Zartheit und einen gewissen Komfort bringen, der dem Rosa noch näher kommt. Für viele Menschen verbinden Sie den dunklen Ton mit melancholischen oder dunkleren Gefühlen.

Kreative Menschen lieben jedoch Farbe und investieren in sie.

35- In der Serie Breaking Bad trägt Walter Jr. Lila zur Unterstützung der Kollegin Marie.

Die Serienfigur Marie ist im Krankenhaus und kümmert sich um den verletzten Hank. Als eine Form der Unterstützung trägt Walter Jr Lila, während Marie sich während der gesamten Serie in Lila kleidet und ihr Haus in dieser Farbe dekorieren lässt.

Wenn sie sich also dafür entscheidet, den Farbton nicht zu verwenden, kann man feststellen, dass etwas mit ihr nicht stimmt.

36- Lila Diät, Mariah Careys Diät.

Es besteht im Wesentlichen darin, 3 Tage die Woche nur lila Lebensmittel zu konsumieren. Sie sind reich an Antioxidantien. Auf diese Weise senken sie den Cholesterinspiegel und verhindern vor allem Herzerkrankungen.

Produkte wie Açaí, rote Zwiebeln, Pflaumen, lila Süßkartoffeln, Auberginen, Rotkohl, Trauben ua Sie sind reich an Antioxidantien, Anthocyan, Ballaststoffen und Vitamin B. Darüber hinaus können sie schlechtes Cholesterin hervorragend verhindern und senken.

37- Beim ersten Date lila tragen

Sie sagen, dass das Tragen von Lila beim ersten Date Ihrem Partner die Nacht der Sensibilität, Kreativität und viel Intuition vermittelt.

38- Lila im Flirt

Nach Recherchen einer britischen Marke. Frauen interessieren sich mehr für Männer in lila. Grundsätzlich ist Kleidung ein sehr wichtiges Detail, das bei der Eroberung beeinflusst.

Mindestens 60% der Frauen gaben an, dass es wichtig ist zu wissen, ob sie investieren sollen oder nicht. Überraschenderweise gaben 36% der Frauen an, dass sie die Farbe Lila mögen und dass sie mit Männern ausgehen, die in solchen Farben gekleidet sind.

39- Der Ton kann Stress und Kopfschmerzen lindern.

Violett kann sowohl zur Linderung von Migräne als auch zur Farbe Blau eingesetzt werden. Um das Gleichgewicht und die geistige Entwicklung aufrechtzuerhalten, wird laut Chromotherapie empfohlen, mit einem völlig lila Ort in Kontakt zu bleiben.

Wenn Sie eine solche Umgebung nicht haben, denken Sie einfach daran oder starren Sie auf die Farbe.

40- Violett gegen Kopfschmerzen und Kater.

In der Vergangenheit war es üblich, einen violetten Kranz auf den Kopf zu legen. Weil sie glaubten, dass diese Haltung verhindern würde, dass Kopfschmerzen und Kater vermieden werden.

Sogar der Amethyststein hatte den gleichen Zweck, dh wer auch immer den Stein benutzte, konnte sich betrinken. Wie bereits in seinem Namen angegeben, der vom griechischen Amethysos stammt , was "nicht betrunken" bedeutet.

Tatsächlich kommt diese Angewohnheit von Adligen, die in polierten Amethystschalen tranken. Auf diese Weise konnte die Person, die Wein oder Wasser in diesen Gläsern trank, nicht durch ihre Farbe unterscheiden.

41- Sie behaupten, dass Elizabeth Taylor violette Lavendelaugen hatte.

Dies geschieht aufgrund des kleinen Melanins, das für die Pigmentierung sorgt und zusammen mit den roten Blutgefäßen einen bläulich / violetten Farbton der Iris verursacht.

Dieser Ton ist normalerweise in den Augen von Neugeborenen zu finden.

42- Schauspielerin Elizabeth Taylor wurde verboten, lila zu tragen

Als sie mit dem Politiker John Warner verheiratet war, wurde Elizabeth von ihm verboten, Kleidung im Violettton zu tragen oder zu tragen, was im Grunde ihre Lieblingsfarbe war. Alles nur, weil er dachte, dass Lila ein Schatten nur für den Adel sei, kann er von Republikanern nicht verwendet werden.

Später, als Warner die Wahlen gewann, feierte Elizabeth das Tragen eines lila Anzugs.

43- Lila Darstellung einer der 7 Todsünden.

Farbe bezieht sich auf Eitelkeit, eine der 7 Todsünden. Produkte wie Parfümverpackungen und Schmuckschatullen, die vor allem in England häufig durch die Farbe Lila umgekehrt wurden.

Es ist auch eine Farbe, die zum Verpacken von Süßigkeiten wie Cadbury und Milka verwendet wird.

44- Lila ist eine der Farben, die Halloween darstellen.

Er ist die Darstellung von Magie. Vor allem, weil Hexen und Zauberer sich früher lila gekleidet hatten. Darüber hinaus ist der Ton die intimste Farbe des Regenbogens, da er im Grunde die Grenze des Sichtbaren und des Unsichtbaren markiert.

Es ist auch derjenige, der der Dunkelheit der Nacht vorausgeht.

45- Lila symbolisiert die finstere Seite der Fantasie.

In der gegenwärtigen Psychologie repräsentiert Lila die Farbe von Halluzinogenen, die das Bewusstsein öffnen und das Unwirkliche stimulieren. Zufälligerweise wurde in den 1970er Jahren Purpur als Modefarbe gewählt, zusammen mit dem Thema der Zeit, das „Bewusstseinserweiterung“ war.

Auch in dieser Zeit war die Band Deep Purple erfolgreich.

46- In der Esoterik steht Lila für Intelligenz.

Infolgedessen ist Violett die Farbe der Chakren des Gehirns, ein Teil, in dem sich Intelligenz und Gefühle hauptsächlich konzentrieren.

47- Lila und Orange unschlagbare Kombination.

Alles nur, weil Violett plus Orange eine sehr mutige Kombination ist. Da bringt Orange Freude und lila Originalität.

48- Flieder offizielle Farbe der Jungfern.

Frauen, die nicht heirateten und älter wurden, konnten kein Rosa verwenden, und aus diesem Grund begannen sie, Flieder zu verwenden. Alles, um zu sagen, dass sie trotz ihres Alters zur Verfügung standen, um zu heiraten.

Darüber hinaus wurde die Farbe auch in Kosmetika für diese reifen Frauen verwendet. Im Allgemeinen stellte es Parfums mit dem Duft von Rosmarin, Lavendel oder Violett dar.

49- Lila ist eng mit Sexualität verbunden.

In der Vergangenheit war Lila noch "unmoralischer" als Rot. Oscar Wilde nannte Sexualität zur verbotenen Zeit sogar „die violetten Stunden in grauer Zeit“.

In den Vereinigten Staaten gibt es einen Cocktail namens "lila Leidenschaft" (lila Leidenschaft), der laut dem Namen Sex verspricht, der aufgrund des hohen Alkoholgehalts frei von Hemmungen ist.

50- Da violettes Licht eine kürzere Wellenlänge hat, enthält es mehr Energie.

Infolgedessen sind Wellen über Violett, bei denen es sich um Wellen von mehr als 390 nm bis 15 nm handelt, nicht mehr sichtbar und werden als ultraviolett deklariert.

Somit erklärt sich jede Welle, die kürzer als Violett ist, im Grunde genommen als ultraviolett. Wie zum Beispiel Röntgenstrahlen, Gammastrahlen, kosmische Strahlen. Dies könnte erklären, warum Purpur mit der gesamten kosmischen und übernatürlichen Energie der Welt verbunden ist.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Lesen Sie mehr über Arten von Küssen, die es gibt und die Sie sich nie vorgestellt haben 

Quelle: Folgen Sie den Farben

Markieren Sie die Bildquelle: Notícias ao Minuto