Kinder von Angelina Jolie - Wer sind die 6 Kinder der Jolie-Pitt-Nachkommen?

Trotz der Trennung hat Ex-Paar Jolie-Pitt noch viel zu erzählen. Abgesehen von Klatsch und Tratsch ist die Wahrheit, dass die Vereinigung der beiden zu den sechs Kindern von Angelina Jolie und Brad Pitt führte.

Allerdings sind nicht alle Kinder von Angeline Jolie biologisch. Die Schauspielerin selbst hat darauf bestanden, das Banner der Adoption zu hissen und zu zeigen, wie es möglich ist, Kinder zu lieben, die nicht nur aus dem Mutterleib, sondern auch aus dem Herzen kommen.

Von den sechs Kindern von Angelina Jolie sind nur drei biologisch: die Zwillinge Knox Léon und Vivienne Marcheline sowie Shiloh Nouvel.

Die anderen drei sind Adoptivkinder: Maddox Chivan, Pax Thien und Zahara Marley. Tatsächlich hat jeder von ihnen eine andere Nationalität.

Trotz der großen Aufmerksamkeit in dieser großen Familie sind Angelina Jolies Kinder in den Medien nicht so bekannt. Deshalb haben wir uns aus dem Frauenbereich entschlossen, Ihnen zu sagen, wer sie sind und wie sie heute sind, die sechs Kinder von Angelina Jolie.

Vor und nach Angelina Jolies Kindern

Maddox

Maddox wurde in Kambodscha geboren und ist der Erstgeborene der Familie. Er war auch der erste, der adoptiert wurde und war zu diesem Zeitpunkt erst 1 Jahr alt. Eine Kuriosität ist übrigens, dass Angelina Jolie mit Brad Pitt zusammen war, selbst als sie die Adoption offiziell machte.

Heute, im Alter von 19 Jahren, hilft Maddox sogar Angelina Jolie bei ihrer Arbeit. Laut der Schauspielerin war er an der Produktion des Films "Zuerst haben sie meinen Vater getötet" beteiligt, "Zuerst haben sie meinen Vater getötet", freie Übersetzung. Dieser Film wurde auch auf dem Toronto Film Festival 2017 in Kanada gezeigt.

Zusammenfassend ist dieser Film eine Produktion für Netflix. Seine Handlung berührt den Völkermord in Kambodscha in den 1970er Jahren.

Pax Thien

Das zweite von Angelina Jolies Kindern ist Pax Thien. Er wurde im November 2003 in Vitenã geboren. Er wurde jedoch erst im Alter von 4 Jahren von der Schauspielerin adoptiert, nachdem er von seiner leiblichen Mutter in einem vietnamesischen Krankenhaus verlassen worden war.

Derzeit ist der Junge 16 Jahre alt und scheint wie sein Bruder Maddox auch am Geschäft seiner Mutter interessiert zu sein. Das liegt daran, dass er auch hinter den Kulissen des Films "First They Killed My Father" auftrat.

Zahara Marley

Angelina Jolies dritte und letzte Adoptivtochter war Zahara Marley. Sie wurde in Äthiopien geboren und im Alter von nur sechs Monaten vom Ehepaar Jolie-Pitt adoptiert.

Aus Neugier behaupteten einige amerikanische Zeitungen vor einiger Zeit, Zahara wolle nicht mehr mit dem Paar zusammenleben. Mit anderen Worten, das Mädchen, jetzt 15, wollte wieder bei ihrer leiblichen Mutter einziehen. Das waren jedoch nur gefälschte Nachrichten. So sehr, dass sie immer noch mit Angelina Jolie und ihren Brüdern zusammenlebt.

Shiloh Nouvel

Shiloh Nouvel war die erste leibliche Tochter des Ehepaares Jolie-Pitt. Heute ist sie 14 Jahre alt.

Tatsächlich hat sie als Tochter von Stars auch einige Kontroversen in ihrem Leben gehabt. Seit sie beispielsweise 3 Jahre alt ist, wird sie von den Medien belästigt, weil sie keine Frauenkleidung trägt.

Angelina ließ jedoch offenbar nie zu, dass die Angelegenheit ihre Tochter betraf. So sehr, dass Shiloh heutzutage lieber John heißt. Ihre Eltern akzeptierten daher ihren Wunsch und nahmen den vom Mädchen gewählten Namen an.

Vivienne Marcheline

Vivienne und ihr Zwillingsbruder Knox Léon sind Angelina Jolies letzte Kinder mit Brad Pitt. Sie wurden am 12. Juli 2008 in Nizza, Frankreich, geboren. Heute sind sie fast 12 Jahre alt.

Knox Leon

Dies ist übrigens der Zwilling von Vivienne Marcheline.

Was hielten Sie von der Veränderung bei Angelina Jolies Kindern? Wussten Sie schon?

Nun, da Sie diesen Artikel gelesen haben, ist es Zeit, noch einen zu betrachten. Probieren Sie es jetzt aus: 8 Liebesdreiecke der berühmten Persönlichkeiten, die den Vortrag gehalten haben

Quellen: Vix, O Fuxico und Uai

Ausgewähltes Bild: L'Officiel