Schlankheitssuppen - 4 kalorienarme Rezepte zur Steigerung Ihrer Ernährung

Suchen Sie gleichzeitig leckere, kalorienfreie Lebensmittel? Wenn ja, haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Gewichtsverlustsuppen sind das, was Sie brauchen, um das „Aufgeben“ in Ihrer Ernährung aufzugeben.

Grundsätzlich sieht ein großer Teil der Menschen Suppen als langweiliges, geschmackloses Essen und vor allem als „Essen, das den Bauch nicht füllt“. Heute sind wir jedoch dazu gekommen, dieses Rückwärtskonzept zu entmystifizieren. Besonders diese Schlankheitssuppen sind lecker, nahrhaft und können sogar mit Ihrem Gewichtsverlustprozess kombiniert werden.

Wenn Sie also ein paar Pfund abnehmen und gleichzeitig leckeres Essen essen möchten, sind diese Suppen in Ihrem Leben fast magisch. Wenn Sie also dachten, es wäre nicht möglich, diese Kombination zusammenzustellen, haben wir Ihnen gezeigt, dass Sie sich leider irren.

Rezepte zum Abnehmen von Suppen

1- Erbsensuppe

Erstens kann dieses Rezept bis zu 4 Portionen ergeben und es kann bis zu 40 Minuten dauern, bis es fertig ist. Sind Sie bereit?

Zutaten:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Stiel gehackter Lauch
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1/2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 und 1/2 Tassen gefrorene Erbsen
  • 1 Liter leichte Hühnerbrühe
  • 4 Esslöffel leichte Sahne
  • 1/2 Esslöffel Zitronensaft
Vorbereitungsmodus:
  1. Zuerst in einer Pfanne das Öl, den Lauch, die Zwiebel und die Petersilie bei mittlerer Hitze anbraten.
  2. Dann etwa 10 Minuten rühren, bis die Zwiebel durchsichtig ist.
  3. Fügen Sie die Erbsen hinzu und braten Sie sie zart an. Bald darauf die Hühnerbrühe hinzufügen und 20 Minuten kochen lassen.
  4. Warten Sie daher, bis es warm ist, und schlagen Sie in einem Mixer, bis die Erbsen gelöst sind. Mit einer Gabel die Sahne mit der Zitrone schlagen.
  5. Zum Schluss die Suppe erhitzen und mit der Schlagsahne servieren.

2- Cremige Kürbissuppe

A priori kann diese Suppe bis zu 4 Portionen ergeben und es kann durchschnittlich 1,5 Stunden dauern, bis sie fertig ist. Nach diesem Rezept werden Sie sich sogar in Suppen zur Gewichtsreduktion verlieben.

Zutaten:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 600 g geschälter und gehackter Kürbis
  • 1 Esslöffel dehydrierter Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel weißer Pfeffer
  • 1 Tasse Magermilch
  • 2 Tassen Tee
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie zum Bestreuen
Vorbereitungsmodus:
  1. A priori in einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch anbraten.
  2. Dann den Kürbis mit Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  3. Danach bei schwacher Hitze 10 Minuten bei bedeckter Pfanne kochen. Dann Milch und Wasser hinzufügen, kochen und weitere 20 Minuten kochen lassen.
  4. Abkühlen lassen und in einem Mixer glatt rühren.
  5. Zum Schluss durch ein dickes Sieb passieren, mit Petersilie bestreuen und servieren

3- Leichte Suppe

Wenn Sie der ganzen Familie dienen möchten, ist dieses Rezept möglicherweise das beste für Sie. Es kann auch bis zu 8 Portionen ergeben und nur 40 Minuten dauern.

Zutaten:
  • 3 gehackte Karotten
  • 2 gehackte Yamswurzeln
  • 4 gehackte Radieschen
  • 1/2 gehackter Blumenkohl
  • 6 gehackte grüne Bohnen
  • 250g abgetropfte Erbsen
  • 2 große gehackte Selleriestangen
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 3 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz nach Geschmack
Vorbereitungsmodus:
  1. Zuerst in einem Topf bei mittlerer Hitze Wasser, Gemüse und Salz nach Geschmack hinzufügen.
  2. Dann 30 Minuten kochen lassen.
  3. Dann mit Knoblauch, Schnittlauch, Petersilie und Zitronensaft würzen und eindicken lassen.
  4. Und fertig können Sie schon dienen.

4- Entgiftungssuppe

Und schließlich diese Suppe, die namentlich verspricht, jedermanns Liebling zu sein. Vor allem ergibt es 6 Portionen und es kann ungefähr 35 Minuten dauern, bis es fertig ist.

Zutaten:
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel gehackter Ingwer
  • 1 gewürfelte Karotte
  • 2 gehackte Tomaten
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Bund Brokkoli in Blumensträußen
  • 1 gewürfelte Zucchini
  • 2 Tassen dünn geschnittener Grünkohl
  • Salz und gehackte Petersilie nach Geschmack
  • Olivenöl zum Gießen
Vorbereitungsmodus:
  1. A priori eine Pfanne bei mittlerer Hitze nehmen, Zwiebel und Knoblauch 3 Minuten in Öl anbraten.
  2. Dann den Ingwer dazugeben und 2 Minuten anbraten.
  3. Dann können Sie die Karotte und die Tomate hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. Wasser einfüllen und zum Kochen bringen.
  4. Fügen Sie also den Brokkoli hinzu und kochen Sie ihn weitere 4 Minuten lang. Sie können die Zucchini auch platzieren und zart kochen lassen.
  5. Fügen Sie den Kohl hinzu, mischen Sie, decken Sie die Pfanne ab, stellen Sie die Hitze ab und lassen Sie für 5 Minuten stehen.
  6. Zum Schluss mit Salz und gehackter Petersilie würzen, mit Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Haben Sie getrennt, was Sie heute tun werden? Wussten Sie schon eine dieser Schlankheitssuppen?

Weitere Artikel: Ein Glas Wein pro Tag hilft beim Abnehmen? Die Wissenschaft sagt ja

Quelle: Hochstimmung

Ausgewähltes Bild: Echtes Kochen