Öl im Haar - Vorteile und hausgemachte Feuchtigkeitsrezepte

Zunächst ist hervorzuheben, dass Olivenöl tatsächlich das Öl ist, das aus Oliven, Früchten von Olivenbäumen, gewonnen wird. Vor allem ist es ein Naturprodukt und wird am besten in der Lebensmittelzubereitung verwendet. Vor allem, weil es gesund und nährstoffreich ist. Wussten Sie jedoch, dass Sie auch Olivenöl für Ihr Haar verwenden können?

Grundsätzlich ist Olivenöl eine Zutat, die mehrere Eigenschaften enthält. Beispielsweise wird es als entzündungshemmend angesehen und kann weiterhin zur Wundheilung verwendet werden. Natürlich können Sie Olivenöl für Ihr Haar verwenden. In der Tat kann Olivenöl das Auftreten von Schuppen verhindern, Juckreiz lindern und die Haarsträhnen stärken.

Darüber hinaus trägt Olivenöl wie andere Öle dazu bei, einen Schutzfilm auf der Außenseite des Drahtes zu bilden. Und es schafft es immer noch, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das heißt, das Öl im Haar kann ein wahres Haarwunder sein. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ihn etwas näher kennenlernen.

Vor allem ist zu erwähnen, dass das Öl im Haar besser für lockiges, lockiges, dickes Haar und solche geeignet ist, die durch chemische Verfahren geschädigt werden. Zum Beispiel Richten und Verfärben. Tatsächlich ist es für diese Haare besser geeignet, da diese Strähnen die in Olivenöl enthaltenen Nährstoffe besser nutzen können.

Vorteile von Olivenöl auf dem Haar

  • Hydratiert und pflegt das Haar;
  • Reduziert Fall-, Bruch- und Splissenden.
  • Stimuliert gesundes Wachstum;
  • Hilft, Feuchtigkeit in der Haarfaser zu halten;
  • Behandeln Sie die Kopfhaut gegen Schuppen;
  • Reparatur von Drahtkutikula;
  • Verstärkung und Helligkeit der Drähte;
  • Reduziert das Auftreten von Spliss.

Wie verwende ich Olivenöl auf dem Haar?

Vor allem, um Olivenöl für Ihr Haar zu verwenden, müssen Sie zwischen zwei Optionen wählen. Das erste wäre, dass Sie Produkte kaufen, die Olivenöl als Zutat enthalten. Die zweite Idee wäre, auf hausgemachte Rezepte mit Olivenöl zu setzen. Wenn Sie die Rezepte zubereiten möchten, denken Sie daran, natives Olivenöl extra zu kaufen.

Wenn Sie hausgemachte Rezepte verwenden möchten, ist es außerdem wichtig, dass Sie wissen, dass das Produkt nur etwa 20 Minuten lang an den Drähten verbleibt. Während das Produkt in Ihrem Haar bleibt, ist es daher interessant, dass Sie eine Haarmassage auf der Kopfhaut durchführen.

Bevor Sie jedoch hausgemachte Rezepte zubereiten, ist es wichtig, dass Sie wissen, dass jede Kopfhaut anders reagiert. Das heißt, es kann allergische Reaktionen hervorrufen oder nicht. Seien Sie also vorsichtig und testen Sie es auch vor der Verwendung.

Flüssigkeitszufuhr mit Öl im Haar

Erstens werden Hydratationen wie Maisstärke durchgeführt. Maisstärke wirkt neben der Kombination mit Olivenöl auch feuchtigkeitsspendend und pflegend.

  1. Waschen Sie zuerst Ihre Haare mit Shampoo und entfernen Sie dann überschüssiges Wasser mit einem Handtuch.
  2. Machen Sie bald darauf Brei, indem Sie 100 ml Milch und einen Esslöffel Maisstärke mischen. Rühren Sie es daher bei schwacher Hitze gut um, bis es dicker wird.
  3. Schalten Sie dann die Heizung aus, fügen Sie einen Esslöffel Olivenöl und einen Esslöffel der Feuchtigkeitsmaske Ihrer Wahl hinzu. Und natürlich alles glatt rühren;
  4. Tragen Sie nun die Mischung über die gesamte Länge des Haares und auf die Enden der Locken auf. Warten Sie jetzt 30 Minuten;
  5. Zum Schluss gut abspülen und mit dem Conditioner abschließen.

Ernährung mit Olivenöl im Haar

Dieses Rezept eignet sich vor allem für trockenes oder strapaziertes Haar. Vor allem, weil dieses Rezept eine stärkere Wirkung auf die Drähte hat.

  1. Waschen Sie zuerst Ihre Haare mit Shampoo und entfernen Sie überschüssiges Wasser.
  2. Dann das Fruchtfleisch der halben Avocado zerdrücken und ein bis zwei Esslöffel natives Olivenöl extra mischen;
  3. Wenden Sie kurz darauf das Rezept auf die Schlösser an, sperren Sie es und warten Sie etwa 30 Minuten.
  4. Zum Schluss mit Wasser entfernen. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, die letzte Spülung mit einem Glas Wasser und einem Löffel Apfelessig durchzuführen.

Benetzung mit Öl im Haar

Vor allem ist es wichtig zu wissen, dass Sie zum Benetzen ein bestimmtes Öl verwenden müssen. Beispielsweise die Jungfrau extra mit einem Säuregehalt von 0,1% bis 0,5%. Wenn Sie mehr als das finden, empfehlen wir es nicht.

  1. Tragen Sie zuerst Olivenöl auf alle Haare auf, von der Wurzel bis zu den Enden. Und es ist Strang für Strang;
  2. Massieren Sie dann die Kopfhaut mit kreisenden Bewegungen, ohne Ihre Nägel zu benutzen.
  3. Warten Sie jetzt mindestens 40 Minuten. Je länger, desto besser der Benetzungseffekt. Daher ist es gut angezeigt, dass Sie die Benetzung während der Nacht durchführen. Sie ziehen sich also erst neulich zurück.
  4. Nach dieser Zeit können Sie Ihre Haare normal ausspülen.

Rezept für glattes und welliges Haar

Grundsätzlich ist dieses Rezept nicht so unterschiedlich. In der Tat müssen Sie nur Ihre Lieblingsfeuchtigkeitscreme und natives Olivenöl extra trennen. Es ist erwähnenswert, dass diese Flüssigkeitszufuhr alle 15 Tage oder wöchentlich erfolgen soll.

  1. Trennen Sie zuerst 2 Esslöffel Feuchtigkeitscreme und 1 Teelöffel natives Olivenöl extra.
  2. Dann mischen Sie die Feuchtigkeitscreme zusammen mit dem Olivenöl in einem kleinen Topf;
  3. Daher müssen Sie Ihre Haare nur mit Shampoo und vorzugsweise in kaltem Wasser waschen.
  4. Tragen Sie nun die Mischung auf jede Haarsträhne auf und lassen Sie sie 15 Minuten einwirken.
  5. Zum Schluss die Drähte mit kaltem Wasser abspülen.

Verwendung von Vitaminen in lockigem und lockigem Haar

Im Allgemeinen ist lockiges und lockiges Haar etwas schwieriger zu pflegen. Mit diesem Rezept kann es jedoch etwas einfacher werden. Um es zu machen, benötigen Sie natives Olivenöl extra und eine Ampulle Vitamin E.

Es ist erwähnenswert, dass Sie diese Befeuchtung alle 15 Tage oder zweimal pro Woche durchführen können.

  1. Geben Sie zuerst 1 Löffel in einen kleinen Topf, wenn es für kurzes Haar ist, und 2 Löffel, wenn es für langes Haar Ölsuppe und die Ampulle Vitamin E ist. Dann mischen Sie die Zutaten;
  2. Daher müssen Sie diese Mischung in einem Wasserbad zum Feuer bringen. Lassen Sie es natürlich langsamer aufheizen, bis es eine angenehme Temperatur hat;
  3. Geben Sie dann das erhitzte Öl auf trockenes, halb schmutziges Haar, massieren Sie die Kopfhaut und die gesamte Länge des Haares gut ein. Und natürlich lassen Sie es mindestens 40 Minuten und höchstens anderthalb Stunden wirken;
  4. Dann waschen Sie Ihre Haare wie gewohnt mit Ihrem Shampoo. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie den Conditioner nur an den Enden weitergeben und dann ausspülen.
  5. Verwenden Sie zum Abschluss anschließend eine Stylingcreme. Wenn Sie den Trockner benutzen, vergessen Sie den Wärmeschutz nicht.

Behandlung mit reinem Olivenöl

Jetzt eine Option für alle Haartypen und auch sehr einfach. In der Tat ist es nicht einmal ein Rezept. In der Tat müssen Sie nur die Haare ölen. Aber natürlich muss er auch reine Jungfrau sein. Daher ist es wichtig, dass Sie wissen, dass Sie das Haar von den Wurzeln bis zu den Enden trocken einölen müssen.

Lassen Sie das Öl daher etwa zwei Stunden in Ihrem Haar. Waschen Sie Ihre Haare bald danach normal mit Shampoo und Conditioner.

Nun, da wir mit hausgemachten Rezepten fertig sind, ist es wichtig zu beachten, dass wir trotzdem darauf hinweisen, dass Sie Ihre Trinkmasken weiterhin verwenden. Grundsätzlich können diese Cremes das Haar schnell mit Feuchtigkeit versorgen und werden dennoch speziell für jeden Haartyp entwickelt.

Schauen Sie sich jetzt einen anderen Artikel aus dem Frauenbereich an: Box Braids - Was ist das, wie wird es gemacht und was sind die Sorgen

Quellen: Stay Diva, All Things Hair, Tô de Curho

Ausgewähltes Bild: Gute Form Welt