5 Möglichkeiten, um überschüssiges Salz in Lebensmitteln zu fixieren

Wer das Salz nie verpasst hat - weder für mehr noch für weniger -, wirft den ersten Stein! Im zweiten Fall wird das gesamte Problem gelöst, indem etwas mehr Gewürze hinzugefügt werden. Wenn es jedoch darum geht, das überschüssige Salz im Lebensmittel zu reparieren, wissen Sie wirklich, was zu tun ist?

Die meisten Leute würden Ihnen sagen, dass es keine Lösung gibt. Das Schlimmste ist, dass viele Menschen am Ende gute Mengen an Essen verschwenden, weil sie denken, dass es nicht möglich ist, diese Art von Fehler zu korrigieren.

Heute werden Sie jedoch feststellen, dass auch salzige Lebensmittel eine Lösung haben. Das Beste ist, dass alle Möglichkeiten, das unten aufgeführte überschüssige Salz zu reparieren, absolut einfach in die Praxis umzusetzen und auch sehr effizient sind.

So beheben Sie überschüssiges Salz in Lebensmitteln:

1. Kartoffel

Wenn die Sauce oder der Eintopf salzig ist, geraten Sie nicht in Panik. Eine einfache Möglichkeit, das überschüssige Salz in der Brühe und sogar im Reis zu fixieren. es legt ein oder zwei rohe und geschälte Kartoffeln in Scheiben oder halbiert in die Pfanne.

Sobald die Kartoffel zu kochen beginnt, nimmt sie einen Teil des Zubereitungssalzes auf und korrigiert den Fehler.

2. Zucker und Apfelessig

Eine andere Möglichkeit, überschüssiges Salz in der Nahrung zu korrigieren, besteht darin, der Zubereitung eine Mischung aus Zucker (durchschnittlich 1 Esslöffel) und Apfelessig (das gleiche Maß) hinzuzufügen.

Die Menge hängt natürlich davon ab, wie viel Essen Sie zubereiten, und muss korrigiert werden. Alles fügt nur etwas mehr von der Mischung oder dem Salz selbst hinzu, falls es zu geschmacklos wird.

3. Brot

Eine andere einfache Möglichkeit, überschüssiges Salz zu reparieren, ist die Verwendung von Brot. Es kann französisch sein oder was auch immer Sie zu Hause haben, besonders wenn es früher Morgen ist.

Dann einfach ein wenig auf die Zubereitung verteilen. Das Brot saugt einen Teil der Flüssigkeit aus der Pfanne und nimmt das überschüssige Salz auf.

4. Maisstärke

In Wasser verdünnte Maisstärke hilft nicht nur, gedünstetes Geschirr zu verdicken, sondern auch, überschüssiges Salz in Lebensmitteln zu fixieren.

Das ideale Maß - obwohl es stark von der Größe des Topfes abhängt - ist ein Teelöffel Maisstärke, gelöst in etwa 200 ml Wasser. Dann einfach umrühren, um sicherzustellen, dass sich die Mischung auflöst und sich vollständig mit dem Essen vermischt.

5. Zitrone

Zusätzlich zum Würzen des Essens retten einige Zitronentröpfchen im Essen auch das Gericht, falls es im Salz falsch war. Zum Beispiel etwas Zitrone auf den Reis tropfen lassen; Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie einige Minuten lang.

Goldtipp:

Um das Salz nicht zu verpassen, gibt es kein Geheimnis: Ideal ist es, die Gewürze nach und nach hinzuzufügen und immer zu probieren. Wenn Sie dem Gericht andere Gewürze wie Knoblauch und Gewürze hinzufügen, wird das Salz ebenfalls hervorgehoben, ohne dass Sie zu viel hinzufügen müssen.

Hat dir der Tipp gefallen? Haben Sie einen davon in die Praxis umgesetzt? Wenn Sie weitere Tipps kennen, die helfen, das überschüssige Salz in Ihrem Essen zu reparieren, lassen Sie es uns in den Kommentaren nicht wissen!

Apropos nützliche Tipps in der Küche: Dieser ist auch sehr gut: So stoppen Sie den Geruch von Zwiebeln und Knoblauch aus Ihren Händen.

Quelle: Tudo Gostoso