Make-up für schwarze Haut: 6 Tipps, um nichts falsch zu machen

Es gibt eine unbestreitbare Kraft und Verführung, die der schwarzen Haut innewohnt und die Aufmerksamkeit auf ihre Schönheit und Vitalität lenkt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihr Erscheinungsbild nicht verbessern können! Wie Sie sehen werden, ist es mit der richtigen Verwendung von Make-up möglich, das Beste weiter zu verbessern.

Leider gibt es immer noch viele Frauen, die Angst haben, sich zu schminken, neue Dinge auszuprobieren und sich zu trauen. Und es gibt Menschen, die immer noch Schwierigkeiten haben, den Hautton zu korrigieren, zu standardisieren und aufzuhellen, ohne das Aussehen zu beschweren.

In diesem Beitrag werden wir einige Irrtümer entmystifizieren und Ihnen einige Tipps geben, damit Sie ein perfektes Make-up erzielen!

Tatsache ist, dass das „Geheimnis“ des Make-ups für schwarze Haut sehr einfach und praktisch zu erlernen ist:  die Auswahl der richtigen Produktfarbe. Dies ist der halbe Weg, damit es funktioniert. Goldene Illuminatoren, farbige Concealer und zwei verschiedene Arten von Sockeln sind die am besten geeignete Wahl, wie Sie unten sehen können.

Die besten Make-up-Optionen für schwarze Haut:

1. Schatten

Ein großer Vorteil der schwarzen Haut ist, dass sie mit verschiedenen Schattierungen wunderbar aussieht. Wenn Sie Farben erkunden möchten, können Sie Flieder, Grün und Silber missbrauchen. Töne wie Wein und Rosa sind auch schöne und intensive Farben, wenn es um Make-up für schwarze Haut geht.

Willst du es nicht riskieren? Investieren Sie in warme Farben wie Bronze, Braun, Orange und Gold. Wenn Sie sich trauen möchten, verwenden Sie coole Farben wie Blau, Lila und Grün.

Die silbernen und grauen Lidschatten sehen bei Nachtveranstaltungen großartig aus, aber vergessen Sie nicht, Ihre Lippen mit roten Lippenstiften zu belassen, um das Make-up nicht zu stark abzukühlen.

Lesen Sie auch : Illuminator für schwarze Haut: das Beste auf dem Markt und wie man es benutzt

2. Lippenstift

Haben Sie keine Angst, sich in die Farben zu wagen, wenn Sie Ihre Lippen hervorheben. Einige interessante Farben beim Make-up für schwarze Haut sind Rot, Rosa und Lila.

Verwenden Sie für einen auffälligen Mund Lippenstifte mit Brombeer-, Pflaumen-, Wein-, Kaffee- und Schokoladentönen. Für einen entgegengesetzten, weicheren Effekt investieren Sie in beige, nackt oder transparent glänzend.

Wenn Sie Angst haben, ein Risiko einzugehen, befolgen Sie den alten Tipp: „Mund alles, ich sehe nichts an“, und tragen Sie dann einfach die Wimperntusche auf, um sie mit einem Schnörkel zu schließen.

3. Concealer

Wenn Sie dunkle Ringe unter Ihren Augen haben und diese verdecken möchten, entscheiden Sie sich für gelbe Concealer. Wenn es braun ist, wählen Sie ein rötliches Produkt. Ein nützlicher Tipp: Wenn Sie den Concealer nicht vor Ort haben, beantragen Sie roten Lippenstift, wie wir hier lehren (klicken).

Frauen mit dunkleren Flecken sollten sie mit einem Concealer der exakten Hautfarbe verstecken, denn wenn Sie einen helleren verwenden, können Sie die offensichtlichste oder gräulichste Region erhalten.

4. Basis

Stellen Sie vor dem Kauf der Grundierung sicher, dass Sie die Sekundärfarbe Ihrer Haut identifizieren. Dieser Farbton definiert die Grundfarbe der Grundierung. Zum Beispiel: Wer der Sonne ausgesetzt arbeitet, sollte einen rosa Hintergrund wählen. Wenn nicht, verwenden Sie die gelbe.

Tipp: Braune und schwarze Haut sind im Mundbereich, in der Nähe der Haarwurzeln und um die Augen herum tendenziell dunkler. Wählen Sie zwei Grundfarben, eine mit ihrem natürlichen Farbton und die andere im Schatten dunkler Flecken.

5. Illuminator

Wählen Sie Illuminatoren mit goldenen Reflexen, die auf schwarzer Haut diskreter und traditioneller sind - vermeiden Sie Produkte in Perl- oder Silbertönen: Sie können einen „falschen“ Effekt erzielen.

6. Erröten

Erröten intensiver Farben wie Rot und Wein machen den Illuminator deutlicher.

Lesen Sie auch : Erfahren Sie, wie Sie für jeden Hauttyp das ideale Parfüm auswählen

Hat dir der Tipp gefallen? Jetzt ist es Zeit zu folgen und zu rocken! Teile den Beitrag mit deinen Freunden!

Quelle : Schönheit & Mode