Warum das Bügeln Ihrer Haare eine gute Idee sein kann

Das Ei ist immer auf unserem Tisch vorhanden. Manchmal wird es gerührt, gebraten oder ein köstliches Omelett gemacht.

Zu anderen Zeiten integriert er ein Gericht von größerer astronomischer Größe, wie einen Kuchen, einen Kuchen, fast jede unwiderstehliche Delikatesse, die Sie kennen. Auch wenn die Forschung davon abhängt, ob es gut für das Herz ist oder nicht, ist es eine Tatsache, dass das Ei ein nährstoffreiches Lebensmittel ist.

Was nur wenige Menschen wissen, ist, dass all dieser Reichtum an Vitaminen und Nährstoffen im Ei nicht nur für den Körper gesund ist. Das Auftragen eines Eies auf Ihr Haar kann, obwohl es seltsam klingt, zahlreiche Vorteile für das Haar bringen, wie Sie unten sehen können.

Vorteile von Ei im Haar

Ich weiß, auf den ersten Blick scheint diese Idee, ein Ei durch die Haare zu führen, seltsam. Das Ei enthält die Vitamine A, D, E, K und B sowie Mineralien, darunter Mangan, Kalium, Eisen, Phosphor und Natrium. Dieses Edelsteinset ist fast eine Goldmine, um Ihr Haar in perfektem Zustand zu halten.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Erstens stärkt das Ei die Haarwurzel. Zweitens enthält das Ei so viele Vitamine und Proteine, dass die Stränge viel heller und hydratisierter werden.

Drittens und schließlich können Fettsäuren dazu führen, dass Schlösser heller aussehen. Darüber hinaus hilft das Eiweiß bei der Reinigung der Strähnen und des Haarwuchses.

Wie man Ei in Haaren verwendet

Grundsätzlich brauchen Sie nur ein Eiweiß. Verwenden Sie einfach die klare auf Ihrem Haar.

Das funktioniert so: Sie sollten das Eiweiß direkt auf die Kopfhaut auftragen. Sie können das Eiweiß zuerst sieben, um es weniger dick zu machen.

Lassen Sie es danach 10 Minuten lang auf Ihren Kopf einwirken. Waschen Sie am Ende der Zeit Ihren Kopf und nach Gebrauch Shampoo und Conditioner normal.

Es gibt verschiedene andere Möglichkeiten, Ei in Haaren in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen zu verwenden. Von Kokosöl mit Ei bis Ei mit Apfelsaft oder Honig. Sie können alle anderen Rezepte hier sehen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Es besteht also eine große Chance, dass Ihnen diese auch gefällt: 8 Tipps, wie Sie Ihre Haare zu Hause bürsten können

Quelle: Friseurlehrling