Stretch Mark Cremes - Die besten auf dem Markt und wie sie auf die Narbe wirken

Es ist nicht sehr schwer, von Cremes gegen Schwangerschaftsstreifen zu hören. Aber funktionieren diese Kosmetika wirklich? Vor allem aber werden wir Ihnen sagen, worum es bei diesen unerwünschten Narben geht.

Dehnungsstreifen sind im Grunde nichts anderes als der Abbau von Kollagen und Elastin. Das heißt, dies tritt auf, wenn sich die Haut plötzlich zu stark dehnt.

Es ist zum Beispiel normal, viele Dehnungsstreifen zu haben, wenn eine Frau schwanger wird oder sehr schnell fett wird. Aber zuerst lohnt es sich nicht, Ihr Selbstwertgefühl durch diese ganz normalen Zeichen erschüttern zu lassen.

Zweitens kommen Dehnungsstreifencremes, um mit den Flecken umzugehen.

Tatsächlich reorganisieren diese Dehnungsstreifen-Cremes die Hautfasern. Infolgedessen ist es möglich, die Anzahl und das Auftreten von Dehnungsstreifen bei regelmäßiger Verwendung dieser Kosmetika zu verringern.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass diese Cremes bei roten oder violetten Dehnungsstreifen wirksamer sind. Dies liegt daran, dass die Narbe bereits geheilt ist, wenn die Dehnungsstreifen den natürlichen Hautton annehmen. Daher ist es viel schwieriger, die Situation umzukehren.

Beste Dehnungsstreifen-Cremes auf dem Markt

1 - Retinsäure

Retinsäure ist auf dem Markt auch als Tretinoin bekannt. Dehnungsstreifencremes mit dieser Komponente in der Formel verbessern die Qualität von Kollagen und erhöhen dessen natürliche Produktion.

Folglich wird die Haut straffer und verringert die Dicke und Länge der Dehnungsstreifen. Darüber hinaus fördert es die Zellerneuerung und verbessert das Erscheinungsbild der Haut.

Die Behandlungszeit variiert je nach Größe der Dehnungsstreifen.

2 - Vitamin E.

Stretchcremes mit Vitamin E spenden der Haut tiefe Feuchtigkeit. Dies verringert in der Tat die Wahrscheinlichkeit, dass neue Streifen auftreten.

Zusätzlich erhöht dieses Vitamin die Elastizität der Haut. Ganz zu schweigen davon, dass es antioxidative Eigenschaften hat, die sehr wichtig sind, um vorzeitiges Altern zu verhindern.

3 - Hagebuttenöl

Rosenöl hat eine starke regenerierende und erweichende Wirkung auf die Haut. Darüber hinaus ist es reich an Fettsäuren wie Ölsäure, Linolensäure und Vitamin A.

Grundsätzlich tragen diese Komponenten zur Verstärkung der Kollagen- und Elastinsynthese bei. Einige Dehnungsstreifencremes enthalten tatsächlich bereits Hagebuttenöl in ihrer Zusammensetzung.

Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, können Sie vor der Anwendung einige Tropfen zu einer Anti-Stretch-Creme geben.

4 - Kamelienöl

Zunächst können wir sagen, dass dieses Öl reich an essentiellen Fettsäuren wie Omega 3 ist. Dies stärkt die Elastizität und Glätte der Haut und verringert das Risiko des Auftretens von Dehnungsstreifen.

Darüber hinaus verhindert es vorzeitige Hautalterung.

5 - Vitamin C.

Vitamin C ist ein Antioxidans, das die Hautalterung verhindert. Es ist auch wichtig für die Produktion von Kollagen, wodurch die Haut elastischer wird. Darüber hinaus hat dieses Vitamin auch eine Aufhellungskraft, die bei dunkleren Dehnungsstreifen nützlich sein kann.

6 - Asiatischer Funke

Der asiatische Funke ist eine Heilpflanze mit Vorteilen für die Haut. Es verhindert das Auftreten von Dehnungsstreifen aufgrund seiner heilenden Eigenschaften, da es die Produktion von Kollagen stimuliert. Es ist in Anti-Dehnungs-Cremes wie Velastisa Anti-Dehnungsstreifen, Cicatricure Anti-Dehnungsstreifen oder Cicatricure-Gel enthalten.

7 - Glykolsäure

Glykolsäure ist ein chemisches Peeling. Es entfernt die obersten Schichten abgestorbener Haut und zeigt gesunde Haut darunter. Die tägliche Anwendung reduziert das Auftreten von Dehnungsstreifen. Es ist jedoch viel Aufmerksamkeit erforderlich, da dieser Inhaltsstoff für einige Hauttypen sehr stark sein kann und mit Vorsicht angewendet werden sollte. Glykolsäure ist in der Dehnungsstreifencreme enthalten.

8 - Kamillenöl

Kamillenöl stärkt das Hautgewebe. Es verbessert die Elastizität und schützt es vor dem Austrocknen. Darüber hinaus hat es auch heilende Eigenschaften und ist eine gute Zutat für eine Anti-Dehnungsstreifen-Creme. Zum Schluss gibt es noch einige Cremes mit Kamillenöl.

9 - Süßmandelöl

Süßes Mandelöl befeuchtet die Haut und verbessert ihre Elastizität. Darüber hinaus kann nur Öl verwendet werden, um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen. Viele Anti-Dehnungsstreifen-Cremes haben bereits Mandelöl in ihrer Zusammensetzung.

10 - So beenden Sie Dehnungsstreifen

Das folgende Video enthält einige zusätzliche Tipps zum Beenden von Dehnungsstreifen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Das wird Ihnen auch gefallen: Was Sie essen müssen, um Cellulite, Dehnungsstreifen und Fett zu beenden

Quelle: Tua Saúde

Bilder: Novun Mundo Boa Forma Blog von Carina Mundo Boa Forma 2 Kalte Mode