Glanzbad - Was es ist, für wen es angezeigt wird, Vorteile und Rezepte

Wenn es um Haare und Make-up geht, sind viele Frauen auf dem neuesten Stand. Wer will denn nicht schön aussehen, oder? Für Frauen, die diese Themen mögen, kamen wir, um über das Glühbad zu sprechen. Mit anderen Worten, eine Haarbehandlung, die darauf abzielt, Ihrem Haar Farbe, Weichheit und Glanz zurückzugeben.

Vor allem ist es besser für Frauen geeignet, die ihr Haar stumpfer, trockener und lebloser fühlen. Grundsätzlich verleiht das Glanzbad Ihrem Haar nicht nur Schönheit, sondern macht es auch hydratisierter und weicher.

Selbst wenn Sie es nicht wissen, ist einer der Hauptgründe, warum Ihr Haar leblos werden kann, die Exposition gegenüber Sonne, Meerwasser, Schwimmbad und überschüssigem Chemikalien. In der Tat schadet eine schlechte Ernährung nicht nur Ihrer Gesundheit, sondern auch der Gesundheit Ihrer Haare.

Unabhängig davon, warum Ihr Haar geschädigt wurde, empfehlen wir Ihnen, eine Routine zur Haarpflege einzuhalten. Zum Beispiel Flüssigkeitszufuhr, Rekonstruktion, Kapillarplan, Ernährung und auch das Glanzbad. Worüber wir jetzt sprechen werden.

Glanzbad

Das Glanzbad oder besser gesagt die Haarglasur ist, wie bereits erwähnt, eine Haarbehandlung, die Ihrem Haar Farbe, Weichheit und Glanz verleiht, natürlich oder chemisch. Es ist jedoch nur in Fällen angezeigt, in denen das Haar bereits stumpf, trocken, undurchsichtig und spröde ist.

Auf diese Weise zielt die Behandlung darauf ab, die Kapillarfaser abzudichten, die einen Schutzfilm auf den Strängen bildet. In Schönheitssalons mischt der Profi normalerweise Farbstoff oder Toner. Zusätzlich ist es normal, der Mischung eine Hydratationsmaske hinzuzufügen.

Grundsätzlich ist der Toner oder die Farbe, wie Sie sich vielleicht schon vorstellen können, für Frauen gedacht, die ihre Haare bereits normal färben. Daher intensiviert und verbessert das Glanzbad die Haarfarbe. Wenn Ihr Haar jungfräulich ist oder Sie keinen Farbstoff möchten, müssen Sie diese Verbindungen nicht hinzufügen.

Erwähnenswert ist, dass das Glanzbad keine gute Haltbarkeit aufweist. Vor allem, weil die Wirkung im Allgemeinen mehr oder weniger acht Wäschen dauern kann. Das heißt, weniger als einen Monat. Daher empfehlen viele Fachleute, diese Behandlung ein- oder zweimal im Monat durchzuführen.

Im Allgemeinen kann das Glanzbad auf jeder Art von Haar durchgeführt werden. Aber natürlich ist es besser für die Haare angezeigt, die beschädigt sind. Zum Beispiel Frauen, die regelmäßig chemische Prozesse anwenden. Oder Frauen, die unter äußeren Faktoren leiden. Wie Sonneneinstrahlung, Wind, Chlor und Salz.

Vorteile des Glanzbades

  • Stellt den Haarglanz wieder her;
  • Verhindert das Ausbleichen der Farbe.
  • Lässt das Haar gesünder aussehen;
  • Stellt chemisch geschädigtes Haar wieder her;
  • Intensiviert Bewegung und Weichheit;
  • Befeuchtet die Drähte.

Empfohlen für Frauen, die:

  • Färben Sie Ihre Haare und verwenden Sie keine Sonnencreme.
  • Färbt Haare und verwendet keine Shampoos für gefärbtes Haar;
  • Färben und waschen Sie Ihre Haare täglich;
  • Es ist ohne Schutz der Sonne, dem Meerwasser oder dem Pool ausgesetzt.
  • Sie wollen die Farbe intensivieren und dem Haar mehr Glanz verleihen.

Glanzbad X Flüssigkeitszufuhr

Erstens ist der Unterschied zwischen einem Glanzbad und einer Flüssigkeitszufuhr die einfache Tatsache, dass das Glanzbad normalerweise Toner und Farbstoffe bei der Behandlung verwendet. Auf diese Weise wird das Haar nicht nur hydratisierter und weicher, sondern es wird auch die Pigmentierung Ihrer Haarfarbe intensiviert.

Hydratation hingegen ist eine Behandlung, die auf Ernährung, Hydratation und Stärkung der Schlösser abzielt. Daher ist es bei der Behandlung üblicher, Feuchtigkeitsmasken oder ätherische Öle zu verwenden, die die Kopfhaut nähren können. Es ist erwähnenswert, dass beide wirksam sind. Jeder hat jedoch einen anderen Hauptzweck.

Wie erstelle ich ein Glühbad?

Vor allem können Sie das Glühbad mit Naturprodukten oder Industrieprodukten herstellen. Aber bevor Sie beginnen, setzen Sie sich Ihr Ziel. Wenn Sie beispielsweise Ihre Haarfarbe hervorheben und hervorheben möchten, müssen Sie bei Ihrer Behandlung Toner oder Farbstoffe verwenden.

Vor allem bei Haaren mit Glanzlichtern und Glanzlichtern ist es am besten, Toner zu verwenden. Ja, es beeinträchtigt nicht Ihre Haarfarbe. Wenn Sie diese unerwünschten weißen Fäden ausblenden möchten, empfehlen wir Ihnen, dies mit Farbe zu tun. Ja, sie wird deine Haare färben.

Aber denken Sie daran, obwohl es üblich ist, ein Glanzbad mit Tonern oder Farbstoffen zu machen, können Sie dies auch ohne Verwendung von Chemie tun. Wie gesagt, es kann für alle Haartypen durchgeführt werden. Sie können es also ohne Angst tun. Wie auch immer, Ihr Haar wird mehr Glanz und Vitalität gewinnen.

Empfehlungen

  1. Definieren Sie, ob Farbstoff oder Toner verwendet werden sollen.
  2. Bei Bedarf die Wurzel nachbessern. Wir weisen darauf hin, dass dies geschehen ist, da dann die Farbe Ihres Haares gleichmäßiger und ohne Unvollkommenheiten ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Reizungen oder Allergien haben. Führen Sie zunächst einen Test an einem kleinen Schloss durch.
  4. Tragen Sie Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf, damit sie nicht fleckig wird. Dieser Tipp ist für diejenigen, die Farbstoffe verwenden.

Produkte, die das Bad zum Leuchten bringen:

  1. Rizinusöl: Fördert das Haarwachstum und die Stärkung.
  2. Arganöl: Wirkt bei der Haarrekonstruktion durch Befeuchtung und Stärkung des Haares.
  3. Kokosöl: Verbessert die Feuchtigkeit und Weichheit der Stränge.
  4. Traubenextrakt: Macht das Haar seidig und weich.
  5. Vitamin D: Ideal gegen Trockenheit und Spliss.
  6. Vitamin E: Pflegt trockenes und brüchiges Haar.
  7. Flüssiges Keratin: Füllt das Haarprotein auf.
  8. Flüssiges Bepantol: Verbünden Sie sich, um die Struktur der Drähte wiederherzustellen.
  9. Farbstoff oder Toner Ihrer Wahl: Hilft, die Farbe zu intensivieren und den Schlössern den endgültigen Glanz zu verleihen.

Glanzbad mit Farbe

Erstens ist, wie bereits gesagt, das Glanzbad mit Farbe besser für diejenigen geeignet, die bereits Haarfärbemittel haben. Denn bei dieser Behandlung hat Ihr Haar eine bessere Pigmentierung. Und natürlich wird das Haar auch hydratisierter und glänzender.

Um noch bessere Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir die Zugabe von Ampullen mit den Vitaminen A, D und E. Zusätzlich empfehlen wir Arganöl und flüssiges Bepantol. Und vergessen Sie natürlich nicht die Feuchtigkeitsmaske. Im Allgemeinen wird empfohlen, das Färbebad alle 30 Tage oder länger durchzuführen.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun

  • 1/2 Farbtube in der exakten Farbe Ihres Haares;
  • 3 Löffel weiße Trinkmaske;
  • 1 Ampulle oder Löffel (Suppe) eines der oben vorgeschlagenen Vitamine;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen;
  • 1 Paar Einweghandschuhe.

Mischen Sie zuerst die Farbe mit der Maske und dem Vitamin im Behälter. Tragen Sie die Mischung dann mit den Handschuhen auf das Haar auf. Auch die Haare müssen gewaschen werden und ohne überschüssiges Wasser. Lassen Sie die Mischung daher 30 Minuten lang auf Ihrem Haar. Bald danach mit Wasser entfernen und mit Conditioner abschließen.

+ Glühbadrezepte mit Farbe

Im Allgemeinen gibt es unzählige Möglichkeiten, das Glühbad zu Hause durchzuführen. Daher können Sie diejenige auswählen, die am besten zu Ihrem Haar passt. Wir empfehlen jedoch, immer vorsichtig mit den Zutaten umzugehen. Wählen Sie beispielsweise Qualitätsfarbstoffe, die wirklich zu Ihrer Haarfarbe passen.

Rezept 1

  • 2 Esslöffel Farbe
  • 2 Esslöffel Sahne (weiße Farbe)
  • Vitaminampulle

Rezept 2

  • ½ Farbtube
  • 3 Esslöffel Sahne (weiße Farbe)
  • Vitaminampulle
  • 1 Ampulle Semi di Lino Alfaparf (blau)

Rezept 3

  • 3 Esslöffel Farbe
  • 3 Esslöffel Sahne (weiße Farbe)
  • 1 Esslöffel flüssiges Keratin
  • 1 Esslöffel Panthenol (Vitamin B5) oder flüssiges Bepantol

Glanzbad mit Toner

Grundsätzlich ist der Toner mit der Farbe ähnlich. Es ändert jedoch die Haarfarbe weniger aggressiv. In der Tat verbessern einige nur die Helligkeit und erhöhen den natürlichen Ton. Darüber hinaus enthalten die meisten Toner keine Chemikalien, die das Haar schädigen. Zum Beispiel Ammoniak.

Wir empfehlen vor allem, im Glanzbad den Toner zusammen mit einer Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Denn die Behandlung erhöht nicht nur die Farbe Ihres Haares, sondern macht Ihr Haar auch weicher, hydratisiert und lockerer.

Waschen Sie daher vor Beginn des Glanzbades Ihre Haare, vorzugsweise mit einem rückstandsfreien Shampoo. Anschließend mit einem Handtuch waschen, um überschüssiges Wasser zu entfernen.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun

  • 1 Paar Schutzhandschuhe;
  • 1 Tube Toner;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen;
  • 2 Esslöffel Feuchtigkeitscreme oder weiße Maske;
  • 1/2 Packung der aufschlussreichen Creme, die mit dem Toner geliefert wird;
  • 1 Ampulle Vitamin A oder zwei Tropfen Arganöl.

Mischen Sie zuerst alles in einem Behälter. Das heißt, der Toner, die Maske, die aufschlussreiche Creme und das Vitamin oder Argan. Trennen Sie dann Ihr Haar in Strähnen. Tragen Sie die Mischung nach dem Trennen von der Wurzel bis zu den Enden auf das gesamte Haar auf.

Lassen Sie die Mischung also 30 Minuten lang auf Ihrem Haar wirken. Nach dieser Zeit die Mischung entfernen und mit Conditioner abschließen. Es ist erwähnenswert, dass die Haltbarkeit des Toners geringer ist als die der Farbe. Daher dauert die Behandlung durchschnittlich 20 Tage auf Ihrem Haar. Daher wird empfohlen, dies mehr oder weniger zweimal im Monat zu tun.

Glanzbad in grau-blondem Haar

Wenn Sie dachten, dass Sie in blonden Haaren die Dusche nicht zum Leuchten bringen könnten, haben Sie sich geirrt. Ja tut es. In der Tat wird das Glanzbad Ihrem Haar noch mehr Bewegung und Vitalität verleihen.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun

  • 1/2 grau-blonde Röhre im Schatten, der Ihrem Haar am nächsten liegt;
  • 1 Esslöffel Wasserstoffperoxid 30 Volumina;
  • 2 Esslöffel weißes Shampoo;
  • 1 Tasse Wasser;
  • 1 Paar Handschuhe;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen.

Genau wie die anderen mischen Sie die Zutaten, trennen Ihr Haar in Strähnen und tragen die Mischung auf jeden Teil Ihres Haares auf, von den Wurzeln bis zu den Enden. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass wir bei blonden Haaren empfehlen, die Mischung nur zehn Minuten lang stehen zu lassen. Nach dieser Zeit die Mischung entfernen und wie gewohnt waschen.

Glanzbad für rote Haare

Grundsätzlich ist rotes Haar natürlich schon schön, aber es ist mit Glanz und Bewegung noch schöner. Daher empfehlen wir das Glanzbad. Denn zusätzlich zur Intensivierung der Farbe wird das Haar glänzender, hydratisierter und voller Leben.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun

  • 1/3 der Rottönung, näher an Ihrer Haarfarbe;
  • 2 Esslöffel weiße Feuchtigkeitsmaske;
  • 2 Esslöffel Entwicklungsemulsion 10 Volumen;
  • 1 Paar Einweghandschuhe;
  • 1 Rührschüssel.

Genau wie die anderen mischen Sie die Zutaten und tragen sie auf das bereits gewaschene Haar auf. Und denken Sie daran, die Mischung von der Wurzel bis zu den Enden aufzutragen. Nach dem Auftragen 30 Minuten auf das Haar einwirken lassen. Gleich danach abspülen und mit Conditioner abschließen. Es ist erwähnenswert, dass wir empfehlen, dass Sie dieses Glanzbad alle 20 Tage machen.

Glühbad hausgemachte Rezepte

Wenn Sie jetzt im Frauenteam sind und mehr hausgemachte, einfache und billige Zutaten mögen, haben wir einige sehr interessante Rezepte zusammengestellt. Alle sorgen für Feuchtigkeit, Kraft und Weichheit in Ihrem Haar.

1- Bad mit Aloe Vera glänzen

Falls Sie es nicht wissen, ist Aloe Vera oder Aloe Vera eine Pflanze, die Ihrer Haut und Ihrem Körper zugute kommt. Im Allgemeinen kann es Ihr Haar hydratisierter und kräftiger machen. Darüber hinaus kann es Ihrem Haar helfen, zu wachsen.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun
  • 2 Aloe Blätter;
  • 100 ml Eiswasser.

Zuerst müssen Sie die Aloe schälen. Das heißt, entfernen Sie den gesamten grünen Teil und die Dornen und nehmen Sie nur das Gel, das sich im Blatt befindet. Holen Sie sich gleich danach das Gel, geben Sie es mit dem Wasser in den Mixer und schlagen Sie es etwa eine Minute lang. Wichtig ist, dass die Mischung homogen ist.

Nachdem die Mischung fertig ist, auf das bereits gewaschene Haar auftragen. Denken Sie in der Tat daran, Ihr Haar ein wenig zu massieren. Lassen Sie die Mischung daher 30 Minuten einwirken. Entfernen Sie kurz darauf die Mischung aus dem Haar und waschen Sie sie normal. Es ist erwähnenswert, dass wir empfehlen, diese Behandlung einmal pro Woche durchzuführen.

2- Flüssigkeitszufuhr mit Ei und Honig

Grundsätzlich ist diese Behandlung eher für diejenigen geeignet, die ihr Haar kräftiger, glänzender, weicher und mit weniger Kräuselungen machen möchten. Im Allgemeinen schafft es das Ei, die Haarrekonstruktion zu fördern. Während Honig, ist es dafür verantwortlich, dass Ihre Haare nicht austrocknen.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun
  • 2 Esslöffel Honig;
  • 2 Eigelb;
  • 1 Esslöffel Feuchtigkeitsmaske Ihrer Wahl;
  • 1 Sieb;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen.

Waschen Sie Ihre Haare, bevor Sie beginnen, genau wie die anderen. Deshalb nehmen Sie die Eier und geben das Eigelb durch das Sieb. Danach mit Honig und der Feuchtigkeitsmaske mischen. Sobald sich eine homogene Paste gebildet hat, tragen Sie die Mischung auf jede Haarsträhne auf.

Lassen Sie die Mischung daher 15 Minuten einwirken. Entfernen Sie bald darauf die Mischung und waschen Sie Ihre Haare erneut. Wenn Sie möchten, empfehlen wir Ihnen, mit einem Leave-In abzuschließen.

3- Bad mit Kaffee und Zucker glänzen

Im Allgemeinen ist dieses Rezept nicht nur einfach und billig, sondern macht Ihr Haar auch noch hydratisierter, glänzender und mit viel Bewegung. Wie diese Frauen in Shampoo-Werbung, weißt du?

Wir empfehlen dieses Rezept jedoch nicht für Platinhaare. Nun, einige Leute haben bereits gesagt, dass Kaffee Ihr Haar verdunkeln kann.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun
  • 4 Esslöffel Zucker;
  • 1 Esslöffel stark gebrühter Kaffee;
  • 3 Esslöffel (Feuchtigkeitsmaske);
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, Kokosöl oder Rizinusöl;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen;
  • 1 Pfanne, um die Mischung ins Feuer zu bringen.

Bringen Sie zuerst den Zucker in einer Pfanne zum Feuer. Nachdem sich ein klares Karamell gebildet hat, stellen Sie die Hitze ab und fügen Sie den abgesiebten Kaffee hinzu. Auf diese Weise mischen, bis der Kaffee in das Karamell eingearbeitet ist. Lassen Sie die Mischung daher abkühlen. Dann das Olivenöl extra vergine und die Feuchtigkeitsmaske hinzufügen und glatt rühren.

Waschen Sie vor allem die Locken vor dem Auftragen auf das Haar normal. Dann die Mischung auf das Haar auftragen und 30 Minuten drehen lassen. Spülen Sie daher Ihre Haare aus und beenden Sie den Vorgang so, wie Sie es bereits getan haben.

4- Selbstgemachte Flüssigkeitszufuhr für weißes und graues Haar

Vor allem gepflegtes graues Haar ist super charmant. Um Ihr Haar noch schöner aussehen zu lassen, können Sie hausgemachte Feuchtigkeitscremes herstellen. Wenn Sie nicht wissen, dass die weißen Haare viel schneller austrocknen. Folglich können sie undurchsichtig und voller Kräuselungen werden, wenn Sie sich nicht richtig darum kümmern.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun
  • Halbes Blatt Aloe;
  • 1 Esslöffel Kokosöl;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen.

Wie wir bereits erklärt haben, müssen Sie zuerst die Aloe Vera vorbereiten. Nehmen Sie danach das Aloe-Gel, zerdrücken Sie den Brunnen und mischen Sie es mit einem Kokosöl. Sobald die Mischung homogen ist, tragen Sie sie auf Ihr Haar auf. Aber denken Sie daran, zuerst Ihre Haare zu waschen, okay?

Nachdem Sie die Mischung auf das Haar aufgetragen haben, lassen Sie es ungefähr eine Stunde lang ruhen. Waschen und beenden Sie Ihre Haare bald wie gewohnt. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das gesamte Öl aus Ihren Haaren zu entfernen, empfehlen wir, den Conditioner mehrmals aufzutragen.

5- Hausgemachter Glanz mit Apfelessig

Vor allem Apfelessig kann Nagelhaut versiegeln und das Haar hydratisierter und glänzender machen. Zusätzlich dazu, dass Ihr Haar glänzender wird, bleiben Ihre Locken beweglicher. Es ist erwähnenswert, dass dieses Rezept sehr gut für diejenigen mit gespaltenen und trockenen Enden geeignet ist.

Schritt für Schritt zu Hause zu tun
  • 1 Esslöffel Apfelessig;
  • 1 Esslöffel gemahlener Kaffee;
  • 3 Esslöffel Trinkmaske Ihrer Wahl;
  • 1 Esslöffel Kristallzucker;
  • 1 Teelöffel Olivenöl oder Kokosöl;
  • 1 Behälter, um die Mischung zu machen.

Mischen Sie zuerst alle Zutaten. Das heißt, die Feuchtigkeitsmaske, Öl, Essig. Auf diese Weise mischen Sie alle zusammen und fügen dann das Kaffeepulver hinzu. Mischen Sie daher, bis eine homogene Paste entsteht. Waschen Sie Ihre Locken vor dem Auftragen dieser Mischung auf Ihr Haar, vorzugsweise mit einem Rückstands-Shampoo.

Tragen Sie die Mischung nach dem Waschen der Haare auf und lassen Sie sie 35 Minuten lang in einer Wärmekappe einwirken. Entfernen Sie nach dieser Zeit die gesamte Mischung und waschen und beenden Sie Ihre Haare normal.

Was denkst du über unsere Geschichte? Helfen wir Ihnen?

Lesen Sie einen weiteren Artikel aus dem Frauenbereich: Bio-Haar: Was ist das? Und wie kümmert es dich?

Quellen: Schönheit und Gesundheit, Olook, Eu total

Ausgewähltes Bild: Frauenmagazin