Peeling mit Kaffee - Was es ist, Vorteile, Vorgehensweise und Rezepte

Kaffee wird von vielen als das beliebteste Getränk in Brasilien angesehen. Es kann jedoch für viel mehr als einen einfachen Schluck verwendet werden. Dieses Pulver bietet zahlreiche Vorteile für Gesicht, Körper und Haare. Haben Sie zum Beispiel jemals von Kaffee-Peeling gehört?

Peeling - auch mit Kaffee und anderen natürlichen Inhaltsstoffen - ist ein Mittel gegen Anti-Aging und sorgt für Zellerneuerung. Zusammen mit Kaffee kann dieses einfache Rezept also Wunder wirken. Und das Beste ist, Sie können bequem zu Hause und ohne Ausgaben mit Kaffee ein Peeling durchführen.

Das heißt, es ist möglich, mehrere Rezepte zu erstellen, die sich auf einen bestimmten Nutzen für die Bedürfnisse Ihres Körpers und Ihrer Haut konzentrieren. Aus diesem Grund haben wir für Sie einen vollständigen Artikel zusammengestellt, in dem genau alles erklärt wird, was Sie wissen müssen, um diese Technik in Ihrer Routine anzuwenden und eine noch schönere und gesündere Haut zu erzielen.

Vorteile des Peelings mit Kaffee

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Kaffee eine sehr wirksame Substanz ist. Das Getränk ist reich an Elementen wie Polyphenolen, Triacylglycerinen, Sterolen und Tocopherolen.

Darüber hinaus besteht es aus entzündungshemmenden und antioxidativen Komponenten. Studien in diesem Bereich zufolge wirken diese Komponenten wie folgt:

  • Feuchtigkeitscreme und Hautschutz;
  • Stimuliert die Synthese von Kollagen und Elastin;
  • Verhindert eine stärkere Sonneneinstrahlung der Haut;
  • Erzeugt eine größere Elastizität und Widerstandsfähigkeit der Haut;
  • Verbessert das Erscheinungsbild der Haut;
  • Bekämpft Öligkeit;
  • Hellt Lichtpunkte auf;
  • Gleicht den Hautton aus.

Gleichzeitig kann Kaffee, wenn er auch zum Peeling verwendet wird:

  • die Durchblutung erhöhen;
  • tote Zellen entfernen;
  • wirken in der Zellregeneration;
  • Anti-Aging-Funktionen ausüben;
  • ein wirksames Mittel gegen Cellulite sein.

In Kombination mit anderen Ölen und potenzierenden Inhaltsstoffen kann ein Peeling mit Kaffee sogar noch vorteilhafter sein. Hier sind einige Rezepte, die Ihre Hautpflege-Routine verändern können.

Kaffee-Peeling-Rezepte

Peeling nur mit Kaffee

Für dieses Peeling benötigen Sie nur:

  • 1 Esslöffel Kaffeesatz

Grundsätzlich müssen Sie nur den Kaffeesatz trennen und über das feuchte Gesicht wischen und in kreisenden Bewegungen einmassieren. 2 Minuten weiter massieren. Dann mit Wasser abspülen.

Peeling mit Kaffee und Olivenöl

Olivenöl ist ein Öl, das mehrere sehr vorteilhafte Eigenschaften für die Haut hat. Daher benötigen Sie für dieses Rezept:

  • 1/2 Tassen Kaffeesatz
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Trennen Sie zunächst den Kaffeesatz. Bald darauf mit dem Öl mischen, bis eine Paste entsteht. Jetzt einfach auf das Gesicht auftragen und zwei Minuten lang mit kreisenden Bewegungen peelen. Dann spülen.

Peeling mit Kaffee und Honig

Honig hellt nicht nur die Haut auf, sondern ist auch eine großartige Feuchtigkeitscreme. Daher fordert dieses Rezept:

  • 1 Löffel Kaffeepulver
  • 2 Esslöffel Honig

Mischen Sie zunächst die beiden Zutaten in einer kleinen Schüssel. In der Zwischenzeit mit Hilfe eines Pinsels auf das Gesicht auftragen. Massieren Sie Ihre Haut sofort einige Minuten lang mit Ihren Fingern in kreisenden Bewegungen. 10 Minuten stehen lassen. Dann mit Wasser abspülen.

Peeling mit Anti-Cellulite-Kaffee

Da das Peeling mit Kaffee gleichzeitig die Durchblutung fördert, bekämpft es auch Cellulite. Wenn das Ihr Ziel ist, halten Sie in der Hand:

  • 2 Esslöffel Kaffeesatz
  • 2 Esslöffel Zuckerrohrmelasse oder Honig

Zuallererst ist die beste Zeit, um dieses Rezept zu machen, während des Bades. Mischen Sie also die beiden Zutaten und tragen Sie sie mit sauberer Haut auf die betroffenen Stellen auf. Dann fünf Minuten einmassieren. Lassen Sie es bald darauf weitere 10 Minuten einwirken. Jetzt einfach mit fließendem Wasser abspülen.

Peeling mit Kaffee und Milch

Milch allein enthält Milchsäure, die die Haut nährt und befeuchtet. So kann es zusammen mit Kaffee Mitesser, Schönheitsfehler und Augenringe bekämpfen. Für dieses Rezept separat:

  • 2 Esslöffel Kaffeepulver
  • 2 Esslöffel Milch

Mischen Sie vorher die beiden Zutaten, bis sie eine Paste werden. Auf die Haut auftragen und eine Minute einmassieren. Danach zehn Minuten einwirken lassen. Dann spülen.

Peeling mit Anti-Akne-Kaffee

Wenn Ihr Ziel eine glatte, aknefreie Haut ist, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie. Die Zutaten sind:

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • Baumwolle
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel Kaffeesatz

Wischen Sie das Gesicht zunächst mit warmem Wasser ab. Dies hilft, die Poren zu öffnen. Dann das Eigelb und den Schlamm mischen. Auf diese Weise auf das Gesicht auftragen und zwei Minuten einmassieren. Fünf Minuten einwirken lassen und abspülen.

Peeling mit Kaffee und Kakao

Dieses Rezept ist perfekt für die Verwendung während des Bades. Neben Kaffee enthält es auch einige andere aromatische Inhaltsstoffe, die zur Erneuerung abgestorbener Zellen beitragen, die Durchblutung verbessern, Cellulite, Dehnungsstreifen, Krampfadern mildern und die Haut viel schöner machen. Das Rezept erfordert:

  • 2 Kaffeelöffel
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Löffel Kakao
  • 1 Löffel Zimt
  • 1 Esslöffel Kokos- oder Olivenöl

Grundsätzlich müssen Sie nur alle Zutaten mischen. Tragen Sie dann das Peeling auf den Körper auf und massieren Sie jede Region etwa fünf Minuten lang. Bald danach mit kaltem Wasser abspülen, um die Poren zu schließen.

Peeling mit Kaffee, Tomate und Ei

Wie die oben genannten Rezepte ist auch dieses mit mehr Zutaten so einfach wie die anderen. Dafür benötigen Sie:

  • 1 Tasse warmes Wasser
  • Baumwolle
  • 1/2 Tomate
  • Salz-
  • 1 Eigelb
  • 1 Löffel Kaffeesatz

Waschen Sie zuerst Ihr Gesicht. Geben Sie mit Baumwolle warmes Wasser auf die Haut, um die Poren zu öffnen.

Dann reiben Sie die Tomate mit Salz auf Ihrem Gesicht. Zwei Minuten leicht einmassieren und abspülen.

Bald danach Eigelb und Kaffee mischen, das Gesicht peelen und 5 Minuten einwirken lassen. Mit kaltem Wasser abspülen.

Peeling mit Kaffee für die Haare

Ein Peeling mit Kaffee beeinflusst die Durchblutung der Kopfhaut. Auf diese Weise hilft es auch beim Haarwuchs. Um Ihr Haar zu peelen, trennen Sie:

  • 2 Esslöffel Shampoo
  • 1 Kaffeelöffel

Bei feuchtem Haar die Mischung auf die Kopfhaut auftragen und gut einmassieren. Fünf Minuten einwirken lassen, abspülen und normal mit dem Conditioner oder der Hydratationsmaske fortfahren.

Peeling mit Kaffee und Kokosöl

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kokosöl die Haut nicht nur reinigt, sondern auch befeuchtet und nährt. Daher ist es beim Mischen mit Kaffee sehr gut für die Haut.

Andererseits ist dieses Öl ein komedogener Bestandteil. Spülen Sie es daher nach Gebrauch gut aus. Um mehr über komedogene Komponenten zu erfahren, klicken Sie hier. Jedenfalls haben Sie für dieses Rezept Folgendes in der Hand:

  • 1 Löffel Kaffeepulver
  • 1 Esslöffel Kokosöl

Waschen Sie zuerst Ihr Gesicht. Dann die Paste unter das Gesicht auftragen. Zwei Minuten sanft einmassieren. Dann zehn Minuten einwirken lassen und abspülen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Lesen Sie also auch: 4 hausgemachte Masken, um die Haut der Träume zu erreichen.

Quellen: Graogourmet, Tuasaude, Dicasdemulher.

Ausgewähltes Bild: transformese