So reinigen Sie Eisen

Das Bügeln ist die komplizierteste Aufgabe in einem Haus, wenn man bedenkt, dass viele Stunden vor diesem Brett und diesen Kleidern notwendig sind, damit alles erledigt werden kann. Um Probleme mit dem Hauptarbeitswerkzeug während dieser Aufgabe, dem Bügeleisen, zu vermeiden, ist eine ständige Reinigung erforderlich. Ja, Sie müssen Ihr Bügeleisen reinigen.

Du musst keine Angst haben. Das Reinigen Ihres Bügeleisens muss nicht quälend oder wirklich hart sein. Möchten Sie herausfinden, wie? Die Geheimnisse der Welt zeigen Ihnen, wie Sie das Dampfbügeleisen und das traditionelle Bügeleisen reinigen. Auschecken

Dampfbügeleisen reinigen

Innere

Um das Innere, dh das Wasserfach, zu reinigen, benötigen Sie weißen Alkoholessig. Füllen Sie das Fach mit halb Essig und halb Wasser. Schalten Sie nun das Bügeleisen bei maximaler Dampfposition ein und lassen Sie den gesamten Essig verdunsten. Füllen Sie nun das Bügeleisen wieder mit Wasser und lassen Sie es an, bis das gesamte Wasser verdunstet ist.

Draussen

Ein feuchtes Tuch mit Reinigungsmittel kann ausreichen, um die Bügelsohle zu reinigen. Wenn die braunen Flecken sehr stark sind, mischen Sie 2 Esslöffel Salz mit 1 Esslöffel Essig und bügeln Sie mit einem Schwamm. Sie müssen schrubben, bis sich der Fleck löst.

Reinigen Sie das traditionelle Eisen

Um das herkömmliche Bügeleisen zu reinigen, müssen Sie das Deodorant an den schmutzigen Stellen bügeln und das Bügeleisen 5 Sekunden lang mit hoher Leistung einschalten. Dann ausschalten und mit der Stahlwolle schrubben. Die Hitze hilft Ihnen, mehr Deodorant aufzunehmen. Wenn es zu heiß ist, legen Sie das Reinigungstuch hinter die Stahlwolle zwischen sie und Ihre Hand.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann wird Ihnen auch Folgendes gefallen: 13 Geschenk-Tipps für alle, die ein Reinigungsfanatiker sind

Quelle: Gazeta Online-Rezept Toda Hora

Bild: Viva Decora