Mandelöl, was ist das? Vorteile und Verwendung

Mandelöl ist eines der am häufigsten verwendeten Pflanzenöle in kosmetischen Produkten. Und das ist kein Zufall. Dieses Öl hat stark feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die Haut und Haar wie kein anderes nähren. Es kann rein oder gemischt mit anderen Produkten verwendet werden und bietet eine Reihe von Vorteilen.

Dieses Öl wird aus dem Samen der Frucht des Mandelbaums gewonnen, der Mandel. Es gibt jedoch zwei verschiedene Arten von Mandelbäumen, eine, die süße Früchte produziert, und eine, die bittere Früchte erzeugt. Daher wird für kosmetische Zwecke verwendetes Pflanzenöl aus süßen Mandeln hergestellt. Bittermandeln werden auch zur Herstellung von ätherischen Ölen verwendet. Aufgrund seiner toxischen Eigenschaften wird dieses Öl jedoch häufiger in Aromen verwendet.

Daher wird das Mandelöl, von dem wir wissen, dass es Haut und Haar mehrere Vorteile bringt, aus süßen Mandeln hergestellt. Süßmandelöl ist völlig rein und reich an Vitaminen, was es zu einem großartigen Antioxidans macht.

Lassen Sie uns also mehr über alle Vorteile dieses Pflanzenöls erfahren. Komm schon!

Mandelöl verwenden

Mandelöl ist in seiner Zusammensetzung reich an Nährstoffen wie Vitamin E, B, A sowie Folsäure und Arginin. All dies macht dieses Öl zu einem der natürlichen Produkte, die Gesundheit und Schönheit am meisten fördern.

Mandelöl hat stark feuchtigkeitsspendende und geschmeidige Eigenschaften und hilft dabei, Wasser in der Haut zu halten und sie länger mit Feuchtigkeit zu versorgen. Er ist auch sehr berühmt für die Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen, insbesondere während der Schwangerschaft. Darüber hinaus kann es zur Behandlung trockener Haut verwendet und direkt auf trockenere Bereiche aufgetragen werden.

Da es sich um ein vielseitiges Produkt handelt, ist Mandelöl auch ein großartiger Verbündeter für das Haar. Es kann rein zur Hydratation verwendet oder mit Haarmasken gemischt werden, um Sonnenschäden sehr effektiv zu bekämpfen. Es kann auch zum Massieren, Entfernen von Make-up und für andere Zwecke verwendet werden.

Vorteile von Mandelöl

Somit kann Mandelöl auf verschiedene Arten verwendet werden, was eine Vielzahl von Vorteilen für den Körper fördert. Sowie:

  • Befeuchtet die Haut und erhöht ihre Weichheit;
  • Verbessert die Hautelastizität erheblich und verhindert das Auftreten von Falten.
  • Es hat eine entzündungshemmende und beruhigende Wirkung auf die Haut;
  • Stellt die natürliche Fettigkeit der Haut wieder her;
  • Befeuchtet die Nagelhaut;
  • Befeuchtet das Haar tief;
  • Stellt beschädigtes und getrocknetes Haar wieder her;
  • Verringert das Volumen und beendet das Haar kraus;
  • Fördert Glanz und Weichheit der Fäden;
  • Definiert Locken;
  • Bekämpft Schuppen und Schuppenbildung der Kopfhaut.

Wie man Mandelöl auf der Haut verwendet

Das Gute an Mandelöl ist, dass es am ganzen Körper, einschließlich im Gesicht, angewendet werden kann. Es kann verwendet werden, um Körpermassagen zu geben, Make-up zu entfernen und hauptsächlich die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Daher ist die beste Zeit, um dieses Öl zu verwenden, nach dem Duschen, vorzugsweise nachts. Dies liegt daran, dass in diesem Moment die Poren offener sind und das Öl besser in die Haut eindringen kann.

  • Wenn die Haut sehr trocken ist und sich abschält, ist es ideal, reines Mandelöl zu verwenden. Tragen Sie das Öl direkt auf die Haut auf und machen Sie sanfte Bewegungen, bis die Haut es vollständig aufnimmt.
  • Für die routinemäßige Flüssigkeitszufuhr können Sie einige Tropfen Mandelöl mit Ihrem üblichen Hydranten mischen. Somit wird Ihre Flüssigkeitszufuhr weiter verbessert.
  • Sie können dieses Öl auch verwenden, um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen, es direkt auf die Haut aufzutragen und zu massieren. Dehnungsstreifen werden jedoch nicht beseitigt, sondern das Erscheinungsbild der Haut verhindert und verbessert.
  • Wie bereits erwähnt, kann Mandelöl zum Entfernen von Make-up verwendet werden. Reiben Sie auf diese Weise etwas Öl unter Ihr Gesicht und massieren Sie es leicht ein. Entfernen Sie dann das überschüssige Öl mit einem Papiertuch und waschen Sie Ihr Gesicht mit einer Seife.
  • Um trockene Nagelhaut zu pflegen, etwas Öl darauf auftragen und einmassieren. Dadurch bleiben sie länger hydratisiert.
  • Mandelöl kann auch zur Herstellung von Aromatherapie verwendet werden. Dies liegt daran, dass es sich um ein großartiges Trägeröl handelt, das als Basis zum Verdünnen sehr konzentrierter ätherischer Öle verwendet werden kann.

Wie man Mandelöl auf das Haar aufträgt

Im Haar lässt das Mandelöl auch bei den Verwendungsmöglichkeiten zu wünschen übrig. Es kann auf verschiedene Arten verwendet werden, um eine bessere Feuchtigkeitsversorgung des Haares zu fördern.

  • Dieses Öl ist eine großartige Option, um Ihr Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Tragen Sie dazu Mandelöl von der Wurzel bis zu den Enden auf das trockene Haar auf. Tragen Sie dazu Strang für Strang auf, um die Ölverteilung zu verbessern. Lassen Sie das Produkt dann etwa 30 Minuten lang ruhen. Zum Schluss waschen Sie Ihr Haar normal und lassen es natürlich trocknen.
  • Um die Wirkung Ihres Conditioners zu verstärken, mischen Sie einen Teelöffel Mandelöl pro 250 ml Conditioner.
  • Zur Behandlung von Schuppen und Haarausfall Mandelöl auf die Haarwurzel auftragen und mit leichten Bewegungen einmassieren. Lassen Sie das Produkt ca. 5 Minuten auf das Haar einwirken. Dann kämmen Sie das Haar mit einem feinen Kamm und ziehen Sie die Strähnen von der Wurzel bis zu den Enden. Sobald dies erledigt ist, waschen Sie Ihre Haare mit einem Antischuppenshampoo und beenden Sie mit einem Conditioner.
  • Mandelöl eignet sich sehr gut zur Pflege langer Haare mit trockenen Enden. Geben Sie also vor dem Schlafengehen ein paar Tropfen Öl auf die Haarspitzen. Somit dringt das Öl gut in die Drähte ein und verhindert, dass sie während der Nacht brechen.

Obwohl die Verwendung des Öls direkt auf dem Haar zur Befeuchtung und Wiederherstellung des Haares beiträgt, wird nicht empfohlen, es in großen Mengen direkt auf das Haar aufzutragen. Das liegt daran, dass es ölig und schwer aussehen kann. Daher ist es am besten, es zu verwenden und dann Ihre Haare zu waschen. Der Effekt bleibt unverändert, ohne dass das Haar fettig wird.

Mandelöl in der Küche

Neben all diesen Schönheitsvorteilen ist Mandelöl auch sehr gut für die Gesundheit. Mandelöl ist ähnlich wie Olivenöl reich an einfach ungesättigten Fetten und Fettsäuren und kann daher auch in der Küche verwendet werden.

Mandelöl hilft bei der Aufrechterhaltung des Cholesterinspiegels, unterstützt das Verdauungssystem und dient sogar als natürliches Abführmittel, da es den Stuhlgang fördert. So hilft das Trinken eines Glases Milch mit ein paar Tropfen Mandelöl, den Darm zu reinigen.

Für die Einnahme muss es sich jedoch um reines Öl handeln. Stellen Sie daher sicher, dass es sich um Mandelöl handelt, das zum Verzehr geeignet ist.

Entsorgung von Öl

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die falsche Entsorgung von Ölen zu Wasserverschmutzung führen kann. Werfen Sie daher unter keinen Umständen pflanzliche Öle in Abflüsse und Waschbecken. Ideal ist es, nach einem geeigneten Ort für die Entsorgung dieser Produkte zu suchen. Legen Sie die Ölrückstände in einen geeigneten Behälter und bringen Sie sie zu einem Entsorgungspunkt, damit das Produkt ordnungsgemäß entsorgt wird.

Was denkst du über diesen Artikel? Nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über Rizinusöl zu erfahren.

Quellen: Ecycle Beauty and Health 

Ausgewähltes Bild: Leitfaden 55 

Bilder: Viva Bem Madeixa Gute Form Frau Tipps Übermütig