Hausgemachte Seife - 12 preiswerte Rezepte zum Zubereiten und Sparen

Natürlich musste man jemals hausgemachte Seife verwendet haben. Es ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen, sondern bringt auch mehr und führt eine gründliche Reinigung durch. Und vor allem ist es sehr einfach zu tun.

Die Vorteile von hausgemachter Seife enden hier jedoch nicht. Kurz gesagt, es hilft immer noch der Umwelt, da es biologisch abbaubar ist. Vor allem werden Sie recyceln.

Dies liegt daran, dass die meisten Rezepte gebrauchtes Speiseöl als Basis verwenden. Das heißt, diejenigen, bei denen beispielsweise bereits gebraten wurde, was für den Organismus sehr schlecht ist, wenn er wiederverwendet wird. Das ist also eine großartige Möglichkeit, Altöl wiederzuverwenden, nicht wahr?

Aber wenn Sie zu Hause kein Öl verwenden oder diese Art von Seife nicht mögen, seien Sie versichert. Wir haben Rezeptoptionen ohne Verwendung des Öls.

In der Tat kann fast alles in hausgemachte Seife verwandelt werden, wissen Sie? Zum Beispiel Milch, Maismehl und Avocado. Natürlich finden Sie eine Option, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Also keine Faulheit. Obwohl es viel einfacher ist, in den Supermarkt zu gehen und fertige Seife zu kaufen, denken Sie groß. Das liegt daran, dass Sie durch die Herstellung Ihrer eigenen Seife einen Beitrag zu Ihrer Tasche und zur Gesundheit der Umwelt leisten.

Hausgemachte Seifenrezepte

1. Hausgemachte Seife mit Speiseöl

Art und Weise zu tun:

Lösen Sie zuerst in einem Eimer die Lauge in 1 ½ Liter heißem Wasser. Dann das Waschpulver und den Rest des heißen Wassers hinzufügen und mit einem Holzlöffel gut umrühren.

Dann langsam diese Mischung zum Öl geben und 20 Minuten rühren. Die Essenz mischen und in Formen bringen. Entformen und am nächsten Tag schneiden.

2. Seife mit Speiseöl (vereinfachte Version)

Art und Weise zu tun:

Mischen Sie das heiße Wasser mit der Lauge, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Dann das Öl einfüllen und ca. 20 Minuten rühren, bis sich eine dicke Flüssigkeit bildet. Dann legen Sie es in eine Pfanne und warten Sie bis zum nächsten Tag, um zu schneiden.

3. Hausgemachte Seife aus Waschpulver und antibakteriellem Desinfektionsmittel

Art und Weise zu tun:

Das Waschpulver mit ½ Liter heißem Wasser und Alkohol auflösen. In einem anderen Behälter die Natronlauge mit 1 ½ Liter heißem Wasser auflösen. Dann die beiden Mischungen vorsichtig hinzufügen und in das Öl einarbeiten. Dann 20 Minuten rühren und in Formen geben. Warten Sie bis zum nächsten Tag, um die Form zu entfernen.

4. Hausgemachte Flüssigseife mit Öl und Alkohol

Art und Weise zu tun:

Mischen Sie in einem Eimer zuerst das Soda und den Alkohol. Dann das Öl hinzufügen und glatt rühren.

Warten Sie dann 30 Minuten und fügen Sie 2 Liter kochendes Wasser hinzu. Lösen Sie nun den Inhalt gut auf und geben Sie 20 Liter Wasser bei Raumtemperatur hinzu.

5. Hausgemachte Zitronenseife

-3 Liter gebrauchtes und abgesiebtes Speiseöl

-1 Liter Zitronensaft

-500 g Ätznatron

Art und Weise zu tun:

Gießen Sie das Öl in einen Topf und bringen Sie es zum Erhitzen auf die Hitze. In einem Behälter die Lauge im Zitronensaft auflösen. Nach dem Erhitzen des Öls in die Zitronen-Soda-Mischung gießen und ca. 25 Minuten rühren. Gießen Sie danach den Inhalt in eine Form und lassen Sie ihn vor dem Entformen aushärten.

6. Ölseife

900 ml Olivenöl

380 ml Wasser

128 g Ätznatron

Art und Weise zu tun:

Fügen Sie vorsichtig Wasser und Natronlauge hinzu und rühren Sie, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Warten Sie etwa 30 Minuten. In der Zwischenzeit das Öl erhitzen (ohne es kochen zu lassen). Gießen Sie es in die Mischung aus Wasser und Soda und rühren Sie einige Minuten, bis eine dickere und homogenere Mischung entsteht. Setzen Sie Essenz in diesen Moment, wenn Sie es wünschen. In Formen gießen und vor dem Schneiden vollständig trocknen lassen.

7. Flüssige Ölseife

120 g Seife in einem Olivenölriegel

600 ml Wasser

30 ml pflanzliches Glycerin

Art und Weise zu tun:

In einer Pfanne den Ölseifenriegel reiben und mit Wasser mischen. Schalten Sie die Hitze ein und rühren Sie viel, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Fügen Sie das Glycerin hinzu und rühren Sie weiter, damit es sich in die Flüssigkeit einfügt. Lassen Sie die Mischung nicht kochen! Schalten Sie das Feuer aus, sobald alles eingebaut ist. In einem Behälter mit Deckel aufbewahren. Diese Seife kann sofort nach dem Abkühlen verwendet werden.

8. Hausgemachte Milchseife

7 Liter gebrauchtes und abgesiebtes Speiseöl

3 Liter Milch

1 kg Ätznatron

Art und Weise zu tun:

Kurz gesagt, es ist notwendig, die Milch vollständig in der Soda aufzulösen. Sie werden sicherlich feststellen, dass die Milch bei diesem Vorgang gerinnt, aber es ist normal! In der Tat müssen Sie weiter rühren, bis alles gemischt ist.

Dann das Öl hinzufügen und weiterrühren. Wenn die Mischung dicker ist, können Sie die Essenz Ihrer Wahl hinzufügen. Dann sporadisch umrühren.

Warten Sie danach 3 Stunden und geben Sie Formulare ein. Warten Sie 12 Stunden, um die gewünschte Größe zu erreichen.

9. Hausgemachte Maismehlseife

4 Liter gebrauchtes und abgesiebtes Speiseöl

8 Liter Wasser

1 kg Ätznatron

1 / 2kg Maismehl

Art und Weise zu tun:

6 Liter warmes Wasser in einen Eimer geben und die Lauge vorsichtig auflösen. Dann das warme Öl hinzufügen. In diesem Moment ist es tatsächlich notwendig, es gut zu rühren, bis es eingearbeitet ist.

Dann das Maismehl in den anderen 2 Litern Wasser auflösen und gut mischen, um Klumpen zu vermeiden. Kombinieren Sie danach die beiden Mischungen und fügen Sie, wenn Sie möchten, eine Essenz Ihrer Wahl hinzu. Gießen Sie es nun in eine Pfanne und lassen Sie es vor dem Schneiden vollständig trocknen.

10. Hausgemachte Avocado-Seife

2 Liter gebrauchtes und abgesiebtes Speiseöl

600 g zerdrückte Avocado

280 g Natronlauge

Art und Weise zu tun:

Grundsätzlich müssen Sie zunächst die gefrorene Avocado mit der Lauge hinzufügen und vollständig auflösen. Dann das warme Öl hinzufügen, gut mischen und mit einem Mixer alle Zutaten einarbeiten, bis eine homogene und dichte Mischung entsteht. Danach in eine Pfanne geben und vor dem Schneiden vollständig trocknen lassen.

11. Seifenstücke für Geschirrspüler

1 Tasse Natriumborat-Tee (Borax)

1 Tasse Backpulver

1/2 Tasse Magnesiumsulfat-Tee

3/4 Tasse Zitronensafttee

Art und Weise zu tun:

Mischen Sie zuerst alle trockenen Zutaten. Dann den Zitronensaft hinzufügen, bis ein formbarer Teig entsteht.

Erstellen Sie dann Balken im gleichen Format wie der „Spender“ Ihres Geräts. Legen Sie sie dann vor dem Lagern auf ein Blatt Pergamentpapier zum Trocknen.

12. Spülgelseife

2 Teetassen Wasser

1/4 Tasse neutrales Seifenpulver

1 Esslöffel Glycerin

2 Esslöffel weißer Essig oder Zitronensaft

Art und Weise zu tun:

Mischen Sie zuerst alle Zutaten in einem Topf und kochen Sie bei mittlerer Hitze. Warten Sie dann, bis sich die gesamte Seife aufgelöst hat, und schalten Sie sie aus. Warten Sie, bis es abgekühlt ist, und lagern Sie es in einem Behälter. Tatsächlich können Sie bei jeder Wäsche 1 Esslöffel dieser Seife verwenden.

Lesen Sie auch: So organisieren Sie Ihren Küchenschrank in 5 einfachen Schritten.

Quelle: Dein Haus

Bilder: Dein Haus