Asterix-Kartoffel - Warum ist es am besten, zu braten und zu tricksen, um knusprig zu bleiben?

Natürlich ist Kartoffel eines der köstlichsten Dinge der Welt, aber es gibt verschiedene Sorten zur Auswahl. Kennen Sie die Asterix-Kartoffel? Wahrscheinlich nicht, du solltest sie immer noch kennen.

Erstens hat die Asterix-Kartoffel eine dicke rosa Haut und ein gelbliches Inneres. Darüber hinaus hat es einen hohen Stärkegehalt und gute Eigenschaften sowohl zum Kochen als auch zum Braten.

Bei der Zubereitung hat es ein köstliches und charakteristisches Aroma und ist auch sehr cremig.

Willst du mehr über sie wissen? Die Geheimnisse der Welt sagen es Ihnen.

Asterix Kartoffeldifferential

Der beste Weg, diese Kartoffel zuzubereiten, ist das Braten. Es ist industriell weit verbreitet bei der Herstellung von gefrorenen vorgebratenen Kartoffeln und eignet sich hervorragend zum Schneiden von Stöcken.

Vor allem ist es nicht die einzige lila Kartoffel. Es ist eine sehr spezifische Variante der Süßkartoffel. Achten Sie bei der Suche auf die längliche und längliche Form, nichts Flaches. Darüber hinaus ist sein Inneres gelblicher und dicker Haut, nicht so dünn.

Wie man Asterix-Kartoffeln für Knusprigkeit brät

Zum Frittieren von frischen Kartoffeln ist der Essigtrick ideal. Dieser Trick reduziert die Feuchtigkeit in den Lebensmitteln weiter, bevor sie zum Eintauchen in Öl verwendet werden. Folglich werden sie trockener und knuspriger wie durch Zauberei.

Zuerst die Kartoffeln schälen. Dann die Kartoffeln in Stangen schneiden und alle Stücke 10 Minuten lang in eine Schüssel mit Wasser (1 Liter) und Essig (1 Esslöffel) tauchen.

Zum Schluss das Wasser abtropfen lassen, die Kartoffeln auf Papiertüchern oder auf einem sehr sauberen und unbenutzten Geschirrtuch trocknen und in der auf 190 ° C erhitzten Ölquelle braten.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Sie werden es also sicherlich genießen, dieses hier zu lesen: Pommes Frites können gesünder sein als gekochte, sagt Studie

Quelle: VIX

Ausgewähltes Bild: Gartenhinweise