Mega-Haare - Wie es gemacht wird, Arten, Wartung und notwendige Pflege

Anfangs haben fast alle Frauen mit schönen und riesigen Haaren geträumt oder geträumt, oder? Wenn Sie Teil des "Haar" -Teams sind, ist die gute Nachricht, dass Sie mit Mega-Haaren den Look jederzeit übernehmen können, ohne warten zu müssen, bis Ihr Haar wächst.

Grundsätzlich ist Mega-Haar eine schnellere und praktischere Technik, die viele Frauen anwenden, um ihr Haar zu verlängern. Vor allem wirkt es als Anwendung auf dem Haar und ist für diejenigen indiziert, die das Haarwachstum nicht als wünschenswert erreichen können.

Obwohl es eine einfache Technik ist, verursacht Mega-Haar immer noch viele Zweifel. Wir sind jedoch gekommen, um Ihre Angst und Ihre Unsicherheit in dieser Angelegenheit zu beseitigen.

Wie auch immer, möchten Sie mehr über Mega-Haare erfahren? Ja? Dann fahren Sie mit uns fort.

Möglichkeiten, Mega-Haare zu verwenden

A priori können Sie Mega-Haare auf zwei Arten verwenden: fest oder entfernbar .

Wie Sie sehen, kann das Update im Grunde nicht einfach entfernt werden. Vor allem ist es eine Technik, die größere Sorgfalt erfordert. Wir empfehlen Ihnen daher, sich an einen Fachmann zu wenden, der das Thema wirklich versteht.

Darüber hinaus ist die feste Technik in mehrere Kategorien unterteilt. Zum Beispiel  Mega-Haare mit Keratin-Kleber , Mega-Haare mit Mikrolinks , Mega-Haare mit genähtem Stoff und Mega-Haarklebeband . Aber seien Sie ruhig, denn im gesamten Artikel werden wir jeden Typ angeben.

Die entfernbare Form ist , wie der Name schon sagt, eine Form, die leicht entfernt werden kann. Da es einfacher ist, kann diese Art der Dehnung zu Hause so oft repariert und entfernt werden, wie die Person möchte.

Schon vor dem Kauf eines herausnehmbaren Mega-Haares ist es interessant, dass Sie den Haartyp und die Wirkung, die er auf Sie hinterlässt, genau beobachten. Vor allem, weil es etwas komisch sein kann, wenn man ein anderes Haar kauft, oder?

Arten von Mega-Haaren

1- Mega Haar mit Keratin Kleber

A priori ist diese Art von Mega-Haar die beliebteste und auch bei Frauen am meisten nachgefragte. Grundsätzlich sieht das Haar natürlicher aus. Vor allem, weil diese Technik auf der Kopfhaut durchgeführt wird und Dehnung mit natürlichen Fäden kombiniert. Darüber hinaus werden sie in kleinen Mengen angewendet.

Diese Technik eignet sich vor allem für alle Haartypen. Es ist jedoch vorzuziehen, dass die Schlösser gesund sind.

Da dieses Verfahren mit Keratinkleber durchgeführt wird, ist es daher besser, die Verwendung von Wärmewerkzeugen zu vermeiden. Zum Beispiel Bügeleisen und Trockner. Wenn Sie es jetzt trotzdem verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, nicht in die Nähe des Klebers zu gelangen.

Daher ist es auch ideal, dass Sie das Mega-Haar etwa alle 3 Monate pflegen, okay? Weil du dein Haar nicht beschädigen willst, oder?

Ein weiterer interessanter Punkt ist, dass Sie normalerweise täglich Ihre Haare pflegen können. Das heißt, Sie können weiterhin dieselben Shampoos und Conditioner verwenden.

2- Mega-Haar mit Mikrolinks

Grundsätzlich besteht der Hauptunterschied zwischen dieser und der vorherigen Technik darin, dass dieses Mega-Haar nicht direkt auf die Wurzel, sondern auf die Haarsträhnen aufgetragen wird.

Weiterhin wird diese Technik mittels kleiner Metallringe fixiert. Aus diesem Grund kann das Auftragen und Entfernen sehr einfach sein.

Vor allem ist zu beachten, dass diese Technik durchschnittlich 4 Monate dauern kann. Darüber hinaus ist es nicht so gut für Frauen geeignet, die von Natur aus glattes Haar haben. Nun, zu glattes Haar kann schwieriger sein, das falsche Haar zu reparieren.

Für Frauen mit lockigem und lockigem Haar kann diese Technik unglaublich sein.

3- Mega Haar mit genähtem Stoff

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, Haare zu nähen? Nicht? Nun, genug, dass wir Ihnen die Mega-Haar-Technik mit genähter Leinwand vorstellen werden.

Obwohl es seltsam erscheint, eine Leinwand in Ihr Haar eingenäht zu haben, ist die Wirkung dieses Mega-Haares sehr natürlich und fast nicht wahrnehmbar.

Grundsätzlich wird diese Art von Mega mit einer Nadel hergestellt, ähnlich wie Häkeln.

So führt der Fachmann das natürliche Haar durch die Löcher im Stoff, als würde er die Dehnung im Haar nähen. Das heißt, es wird eine Leinwand, die nahe an der Kopfhaut genäht wird.

Diese Technik eignet sich vor allem für Frauen mit kurzen Haaren. Bei dieser Technik werden die künstlichen Fäden mit den natürlichen verbunden.

Der Nachteil dieser Technik ist jedoch die geringe Haltbarkeit. Ja, es muss sechs bis acht Wochen lang gewartet werden.

4- Mega Haar Klebeband

Grundsätzlich ist diese Technik nicht nur einfach und praktisch, sondern garantiert auch ein sehr natürliches Ergebnis. Vor allem das Mega-Haar mit Klebeband wird durch eine Klebefolie gelegt, die künstliche Haarsträhnen enthält. Daher werden diese Klebefolien auf die natürlichen Fäden geklebt.

Ein sehr positiver Punkt ist sogar die Tatsache, dass diese Technik das Haar nicht schädigt. Denn die künstlichen Locken stecken durch einen Kleber, der nicht als schädlich für das Haar angesehen wird, im natürlichen Haar.

Es ist erwähnenswert, dass diese Technik bis zu 3 Monate dauern kann. Das heißt, es hängt von der Menge der Haarwäsche ab.

5- Mega Haar Tic Tac

Grundsätzlich ist diese Art von Mega-Haar bei bestimmten Gelegenheiten weit verbreitet. Nun, es ist vorübergehend und praktisch.

Das heißt, Sie können es in wenigen Minuten und ohne die Hilfe von Fachleuten setzen. Darüber hinaus kann es mehrmals verwendet werden.

Vor allem ist es wichtig, dass Sie beim Platzieren vorsichtig sind. Nun, die Clips müssen sehr nah und an der Kopfhaut befestigt sein. Weil du nicht willst, dass dein Mega mitten auf die Party fällt, oder?

Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen, platzieren Sie das Mega daher nahe an der Wurzel.

6- Mega Dot Hair American

A priori nennt diese Technik den amerikanischen Punkt genau deshalb, weil sie in den Vereinigten Staaten geschaffen wurde.

Vor allem diese Technik wurde in Brasilien populär, um ein sehr natürliches Ergebnis zu garantieren. Einige Fachleute behaupten sogar, dass diese Technik eine der hygienischsten Optionen sein kann. Es ist jedoch eine monatliche Wartung erforderlich.

Grundsätzlich können Sie mit dieser Technik Ihr Haar um bis zu 30 Zentimeter vergrößern. Es ist jedoch nicht mit natürlichem Haar gemacht.

Tatsächlich besteht es aus einem Stoff, der menschlichem Haar ähnelt. Daher wird es in der Mitte des Kopfes auf die Kopfhaut aufgetragen, so dass es nicht erkennbar ist.

Notwendige Pflege

Suchen Sie zunächst spezialisierte und erfahrene Fachleute, bevor Sie einen Mega-Fix platzieren. Vor allem, weil Profis nicht nur entscheiden, welche Technik für Ihren Haartyp am besten geeignet ist, sondern auch über qualifiziertere Materialien verfügen. Und natürlich werden sie mehr Sorgfalt und spezifische Techniken haben.

Auch weil niemand eine Glatze oder eine Mega-Haarallergie haben will, oder? Um dies zu verhindern, suchen Sie nach Qualitätsfachleuten. Weil sie genau wissen, was zu tun ist, da jeder Fall anders ist.

Was denkst du über Mega-Haare? Wagen Sie es, es anzuziehen?

Weitere Artikel aus dem Frauenbereich: 10 Lebensmittel, die das Haar wachsen lassen [Haargesundheit]

Quellen: Salonlinie, MSN

Ausgewähltes Bild: Mega Haar Jorge Germano