Patschuli, was ist das? Wofür es ist und welche Vorteile es hat

Die Vorteile der Heilpflanze Patchouli oder Oriza sind nicht so beliebt. Als wir darüber nachdachten, stellten wir klar, warum es so häufig für verschiedene Produktionsmittel verwendet wurde. Die Blüten haben eine merkwürdig längliche Form und eine unglaubliche Kraft gegen einige Arten von Krankheiten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die positiven gesundheitlichen Ergebnisse zu nutzen und zu realisieren.

Das bekannteste Derivat seiner Art sind ätherische Öle. Der Inhalt ist in der indonesischen Region weit verbreitet, hat aber mit seinem Aroma und seiner Wirkung die Welt erobert. Das Merkwürdigste ist, dass diese kleine Pflanze, obwohl sie unterschiedlich ist, dieselbe Minzfamilie bildet. Daher kann es auch zu Gerichten und Getränken hinzugefügt werden.

Was ist Patchouli?

Die schöne kleine Blume oben ist eine sehr häufige Art aus der indonesischen Region. In der Welt der Wissenschaft ist sie als Pogostemon bekannt  und hat ihre Forscher sehr überrascht. Orizas Wirkung konzentriert sich zunächst mehr auf die getrockneten Blätter, da hier die verschiedenen Rezepte für den täglichen Gebrauch ihren Ursprung haben.

Die Pflanze ist in der medizinischen Welt bekannt und wird hauptsächlich an ihrem Herkunftsort als Medizin eingesetzt. Für die sachkundigsten seiner Existenz wird Patschuli auch zu interessanten Lebensmittelrezepten hinzugefügt. Lassen Sie uns zum Schluss verstehen, warum Ihre Blüten, Blätter und Knospen von der Industrie so verehrt werden.

Der Anbauort ist überwiegend warm. Aber selbst wenn Sie die wärmste Umgebung bevorzugen, sind die schattigsten Bereiche am einfachsten zu finden. Jeder, der diese Heilpflanze entdeckt, weiß jetzt, dass ihr Öl in Indien bereits viel verwendet und als Aphrodisiakum verwendet wurde. Tatsächlich nutzten Männer es hauptsächlich, um Frauen anzulocken.

Für was dienst du?

Erstens, obwohl exotisch und fast unbekannt, werden seine Eigenschaften vor allem für verschiedene Zwecke genutzt. Unter den heute hervorgehobenen sind die Hauptbereiche die Medizin und die Kosmetikindustrie. Eine Kuriosität über sie ist, dass sie eine starke Kandidatin für Studien gegen H1N1 ist. Dies ist jedoch nicht der einzige positive Effekt.

Patschuli gegen Schmerzen

Es ist sehr einfach, Patschuliöl zu finden oder sogar zu bestellen. Die Pflanze wirkt direkt auf Entzündungen und fördert die Heilung von Magenwunden. Geschwüre, Gastritis und andere Krankheiten, die das Verdauungssystem plagen, können durch orale Einnahme behandelt werden. Diese Krankheiten sind sehr unangenehm, weil sie schmerzhafte Reaktionen hervorrufen.

Laut dem Forscher Franklin Tiago Dias da Silva ist es sogar möglich, Kopfschmerzen und Krämpfe aus der Heilpflanze zu behandeln. Bleiben Sie also bei Schmerzen wie den oben genannten wach und suchen Sie nach dem Vorrat an natürlichen Dingen in Ihrer Nähe und beginnen Sie mit der Behandlung.

Verbessert den Schlaf

Es ist eine Tatsache, dass Schlafmangel schlechte Laune erzeugt. Ein schlecht ausgeruhter Körper kann Handlungen beeinflussen, die wir nicht einmal gerne ausführen würden. Im Laufe der Zeit hat die Medizin entdeckt, dass Patschuli eine großartige Ressource zur Verbesserung der Lebensqualität vor dem Schlafengehen ist.

Die hauptsächlich beruhigende Wirkung fördert die Schlafzellen und kann ein sehr interessantes Mittel für eine gute Behandlung sein. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Selbstmedikation nach Ihrem Grundproblem und nach der Verwendung von Oriza als natürliches Behandlungsmittel.

Gut gegen Mundgeruch

Sicherlich wäre eine Pflanze wie diese aus der Familie der Minzen eine der aufgeführten Pflanzen gegen Mundgeruch. Kennen Sie diesen schlechten Atem, der durch übermäßigen Konsum alkoholischer Getränke verursacht wird? Nun, dies ist eine großartige Möglichkeit, die Menschen um Sie herum von dieser unangenehmen Realität zu befreien.

Darüber hinaus wird für diejenigen, die täglich Patchouli verwenden, noch den Stoffwechsel beschleunigen und beim Abnehmen helfen. Darüber hinaus beseitigt die Pflanze Giftstoffe aus dem Körper, insbesondere solche, die durch Alkohol erworben wurden.

Natürliches Abwehrmittel

Wenn Ihr Ziel zunächst darin besteht, die Insekten um Sie herum vollständig zu beseitigen, ist die Oriza für diesen Zweck sehr gut geeignet. Nicht umsonst ist es die Grundlage für die Herstellung von Kosmetika wie Seifen. Seit langer Zeit hat es vielen Menschen geholfen, diesen Ärger loszuwerden.

Wenn Sie die Wirkung weiter verbessern möchten, fügen Sie beim Waschen der Bettwäsche ein wenig Essenz hinzu. Diese Prozedur lässt hauptsächlich den angenehmen Geruch länger und folglich die Insekten von Ihrem Haus weg.

Verwendung von Patschuli für andere Hersteller

Eine weitere Nische für die Verwendung von Patschuli ist die Kosmetikindustrie. Die Heilpflanze ist die Quelle für die Herstellung von Parfums aus ihrer Essenz, die weit verbreitet sind, da sie länger Duftstoffe hinterlässt. Es gibt zum Beispiel bereits Räucherstäbchen, die die Umgebung angenehmer machen und dem Ort und den Bartlotionen einen Charme verleihen.

Patchouli Kontraindikationen

Wie bei allen natürlichen und pflanzlichen Indikationen ist bei der Verwendung dieser Heilpflanzen Vorsicht geboten. Überschüsse können beim Verbraucher unerwünschte und unbekannte Reaktionen hervorrufen. Bevor Sie sich für eine Einnahme, hauptsächlich für medizinische Zwecke, entscheiden, suchen Sie daher einen Arzt auf.

Achtung, schwangere Mama! Wir haben nicht genügend Informationen darüber, ob Patschuli schlecht für den Fötus oder das Stillen ist. Was jedoch angesichts des Unbekannten angezeigt wird, ist die Vermeidung von Konsum. Kümmere dich um deine Gesundheit und dein Baby.

Lesen Sie abschließend mehr über Heilpflanzen in Nachtkerzenöl. Was ist das? Gesundheitliche Eigenschaften und Vorteile

Quellen: Mundo Boa Forma, Laszlo, eCycle,

Bildquellen: So natürlich leben, Wir Musik, Winde, Grüne Tipps, Enjoei, Mega Curioso, Drauzio, Houlesale,